Die Überraschung scheint gelungen. Der Atommüll aus deutschen Kernkraftwerken wird nicht in Gorleben endgelagert. Dafür aber werden weite Teile Baden-Württembergs sowie Teile der Region für ein künftiges nationales Atomendlager nicht ausgeschlossen.