Ende Mai besuchte der SÜDKURIER den Obsthof von Erich Röhrenbach. Kurz zuvor war klar geworden, dass seine Äpfel im Herbst wohl nicht verfaulen müssen, sondern aller Voraussicht nach geerntet werden können. Besser noch: geerntet werden dürfen.Denn