González sorgte mit seinem Tor für den 1:1-Zwischenstand, musste aber nach einer guten halben Stunde verletzt vom Platz. Der Stürmer hat eine strapaziöse Reise zur WM-Qualifikation nach Südamerika hinter sich, wo er beim 1:1 Argentiniens gegen Paraguay und beim 2:0 in Peru zwei Tore erzielt hatte. Die Verletzung führte der VfB-Coach aber nicht auf die Umstände der vergangenen Tage zurück, da die Muskulatur nicht beschädigt sei.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €