Herr Mang, in Zeiten von Homeoffice, wo man die Kollegen nicht täglich sieht, es aber auch vermehrt Video-Konferenzen gibt, haben Sie da mehr Anfragen für Schönheitsoperationen bekommen? Ja, die kleinen Operationen haben deutlich zugenommen –