Grenzpendler sollen, auch wenn die Schweiz zum Hochinzidenzgebiet erklärt würde, weiter problemlos ein- und ausreisen können. Das Chaos vom vergangenen Frühjahr an den Grenzen soll es nicht mehr geben. Stattdessen hat sich das Land mit den