Bei der Kontrolle auf der Landstraße 113 habe ein Drogenspürhund mit Namen «Quincy» am Reserverad des Fahrzeugs eine auffällige Reaktion gezeigt. Tatsächlich hätten sich unter der Radkappe 25 Pakete mit den Betäubungsmitteln befunden. Der 48 Jahre alte Fahrer wurde vorläufig festgenommen, Auto und Drogen beschlagnahmt. Mittlerweile befinde sich der Mann auf Anordnung eines Amtsrichters in Untersuchungshaft.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-125091/2