Coronavirus in der Region

In Friedrichshafen wird das Johnson&Johnson-Vakzin verimpft
Quelle: Lena Reiner
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Seit Anfang 2020 beherrscht das Coronavirus den Alltag der Menschen. Nichts scheint durch die Pandemie mehr so zu sein, wie es einmal war - auch nicht in der Region zwischen Schwarzwald, Hochrhein und Bodensee. Welche Regeln gelten aktuell? Wie viele Menschen sind in meiner Region infiziert? Und was muss man rund um das Thema Impfungen wissen? Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen und Neuigkeiten.
Newsticker Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus: Immer mehr Menschen räumen Wirtschaft Vorrang vor Virusbekämpfung ein
In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen zur Corona-Lage in der Region und im Land. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschaltet.
Eine Intensivpflegerin versorgt auf der Intensivstation einen an Covid-19 erkrankten Patienten.

Aktuell in der Region

Newsticker Corona im Kreis Konstanz: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
Am 6. März 2020 wurde im Landkreis Konstanz der erste Coronavirus-Fall bestätigt. Seither hat sich in der Region viel verändert. In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen.
Deutsche Polizisten kontrollieren Einreisende am Grenzübergang in Kreuzlingen.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Newsticker Corona-Krise: Die aktuellen Entwicklungen am Hochrhein und im Südschwarzwald: Ein weiterer Todesfall im Kreis Waldshut
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut RKI am Montag im Kreis Waldshut bei 48,5 im Kreis Lörrach bei 71,2. Die Zahl der Todesfälle im Kreis Waldshut ist auf 236 gestiegen.
An der Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen wird jetzt mit Pooltests getestet. Statt für jeden Schüler einzeln, werden künftig PCR-Tests ganzer Klassen ausgewertet.
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Newsticker Coronavirus: Mehr Corona-Infizierte im Landkreis Sigmaringen im Krankenhaus
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise im Kreis Sigmaringen passiert. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert.
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Sigmaringen steigt deutlich an. Stark betroffen sind aktuell Pfullendorf und Meßkirch.

So ist die Lage in der Region

Daten und Grafiken

Region Schulen, Einzelhandel, Kultur – Diese Regeln gelten in Ihrem Landkreis
Sind die Schulen offen oder nicht? Brauche ich einen Schnelltest, um einkaufen zu gehen? Die Corona-Regeln sind schwer zu durchschauen und ändern sich je nach Lage ständig. Welche Regeln in Ihrem Landkreis gelten, finden Sie tagesaktuell hier.
Region Daten-Story So viele Menschen sind in der Region und Baden-Württemberg geimpft
Seit Ende Dezember 2020 wird in Deutschland und in Baden-Württemberg geimpft. Wie viele Dosen verabreicht wurden und wie viele noch zu verabreichen sind, erfahren Sie aktuell hier.
Region Daten-Story So viele Corona-Fälle gibt es in Ihrem Heimatort
Wie viele Menschen in Konstanz sind mit dem Coronavirus infiziert, wie viele in Villingen-Schwenningen, Waldshut Tiengen oder in Sigmaringen? Wir sammeln für Sie immer die aktuellsten Zahlen aus den Kommunen in der Region.
Daten-Story Corona: So ist die Lage in unseren Nachbarländern
Wie schwer sind die Schweizer Kantone von Corona betroffen? Wie sieht es in Österreich und Frankreich aus? Wir halten Sie auf dem Laufenden zur Lage im Thurgau, in Vorarlberg, im Grand Est und in allen anderen Grenzgebieten.
Corona hat Europa und die Welt fest im Griff
Daten-Story So viele Betten sind mit Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen der Region belegt
Neben fehlenden Pflegekräften könnte es auch an Betten auf Intensivstationen mangeln, um die Covid-19-Patienten angemessen zu versorgen. Wie die Lage in Südbaden ist, erfahren Sie hier.
Die Intensivkapazitäten werden ständig überwacht.
Region Daten-Story Corona: So ist die Lage in der Welt, Deutschland und der Region
Das Corona-Virus hat die Region, Deutschland und die Welt fest in seiner Hand. Wie fest zeigen wir in diesem Artikel. Alle wichtigen Daten verständlich visualisiert.

Tipps für den Alltag

Corona Tagesausflug nach Österreich, Frankreich oder in die Schweiz: Was gilt bei Einreise und Rückreise und welche Regeln gelten vor Ort?
Der Sommerurlaub im Süden ist wegen immer neuer Corona-Auflagen kompliziert, dennoch muss man in den Ferien nicht nur in Deutschland bleiben: Ausflüge ins benachbarte Ausland, also in die Schweiz oder nach Österreich etwa, sind reizvoll. Doch ist das so einfach möglich? Ein Überblick darüber, was man in welchem Land beachten muss.
Ein Tagesausflug zum Wandern in den Alpen, etwa an den hier abgebildeten Seealpsee in Appenzell Innerrhoden? Das ist meist problemlos möglich – allerdings macht es bei der Anreise einen deutlichen Unterschied, ob das Ziel in Österreich oder in der Schweiz liegt.
Corona Drittimpfungen ab September möglich: Was Sie jetzt wissen müssen
Baden-Württemberg bietet ab 1. September Drittimpfungen an. Doch das gilt nicht für alle. Zunächst sollen Senioren und sonstige Risikopatienten drankommen. Die wichtigsten Fragen und Antworten finden Sie hier.
Auffrischungsimpfungen für Senioren und Risikopatienten – das soll ab 1. September möglich sein.
Corona Ich bin geimpft, was gibt es für mich dennoch zu beachten?
Wer vollständig geimpft ist, fühlt sich in der Regel sicherer. Sollte ich Abstandsregeln und Vorsichtsmaßnahmen dennoch weiter beachten? Und wen schütze ich damit?
„Impfen ist Nice“ steht auf dem Schild eines Demonstranten, der an einer Gegen-Demonstration teilnimmt, die sich gegen die Demo der Initiative „Querdenken“ am 3. Juni 2021 richtet. (Archiv)
Corona Corona-Impfung mit dem Handy nachweisen: Wie komme ich zu meinem digitalen Impfpass?
Mit dem digitalen Impfpass auf dem Smartphone soll man künftig neben dem gelben Impf-Heftchen seinen persönlichen Impfstatus nachweisen können. Doch wie bekommt man diesen Nachweis aufs eigene Handy? Dafür stehen mehrere Wege bereit, wir erklären jeden Schritt für Schritt.
Das Logo der CovPass-App ist neben einem Impfbuch auf einem Smartphone zu sehen. Der digitale Corona-Impfpass in Deutschland soll an diesem Donnerstag an den Start gehen.
Veranstaltungen Die Planungen werden konkreter: Auf diese Veranstaltungen in der Region können Sie sich nächstes Jahr wieder freuen
Die aktuelle Corona-Verordnung lässt auch Großveranstaltungen bis zu 25.000 mit Hygienekonzepten wieder zu. Aber was heißt das für Musikfestivals und Kulturevents in der Region? Hier finden Sie einen Überblick, welche Veranstaltungen in unserer Region 2022 wieder stattfinden sollen.
Das "Southside"-Festival in Neuhausen ob Eck gehört wie sein Schwesterfestival "Hurricane" zu den größten deutschen Open-Air-Festivals und soll nach zwei Jahren Pause 2022 wieder stattfinden.
Schweiz Die Schweiz eröffnet das Nachtleben wieder: Was ab Ende Juni wieder möglich ist
Der Bundesrat hat über weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen entschieden. Sie kommen einer Rückkehr zum normalen Leben gleich. Sogar die Clubs machen wieder auf. Was ab Ende Juni wieder möglich ist in der Schweiz.
Die Schweiz auf dem Weg zur Freiheit: Die meisten Beschränkungen fallen schon am 26. Juni.

Alle Artikel zum Thema

Konstanz/Reichenau Ein zeitgemäßer Treffpunkt. Das Naturschutzzentrum hat ein neues Vogelhäusle errichtet
Wer das Wollmatinger Ried kennt, kennt auch das Vogelhäusle: Der Naturschutzbund, angesiedelt in seinem Zentrum nahe dem Reichenauer Bahnhof, hat es erneuert. Zur Eröffnung hat sich viel Politprominenz eingefunden. Die Umweltministerin lobt den Nabu.
Schneiden das Band durch (von links): Nese Erikli (Landtagsabgeordnete), Umweltministerin Thekla Walker, Karin Ott (Designerin der Schautafeln), Andreas Jung (Bundestagsabgeordneter), Ann-Veruschka Jurisch (Bundestagsabgeordnete) und Eberhard Klein (Leiter des Nabu-Naturschutzzentrums).
Küssaberg Neustart nach der Corona-Pause: Die neunte grenzüberschreitende Kulturnacht findet am 7. Mai 2022 stat
Rund 54 Künstler wollen bei der neunten grenzüberschreitenden Kulturnacht am 7. Mai 2022 in Küssaberg ausstellen. Zudem ist ein besonderes grenzüberschreitendes Kunstprojekt mit Schulen aus Küssaberg und Bad Zurzach geplant. Was bei der Kulturnacht alles geboten sein soll, erfahren Sie hier.
Sie freuen sich auf die Kulturnacht in Küssaberg und Bad Zurzach am 7. Mai 2022: Unser Bild zeigt einen kleinen Teil der Künstler und der Veranstalter des grenzüberschreitenden Ereignisses.
Hochrhein/Südschwarzwald/Elsaß Diese Weihnachtsmärkte am Hochrhein und im Südschwarzwald finden statt
Nach Geschenken stöbern und Glühwein trinken bei Lichterglanz und Weihnachtsklängen – dies kann man dieses Jahr wieder bei Weihnachtsmärkten in der Region. Nicht alle werden aufgrund der Pandemie stattfinden, aber auf viele Märkte in der Region kann man sich freuen. Ein Überblick von Waldshut bis ins Elsaß.
Der Waldshuter Weihnachtsmarkt lockt jährlich zahlreiche Besucher in die Fußgängerzone der historischen Altstadt.
Stockach Gesellschaftliches Engagement der Kleinsten: Grundschüler halten ab jetzt den Stadtgarten sauber
Sie gehen mit gutem Vorbild voran: Die Schüler der Stockacher Grundschule wollen sich gemeinschaftlich für den Stadtgarten einsetzen und mehrmals die Woche für je eine Stunde liegengelassenen Müll einsammeln. Damit sollen die Kinder mehr Bezug zur Natur und Umweltschutz bekommen. Die Bürgerstiftung unterstützt das Vorhaben und stellt das Arbeitsmaterial zur Verfügung.
Die Klasse 4a der Grundschule Stockach macht den Anfang: Dreimal pro Woche wird im Stadtgarten Müll gesammelt. Schulleiterin Sonja Hartmann (links), Wolfgang Kammerlander (Bürgerstiftung), Alexander Stehle und Florian Klink (Bauhof, in gelb), Klassenlehrerin Sarah Stengele sowie Renate Rösgen und Manfred Peter (Bürgerstiftung, alle von links) unterstützen und begleiten das Projekt.
Newsticker Corona im Bodenseekreis und im Kreis Ravensburg: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für die Region wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Friedrichshafen Auf Grau folgt Sonne: So verlief der erste Verkaufsoffene Sonntag seit Beginn der Corona-Pandemie in Friedrichshafen
Mit grauem Himmel und etwas Nebel begann der Verkaufsoffene Sonntag in Friedrichshafen. Doch vom trüben Wetter ließen sich die Bummelnden und Händler ihre Laune nicht verderben. Hier gibt es Eindrücke und Stimmen vom Tag.
Vor den Essensständen sind die Schlangen lang. Das Interesse an den warmen Speisen ist groß.
Deggenhausertal Neubau in Deggenhausen. Öko-Waschmittelhersteller Sonett investiert zwölf Millionen Euro
Der ökologische Wasch- und Reinigungsmitelhersteller Sonett im Deggenhausertal hat ein Rekordjahr hinter sich: Während der Corona-Krise stiegen die Umsätze um mehr als 50 Prozent. Nun hat das Unternehmen in einen Neubau und in neue Maschinen investiert – und geht seinen eigenen Weg konsequent weiter: „Sinnmaximierung statt Gewinnmaximierung“, sei die Leitlinie, sagt Geschäftsführer Gerhard Heid.
Der ökologische Wasch- und Reinigungsmittelhersteller Sonett im Deggenhausertal expandiert: Mit einem Neubau für Produktion und Büros und mit neuen Maschinen reagieren die Verantwortlichen auf die steilen Umsatzsteigerungen in den vergangenen Jahren.
Ühlingen-Birkendorf Schlachtplatte für daheim: Die Trachtenkapelle organisiert für ihr deftiges Angebot einen Abholservice
Das Herbst- und Schlachtfest der Trachtenkapelle Brenden fällt wegen der Corona-Pandemie erneut aus. Als Ersatz bieten die Musiker erneut einen Abholservice für ihre beliebten Schlachtplatten an. Bestellungen sind noch möglich.
Das Herbst- und Schlachtfest der Trachtenkapelle Brenden fällt zwar aus, aber die Musiker um Dirk Zimmermann (links) und Vorsitzendern Werner Isele (das Bild stammt aus dem Jahr 2019) hoffen auf viele Bestellungen.
Rielasingen-Worblingen Die Jugendarbeit bleibt ein Streitthema
Braucht die Gemeinde wieder einen Sozialarbeiter im Kinder- und Jugendreferat? Der Sozial- und Finanzausschuss hat diskutiert – wieder einmal. Ein klares Stimmungsbild kam dabei nicht heraus.
Der Jugendtreff Juca 60, wo das Jugendreferat untergebracht ist: Ob es wieder einen Sozialarbeiter für Kinder und Jugendliche braucht, den es zuletzt beim Jugendreferat gab, war Streitthema im Sozial- und Finanzausschuss des Gemeinderats von Rielasingen-Worblingen.
Waldshut-Tiengen Die Gottesackerkapelle Waldshut hat eine Nachbildung des Heiligen Grabs in Jerusalem statt eines Altars
Die instandgesetzte Gottesackerkapelle und der Alte Friedhof nahe dem Waldshuter Stadtzentrum vermitteln eine ganz besondere Atmosphäre. Die drei Glocken läuten nun wieder, nachdem sie lange schweigen mussten. Auf einen Besuch der besonderen Kapelle müssen die Besucher aber noch warten.
Die Kapelle: Über das Ende der Instandsetzungsarbeiten in der Gottesackerkapelle freuen sich Architekt Edgar Lasarzick (von links), Pfarrer Ulrich Sickinger und die Verwaltungsbeauftragte Jana Künze.
Stockach Beschränkungen haben dem Tourismus zugesetzt: Tourismus Stockach blickt auf Corona-Zeit zurück
Der Verein Tourismus in Stockach blickt auf viele Entbehrungen zurück. An Veranstaltungen, Messen und sonstiges war anderthalb Jahre lang nicht zu denken. Auch Mitglieder hat der Verein verloren, und damit auch Einnahmen. Dennoch schaut der Tourismusverein mit positivem Blick voraus.
Vorstand und Akteure des Tourismus Stockach (v.l.): Katharina Hübner (Leiterin der Tourist-Information) Helga Stiller (Schriftführerin), Klaus Ruther (ehemaliger 2. Vorsitzender), Wilma Schmidt (Vorsitzende), Claudia von Schultzendorff (neue 2. Vorsitzende), Arbresha Bytyqi (Kassiererin) und Stefan Keil (ehemaliger Geschäftsführer).
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.