Guten Abend aus Ihrer

Baden-Württemberg-Redaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Newsticker Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus: Baden-Württemberg lockert Auflagen, Gastronomie möglich
In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen zur Corona-Lage in der Region und im Land. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschaltet. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, helfen Sie uns mit einem Abonnement.
Winfried Kretschmann mit Maske (Archiv)
Baden-Württemberg/Schweiz Erleichterung im deutsch-schweizerischen Grenzverkehr: Tages- und Einkaufstourismus wieder erlaubt – 24-Stunden-Aufenthalt im Risikogebiet ohne Einschränkungen möglich
Was sonst noch wichtig ist
Konstanz Gerichtsurteil gegen Konstanzer Querdenker: Bewährungsstrafe nach Angriff auf Polizisten
Der Querdenker Jürgen S. aus Konstanz verletzte im Januar bei einem Anti-Corona-“Lichterspaziergang“ einen Polizeibeamten. Vor dem Konstanzer Amtsgericht zeigte er Reue und wurde rechtskräftig zu sieben Monaten Haft auf Bewährung und 80 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.
Verteidiger Tomislav Duzel, sein Mandant Jürgen S. und die beiden Staatsanwälte Simon Pschorr und Charlotte Eichler (von links) während einer Verhandlungspause im Konstanzer Amtsgericht
Politik Die neue Landesregierung Baden-Württembergs: Alle Minister und Ministerinnen im Kurzporträt – wofür sie stehen und welche Qualifikationen sie mitbringen
Die neue Landesregierung Baden-Württembergs steht fest. Einige neue Ministerinnen und Minister werden künftig dem Kabinett angehören. Ein Überblick, wer welches Amt übernimmt – und wie es dazu kam.
Eine Mischung aus bekannten und neuen Gesichtern: Sieben Mitglieder der neuen Landesregierung. Obere Reihe, von links: Winfried Herrmann (Grüne, Verkehr), Peter Hauk (CDU, Agrar). Mittlere Reihe, v.l.: Marion Gentges (CDU, Justiz), Theresia Bauer (Grüne, Forschung), Thomas Strobl (CDU, Innen). Unten: Manfred Lucha (Grüne, Sozial), Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU, Wirtschaft).
Stuttgart CDU-Frau Gentges wird Justizministerin – Reinhart Landtags-Vize: Das ist das neue Kabinett Kretschmann
Die Grünen haben vorgelegt, die CDU zieht nach. Auch bei der Union gibt es auf der Ministerliste eine Überraschung: Ex-Fraktionschef Reinhart ist nicht drauf, er wird Landtags-Vize. Die CDU Südbaden hatte Front gegen ihn gemacht und setzte eine der ihren durch.
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg
Corona Fabian Hoffmann hat mitten in der Pandemie seine Ausbildung zum Krankenpfleger begonnen: Was ihn antreibt und wie regionale Kliniken die Lage bei der Pflege einschätzen
Viele Ausbildungsplätze in der Pflege sind offen. Das war schon vor der Pandemie so. Mit und nach ihr könnte sich das aber noch verschlimmern. Doch es gibt auch Auszubildende, die jetzt erst recht auf ihren Beruf stolz sind. Fabian Hoffmann ist einer von ihnen.
Pflegeauszubildender Fabian Hoffmann bei seinem ersten Praktikum im St.Elisabethen-Krankenhaus in Ravensburg.
Baden-Württemberg Nach der erfolgreichen Klage gegen das Klimaschutzgesetz: Wie der Brief einer 11-Jährigen an Jürgen Resch den Stein ins Rollen brachte
Die Klage mehrerer Umweltorganisationen und Klimaaktivisten gegen das Klimaschutzgesetz des Bundes bekam vor dem Bundesverfassungsgericht zumindest teilweise Recht. Was dieser Sieg für die Aktivisten aus Region – unter anderem Umwelthilfe-Chef Jürgen Resch – bedeutet und was ein Brief einer 11-Jährigen damit zu tun hat.
Jürgen Resch von der Deutschen Umwelthilfe, hier als Teilnehmer einer Demonstration von „Fridays for Future“ in Überlingen im September 2019, hat die Klage mit initiiert.
Region Zwei Tage wie im Urlaub: Frühlingswetter lockt Tausende Menschen in der Region ins Freie
Strahlender Sonnenschein und frühsommerliche Temperaturen haben am Wochenende die Menschen ins Freie gelockt. Der Muttertag bescherte der Landesgartenschau in Überlingen einen Ansturm, und in der Schweiz bevölkerten die Gäste die Biergärten, während die Terrassen in Konstanz noch zubleiben mussten. Und auch im Schwarzwald und am Hochrhein ließen sich die Menschen von der Sonne verwöhnen.
Karibik? Nein, aber die Landesgartenschau in Überlingen vermittelt fast exotische Gefühle.
Corona Erleichterung und Dankbarkeit: Obdachlose aus Waldshut erzählen, wie sie ihre zweite Corona-Impfung erlebt haben
Wir haben das Mobile Impfteam des Landkreises Waldshut bei der zweiten Corona-Impfung im Haus Benedikt begleitet. Die Erleichterung bei den Bewohnern ist groß. Grundsätzlich sind Menschen, die in Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe untergebracht sind, schon seit längerer Zeit impfberechtigt. Doch wie gehen die Obdachlosen-Impfungen in der Region zwischen Bodensee, Linzgau, Schwarzwald und Hochrhein eigentlich voran?
Von Juni bis November 2020 lebte Lothar Müller auf der Straße. Dann kam er in die Obdachlosen-Einrichtung „Haus Benedikt“, wo er von Dr. Dominik Annen nun zum weiten Mal gegen Corona geimpft wurde.
Bad Waldsee Der Corona-Boom: Wie der Wohnmobil-Hersteller Hymer in Bad Waldsee auf die gestiegene Caravan-Nachfrage reagiert
Die Camping-Saison steht vor der Tür, die Wohnmobil-Branche boomt trotz der Pandemie mehr als je zuvor. Der Wohnmobil-Hersteller Hymer in Bad Waldsee hat 170 neue Arbeitsplätze geschaffen. Wie sich die steigende Nachfrage auf das oberschwäbische Unternehmen niederschlägt und welche Herausforderungen dies mit sich bringt.
In Blick in die Produktionshalle von Hymer.
Corona Vollständig geimpft? Welche Vorteile das jetzt hat
Immer mehr Baden-Württemberger sind vollständig gegen Corona geimpft – die Immunisierten genießen schon jetzt gewisse Vorteile. Ein Überblick über die Freiheiten, die ein ausgefüllter Impfpass bringen kann – bei Reisen, Testpflichten und anderem.
Ein Impfpass, der eine vollständige Impfung nachweist, kann den Geimpften in Baden-Württemberg ein paar Freiheiten mehr verschaffen.
Geschichte Nach Abbruch der Bergungsarbeiten: Um die toten badischen Weltkriegsoldaten im Winterbergtunnel wird weiter gekämpft
Nachdem der Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge letzte Woche den Versuch abgebrochen hatte, rund 200 vorwiegend badische Soldaten des Ersten Weltkriegs aus einem Stollen in Frankreich zu holen, will sich nun die Politik um das Thema kümmern. Der Konstanzer CDU-Bundestagsabgeordnete und Vizechef der Unionsfraktion Andreas Jung will sich für ein würdiges Andenken einsetzen.
Ein Mitarbeiter der französischen Kampfmittelbeseitigung im Wald am Winterbergtunnel. Neben ihm stehen zwei Granaten, die nicht explodiert sind.
Rheinfelden Shrimps aus der Schweiz: Kuriose Idee oder nachhaltige Alternative? Ein Unternehmen züchtet nahe der deutschen Grenze die Delikatesse
Richtig bekannt wurden sie durch Forest Gump, der in dem gleichnamigen Hollywoodfilm mit einem Shrimps-Kutter zu ungeahntem Reichtum kam. Garnelen, auch Shrimps oder Crevetten genannt, werden wegen ihres Geschmacks und Proteinreichtums in Küchen hoch geschätzt. Doch die Shrimps-Farmen in Asien und Mittelamerika haben meist auch ihre Schattenseiten. Ein junges Unternehmen in der Schweiz will jetzt auch Skeptiker auf den Geschmack bringen.
Mitarbeiterinnen fischen mit Keschern die Shrimps aus einem der 16 Becken.
Meinung Grasgrüner Koalitionsvertrag – Grüne haben ihr Wahlprogramm weitgehend durchgesetzt
Nach einer kleinen Aufwallung des Widerstands winkt auch die CDU-Basis den Koalitionsvertrag durch.
Konstanz Vom Wert eines Lächelns und der Sehnsucht nach Respekt: So denkt eine Konstanzer Pflegerin nach einem Jahr Arbeit in der Corona-Pandemie
Vor einem Jahr wurde für Pflegekräfte in der Pandemie geklatscht. Mittlerweile sind sie weniger Thema, dennoch stemmen Mitarbeiter in Altenheimen weiter wie kaum eine andere Gruppe die Folgen der Pandemie. Bis ins Privatleben hinein. Wie die Pflegerin Senida Hajrovic Cehajic damit klarkommt, warum sie ihren Job liebt – und was sie Corona für einen Moment vergessen lässt.
Senida Hajrovic Cehajic stammt aus Bosnien und arbeitet in Konstanz als Pflegehelferin.
TV-Empfang ORF ja, SRF nein: Warum im Grenzgebiet österreichische TV-Sendungen zu sehen sind, schweizerische aber nicht
Anders als die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender aus der Schweiz, bietet Österreich fürs europäische Ausland einen eigenen Kanal an. Wir erklären, warum es kein vergleichbares Angebot des SRF gibt und wie Sie trotzdem einen Teil der Programme und Sendungen sehen können.
Seit der Abschaltung von DVB-T in der Schweiz schauen die meisten Zuschauer aus Deutschland bei SRF und SRF zwei in die Röhre.
Stuttgart Kritik am Haushaltsvorbehalt bei Grünen: Klimaschutz hat Vorrang
Beim Grünen-Landesparteitag hat es Kritik daran gegeben, dass die grün-schwarze Koalition wegen des Geldmangels im Landesetat auch Abstriche beim Klimaschutz macht.
Die Verhandlungsgruppen von Bündnis 90/Die Grünen und CDU in Baden-Württemberg stehen am 1. Mai nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen auf einer Treppe für ein Gruppenfoto zusammen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/die Grünen, vorne r-l), CDU-Landeschef und Innenminister Thomas Strobl, Grünen-Landeschefin Sandra Detzer, Grünen-Landtagsfraktionschef Andreas Schwarz, Grünen-Landeschef Oliver Hildenbrand (Mitte r-l), CDU-Landtags-Fraktionsvize Nicole Razavi, CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart, Julian Würtenberger (CDU, hinten r-l), CDU-Generalsekretär Manuel Hagel, Landrätin in Sigmaringen, Stefanie Bürkle, und Staatskanzleichef Florian Stegmann.
Meinung Sehr geehrter Herr Minischterpräsident, so oifach isch‘s id! Dialekt lässt sich nicht per Koalitionsvertrag verordnen
In unserem Brief zum Wochenende schreibt ein Redakteur unserer Zeitung an einen Adressaten, der Schlagzeilen machte. Heute: An die Landesregierung um Ministerpräsident Winfried Kretschmann, die den Dialekt stärken will.
Winfried Kretschmann, alter und neuer Ministerpräsident, ist bekennender Dialektsprecher. Mit seinem neuen Kabinett will er die Dialekte an den Schulen und Kindergärten fördern.