Noch vor wenigen Tagen pochte die Landesregierung Baden-Württembergs auf die bisherige Impfpriorisierung der über 80- und über 70-Jährigen. Andere Bundesländer haben von der Möglichkeit direkt Gebrauch gemacht, als die Bundesregierung die bisherige