Das baden-württembergische Sozialministerium hat seine Pläne zur Corona-Impfstrategie konkretisiert. Demnach sind 50 sogenannte Kreisimpfzentren (KIZ) im Land geplant. Die Städte, Gemeinden und Kreise hatten nach Angaben des Ministeriums einen Kriterienkatalog erhalten, um die Anforderungen für eine geeignete Liegenschaft einschätzen zu können. Danach konnten sie Standorte vorschlagen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Darüber hinaus soll es neun Zentrale Impfzentren (ZIZ) in Freiburg, Offenburg, Karlsruhe und Heidelberg sowie in Rot am See, Tübingen und Ulm geben. In Stuttgart werden zwei ZIZ ausgestattet. Während die ZIZ bis Mitte Dezember betriebsbereit sein sollen, gilt dies auf Kreisebene ab dem 15. Januar 2021.

Das sind die Standorte der Corona-Impfzentren in der Region

Kreis-Impfzentren: Weitere Standorte

  • Kreis Rottweil: Stadthalle in Rottweil
  • Kreis Breisgau-Hochschwarzwald: Müllheim
  • Kreis Tuttlingen: Kreissporthalle in Tuttlingen
  • Ortenaukreis: Rheintalsporthalle in Lahr und in der Messe Offenburg-Ortenau
  • Zollernalbkreis: Zollern-Alb-Kaserne (ehemalige LEA) in Meßstetten
  • Kreis Sigmaringen: Kaserne Sporthalle in Hohentengen
  • Kreis Biberach: Gemeindehalle in Ummendorf