Coronavirus in der Region

21.10.2020, Hessen, Frankfurt/Main: Mit Mundschutzmasken sitzen Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse eines Gymnasiums in Frankfurt im Unterricht, ein Mädchen trägt eine Mütze. Neben dem obligatorischen Tragen von Masken gehört das regelmässige Lüften der Klassenräume zum Hygienekonzept an den hessischen Schulen. Foto: Boris Roessler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Quelle: Boris Roessler (dpa)
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen

Das Coronavirus versetzt die ganze Welt in Aufregung und hat den Alltag vieler Menschen verändert. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, hat auch Baden-Württemberg drastische Maßnahmen ergriffen. Auch in der Region zwischen Schwarzwald, Hochrhein und Bodensee hat sich das Leben verändert. Und auch hier sind Menschen an der Lungenkrankheit Covid-19 erkrankt und gestorben.

Auf dieser Seite finden Sie:

Newsticker Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus: 1647 neue Corona-Infektionen in Baden-Württemberg
In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen zur Corona-Lage in der Region und im Land. Dieser Artikel ist für alle Leser feigeschaltet.
Zwei Pflegerinnen gehen im Bundeswehrkrankenhauses in Ulm an dem Schriftzug «Intensiv» vorbei.

Aktuell in der Region

Kreis Konstanz Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Lena Rückgauer und Samira Goudar, beide Studentinnen, warten am Zähringerplatz auf den Bus. Die Maskenpflicht finden sie sinnvoll.
Bodenseekreis Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – 24 Neuinfektionen im Landkreis Waldshut, 27 im Landkreis Lörrach
Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen steigt weiter rasant an. Im Landkreis Waldshut steigt die 7-Tage-Inzidenz von 38,1 auf 38,7, im Landkreis Lörrach steigt der Wert von 54,6 auf 59,8.
Maskenpflicht im Unterricht gilt ab Montag, 19. Oktober, an den weiterführenden Schulen für Lehrer und Schüler. Unser Bild zeigt Mund-Nasen-Bedeckungen vor der Realschule in Wehr.
Schwarzwald-Baar-Kreis Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Der Weg zum Gebäude ist am Deutenberg gut ausgeschildert.
Corona Skifahren im Corona-Jahr – Wo und wie wird das möglich sein?
Desinfizierte Gondeln, Multifunktionsschals zum Liftpass, Gäste-Login per QR-Code: Der Skiurlaub wird in diesem Jahr anders als gewohnt. In ganz Europa hoffen Betreiber, den Winter unter Corona-Bedingungen Gästen so schmackhaft – und so sicher wie möglich zu machen.
Die diesjährige Ski-Saison findet unter Corona-Bedingungen statt.
Region Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt oder verschoben
Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen auch die Veranstaltungen in der Region. Vom Southside über das Seenachtfest bis zur Landesgartenschau – wir geben den Überblick, welche Veranstaltungen abgesagt sind. Diesen Artikel aktualisieren wir fortlaufend.
Keine Feststimmung diesen Sommer in Waldshut: Das beliebte Heimatfest „Waldshuter Chilbi“ fällt 2020 aus.

So ist die Lage in der Region

Daten und Grafiken

Corona So viele Corona-Infizierte gab es bisher in Ihrer Gemeinde: SÜDKURIER trägt erstmals alle kommunalen Daten für die Region zusammen
Viele Landratsämter veröffentlichten in der Vergangenheit die Infektionszahlen nur auf Kreisebene. Damit gibt sich der SÜDKURIER nicht zufrieden. Denn die Menschen wollen wissen: Wie sieht es vor der eigenen Haustür aus? Hier gibt es erstmals den Überblick.
Region Corona: So ist die Lage in der Welt, Deutschland und der Region
Das Corona-Virus hat die Region, Deutschland und die Welt fest in seiner Hand. Wie fest zeigen wir in diesem Artikel. Alle wichtigen Daten verständlich visualisiert.
Coronakrise Corona: So ist die Lage in der Schweiz
Die Schweiz gehört zu den Ländern, die am heftigsten von der Corona-Pandemie betroffen sind. Wie heftig, zeigen wir in diesem Artikel. Alle wichtigen Daten haben wir verständlich visualisiert.
Region In diesen Landkreisen drohen Lockdowns
Künftig können die Landesregierungen lokal begrenzte Corona-Maßnahmen verfügen, wenn die Pandemie in bestimmten Landkreisen wieder Fahrt aufnimmt. Unsere Grafiken zeigen, wie die Lage in den Landkreisen in Deutschland und der Region ist.
Coronakrise Experten und Politiker sprechen gerade viel über die Reproduktionszahl R – aber was bedeutet das?
Klingt die Corona-Pandemie gerade ab oder sind wir auf dem Weg in eine zweite Welle? Bei der Bewertung der Lage spielt die sogenannte Reproduktionszahl eine wichtige Rolle. Wir erklären, was dahintersteckt.
Ein Modell um die Reproduktionszahl zu errechnen. Sie läge in diesem Beispiel bei zwei.

Tipps für den Alltag

Corona Die ganze Schweiz und weite Teile Österreichs sind bald Corona-Risikogebiet: Was das für Pendler, Ausflügler und Familien bedeutet
Die Bundesregierung hat Regionen in vielen EU-Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärt und warnt nun vor Reisen dorthin. Darunter ist ab Samstag die ganze Schweiz und weite Teile Österreichs, unter anderem Vorarlberg sowie ganz Frankreich. Welche Folgen hat das? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Ein Bild vom Zürcher Hauptbahnhof. Der Kanton hat hohe Infektionszahlen, alle Schweizer Kantone gelten bald als Risikogebiet.
Gesundheit So bleiben Sie in Corona-Zeiten gesund: Mit der neuen SÜDKURIER-Serie fit und abwehrstark durch die kalte Jahreszeit
Die Corona-Infektionen steigen und die Grippe- und Erkältungszeit steht bevor. Wie wir durch diesen Herbst und Winter kommen, hängt stark von unserem Verhalten ab. Neben Abstand, Hygiene und Alltagsmasken können wir vor allem eines tun: Unser Immunsystem stärken.
Mit dem Herbst beginnt die kalte Jahreszeit. Wir verraten, wie Sie das Immunsystem dafür stärken können.
Corona Fünf Irrtümer über die zweite Welle: Wie bedrohlich sind die hohen Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen wirklich?
Wie viel Wucht hat die neue Corona-Welle tatsächlich? Die Bewertungen gehen weit auseinander – dabei gibt es mehrere populäre Irrtümer
Ein Corona-Patient auf einer Intensivstation. Das Bild stammt vom April – doch auch jetzt gibt es wieder mehr Intensivpatienten.
Gesundheit Corona spaltet die Meinungen: So gelingt es Streit zu vermeiden
Die Pandemie erhitzt die Gemüter und birgt jede Menge Konfliktpotenzial. Konfliktberaterin Ursula Warzinek weiß, wie souveräne Streitkultur gelingt.
Maskenpflicht Schutzmasken sollten unbedingt auch die Nase bedecken – sonst verlieren sie ihre Wirkung
Eigentlich sagt es bereits der Name: Eine Mund-Nasen-Bedeckung muss über Mund und Nase getragen werden, damit sie Tröpfchen, die beim Sprechen, Husten oder Niesen abgegeben werden, aufhalten kann. So soll die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt werden. Dennoch sparen viele Menschen die Nase aus.
Menschen mit Mundschutz verlassen ein Geschäft.

Alle Artikel zum Thema

Meinung Nach Ausfall von Tengener Schätzele-Markt startet Marian Schreier Markt-Marathon in Stuttgart
Der Junge kann das: Der OB-Kandidat geht am Samstag gleich an fünf Standorten auf Wähler zu.
Der Stuttgarter OB-Kandidat Marian Schreier sucht an fünf Wahlkampf-Terminen in verschiedenen Stadtbezirken das Gespräch mit den Bürgern der Landeshauptstadt.
Titisee-Neustadt Immerhin zwei Einzelspringen geplant: Skisprung-Weltcup auf der Hochfirstschanze findet aber vermutlich ohne Zuschauer statt
Auch wenn die Bedingungen andere sein werden: Die ganze Region fiebert dem Sportereignis im Januar entgegen. Hunderte Helfer stehen in den Startlöchern.
Der Pistenbully steht bereit um den Schnee des Schwarzwaldgletschers, der noch unter der Folie wartet, auf die Schanze und den Auslauf zu verteilen.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald – 24 Neuinfektionen im Landkreis Waldshut, 27 im Landkreis Lörrach
Die Zahl der aktiven bestätigten Corona-Fälle in den Landkreisen Waldshut und Lörrach sowie in den grenznahen Kantonen steigt weiter rasant an. Im Landkreis Waldshut steigt die 7-Tage-Inzidenz von 38,1 auf 38,7, im Landkreis Lörrach steigt der Wert von 54,6 auf 59,8.
Maskenpflicht im Unterricht gilt ab Montag, 19. Oktober, an den weiterführenden Schulen für Lehrer und Schüler. Unser Bild zeigt Mund-Nasen-Bedeckungen vor der Realschule in Wehr.
Meinung Frische Luft bringt auch Kälte mit sich – das war auch Begleiterscheinung bei den Gemeinderatssitzungen in Görwihl und Rickenbach
Um sich und andere vor einer Corona-Ansteckung zu schützen, nehmen die Gemeinderäte in Görwihl und Rickenbach es auch auf sich, in der Sitzung zu frieren.
Gottmadingen Ungefragte Post von Corona-Kritikern: Was es mit Flugblättern im Hegau auf sich hat
Querdenker verteilen offenbar Flugblätter im Hegau und legen nahe, dass es sich beim Coronavirus um eine Fake-Pandemie handeln könnte. Weitere Flyer warnen vor einer Impfflicht oder Schäden eines Mund-Nasen-Schutzes – auch wenn Experten solche Aussagen immer wieder widerlegen. Verboten ist eine solche Flugblatt-Aktion nicht, aber auch nicht überall gerne gesehen.
Flugblätter wie diese wurden in Gottmadingen und Gailingen verteilt. Sie kritisieren die Maßnahmen der Corona-Pandemie, warnen vor einer vermeintlichen Impfflicht und vermeintlichen Schäden eines Mund-Nasen-Schutzes.
Radolfzell 600 Seelen für ein Sauerstoffgerät: Der Kleidermarkt in Radolfzell-Markelfingen sammelt Spenden für die Partnergemeinde in Peru
Weil die Partnergemeinde der Sankt Laurentius-Gemeinde in Peru sich kein Sauerstoffgerät leisten kann, hat der Kleidermarkt Markelfingen einen Seelenverkauf gestartet, um Spenden zu sammeln.
Conny Rauch, Sandra Krenz, Daniela Walther und Sabrina Sawicki (von links) belegen und verpacken im Rathaus Markelfingen 600 Seelen. Zu jeder Bestellung gibt es als Dankeschön eine Seelenbackanleitung.
St. Georgen „Hier und da ist eine größere Gereiztheit festzustellen“ – Bürgermeister Michael Rieger spricht im Interview über die aktuelle Corona-Lage in St. Georgen
Bürgermeister Michael Rieger gibt im SÜDKURIER-Interview eine Einschätzung zur aktuellen Lage in der Bergstadt ab, erzählt, wie er persönlich mit der Krise umgeht und ruft die Bürger zum Zusammenhalt auf. Geführt wurde das Interview am Donnerstag, 22. Oktober.
Michael Rieger, Bürgermeister von St. Georgen, ruft die Bürger dazu auf, die Hygieneregeln einzuhalten.
Meinung Das Corona-Tagebuch der Redaktion Radolfzell, Teil 46: Der Knicks vor Böhringen
Wenn das Schild einen Knicks macht und der OB über den ­Dächern von Radolfzell spricht, dann wird auch das Ra­dfahren wunderbar
Ein Kilometer bis Böhringen oder frei nach Ingrid Steeger: Da mach ich mir nen Knicks ins Schild und find es wunderbar.
Leibertingen Leibertinger Medizintechnik-Firma unterstützt Oberschwäbische Werkstätten
Bisher wurden vom Unternehmen Medi-G 100 kostenlose Schutzvisiere für die Behindertenwerkstatt in Sigmaringen geliefert. Daneben werden Teile für die Produktion des Medizintechnikunternehmens in Sigmaringen gefertigt.
Das Leibertinger Medizintechnikunternehmen Medi-G unterstützt die Oberschwäbischen Werkstätten (von links): Jasmin Reiss, Marc Hipp, Isabell Dinca, Otto Gäng, Nicole Kernler, Gerhard Schuler und Yvonne Reiss.
Visual Story Gesichter der Chilbi: Wie erleben Schausteller und Marktleute die Corona-Zeit? Eine Portraitserie
Die Chilbi in Bad Säckingen zieht normalerweise die Massen an. Nur in diesem Jahr ist alles anders. Wie erleben Schausteller und Marktleute die Beschränkungen durch die Pandemie? Welche Auswirkungen spüren sie? Wir haben hinter die Kulissen der Chilbi in Bad Säckingen geblickt und mit ihnen gesprochen.
Rainer Streblow verkauft Strumpfwaren.
Hüfingen Hier ist Kicken nur bis zum Alter von 18 Jahren erlaubt
Nach den Zerstörungen am Spielfeld an der Lucian-Reich-Schule in Hüfingen trifft die Stadt eine konsequente Entscheidung. Der Schaden beläuft sich derweil auf 12.000 Euro
Zeitweise verhinderte ein Bauzaun, dass auf dem Kleinspielfeld an der Hüfinger Lucian-Reich-Schule gekickt wird.
Stockach Auch in der Corona-Pandemie ist in den Bussen viel los
Volle Schulbusse bereiten manchen Eltern Sorgen. Auf einigen Linien gibt es schon jetzt zusätzliche Fahrzeuge – und weiterer Bedarf zeichnet sich ab. Was man an der Haltestelle erlebt – und was Schüler, Schulleiter, Landratsamt und Busunternehmer sagen.
Hygieneregeln und Trennung von Klassen in der Schule, Traubenbildung an der Bushaltestelle: Ein Lehrer (links) achtet darauf, dass niemand auf der Fahrbahn steht.
Herrischried Der Förderverein der Gemeinschaftsschule Hotzenwald in Herrischried sammelt 35.000 Euro für die Ausstattung des Neubaus
Der Förderverein der Gemeinschaftsschule Hotzenwald in Herrischried unterstützt die Schule mit Spendenaktionen. Das gesammelte Geld soll in die Ausstattung des Neubaus fließen.
Der Vorstand des Fördervereins der Gemeinschaftsschule Hotzenwald (von links): die stellvertretende Vorsitzende Alexandra Eckert, die Vorsitzende Bettina Weis, Schriftführerin Karin Tröndle, Beisitzerin Sandra Hofmann und Kassiererin Brigitte Amann.
Fernsehen Warum Schauspielerin Anna Loos froh ist, dass sie als Helen Dorn jetzt in Hamburg ermitteln darf
Die 49-Jährige spricht im Interview über den neuen Fall ihrer ZDF-Ermittlerin (zu sehen am Samstag um 20.15 Uhr) sowie Dreharbeiten unter Corona-Bedingungen und verrät außerdem, warum sie ihren 50. Geburtstag nicht feiern will und wie schwer es ihr gefallen ist, mit dem Rauchen aufzuhören.
Helen Dorn ermittelt jetzt in Hamburg – Schauspielerin Anna Loos freut sich über den neuen Drehort.
Weilheim Reiten wie im Wilden Westen: Ein Besuch im Pferdestall mit der Landesmeisterin im Westernreiten
Annika Viecenz aus Gaiß ist gerade 18 Jahre alt und schon Meisterin in ihrem Sport. Sie erklärt, wie sie zu ihrem ungewöhnlichen Hobby gekommen ist und warum sie mit Ricky zum besten Pferd-Reiter-Paar in ihrer Liga gekürt wurde.
Bei Ricky ist die im Westernreiten typische gebückte Haltung des Pferds im Galopp gut erkennbar.