Molotow-Cocktails und Böller auf der einen Seite, Gummigeschosse und Reizgas auf der anderen. Wer die Bilder von Karfreitag aus St. Gallen sieht, reibt sich verwundert die Augen. Die Stadt ist zwar die größte der Ostschweiz, bleibt mit rund 75.000