Georg Albiez in Ibach im Schwarzwald ist ein vielbeschäftigter Mann. Man muss schon Geduld haben, wenn man ihn rankommen will. „Letztes Jahr hätte ich keine Zeit für einen Pressetermin gehabt“, sagt er eilig am Telefon. Aber im Sommer