Guten Morgen aus Ihrer

Baden-Württemberg-Redaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Newsticker Aktuelle Entwicklungen zum Coronavirus: Studie: Moderna-Impfung schützt besser vor schwerer Erkrankung als Biontech
In diesem Artikel bündeln wir für Sie die wichtigsten Informationen zur Corona-Lage in der Region und im Land. Dieser Artikel ist für alle Leser freigeschaltet. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, helfen Sie uns mit einem Abonnement.
Eine Ampulle mit Covid-19-Impfstoff von Moderna.
Politik „Wieso antun? Ich mach’s ja gern!“ – Wolfgang Schäuble spricht im SÜDKURIER-Interview über Vertrauen in der Politik und seine Motivation, weiterzumachen
Was sonst noch wichtig ist
Lörrach Wie groß ist die Gefahr für Juden im Land? Der neue Polizeirabbiner von Baden sagt: „Ich habe keine Angst, aber ich mache mir Sorgen“
Moshe Flomenmann aus Lörrach ist der höchste jüdische Vertreter für Baden. Auch er trägt seine Kippa oft nicht, wenn er auf die Straße geht. Jetzt soll er Polizisten im Südwesten über Antisemitismus aufklären.
Moshe Flomenmann, Landesrabbiner von Baden mit Sitz in Lörrach.
Kultur Das Angebot ist wieder groß: Diese Ausstellungen gibt es im Herbst am Bodensee, Hochrhein und im Schwarzwald
Die kulturelle Durststrecke war lang. Nun geben wir einen Überblick über das aktuelle Ausstellungsgeschehen in der Region und darüber hinaus.
Eine Ausstellung im Archäologischen Landesmuseum in Konstanz beschäftigt sich mit den Kelten.
Kultur Überblick über die Konzerte in der Region: Vor uns liegt fast ein normaler Rock- und Pop-Herbst – mit Acts von Elton John bis Sido
Auch wenn es nicht ganz so prall ist wie früher – das Konzertprogramm für diesen Herbst in der Region kann mit vielen attraktiven Namen aufwarten. Angesagt haben sich unter anderem Elton John, Sido, Die Ärzte und Tito & Tarantula.
Der britische Musiker Elton John kommt im Herbst nach Zürich.
Schweiz Bald gilt bei der Einreise in die Schweiz die 3G-Regel, das hat Folgen für Einkaufstouristen und Tagesausflügler
Die Schweizer Regierung will die Regeln bei der Einreise aus dem Ausland verschärfen. Die Kantone beraten noch, ob sie lieber auf zwei Negativtests oder einen Mix aus Test und anschließender Quarantäne wollen. Für berufliche Grenzgänger gibt es eine Sonderregel, darüber hinaus aber Ausnahmen nur für sehr wenige Menschen. Hier erfahren Sie alles Wichtige zu den Plänen der Schweiz.
Strengere Kontrollen bei der Einreise in die Schweiz – hier ein Bild vom Juni 2020 am Autobahnzoll zwischen Konstanz und Kreuzlingen – sollen nach Plänen des Bundesrats bald Realität sein.
Bundestagswahl So funktioniert die Bundestagswahl
Brauche ich eine Wahlbenachrichtigung, um mein Kreuz zu machen? Wie war das noch mit der Erst- und Zweitstimme? Und woher kommen eigentlich die vielen Sitze im Bundestag? Hier sind die Antworten.
Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 2021 mit Stimmzettel und Stimmzettelumschlag liegen auf einem Tisch.
SWR In Villingen-Schwenningen begann der "Schlagerspaß": Andy Borg schenkt sich zum Jubiläum eine Sendung
Seit 40 Jahren steht der Sänger Andy Borg auf der Bühne – und auch seine SWR-Sendung "Schlager-Spaß mit Andy Borg" feiert ein kleines Jubliäum. Der 60-Jährige erinnert sich daran, wie er in Villingen-Schwenningen einen Neuanfang startete und wie er vom Mechaniker zum Musiker wurde. Zudem erklärt er, was er an den Menschen am Bodensee und im Schwarzwald besonders schätzt.
Andy Borg ist seit 2018 Gastgeber der SWR-Sendung „Schlager-Spaß mit Andy Borg“.
Corona PCR-Test-Pflicht oder gar Zutrittsverbot für Ungeimpfte? Welche Corona-Maßnahmen das Land plant und wie es sie begründet
Die neue Corona-Verordnung des Landes soll bald bekannt gegeben werden, schon jetzt sind die wichtigsten Eckpunkte bekannt: Je nach Intensiv-Auslastung droht Ungeimpften eine PCR-Testpflicht oder gar ein Zutrittsverbot für einige Bereiche des öffentlichen Lebens. Amtschef Uwe Lahl verteidigt das mit deutlichen Worten.
Immer öfter heißt es bei Veranstaltungen, Freizeitaktivitäten oder im Restaurant: nur für Geimpfte und Genesene. Die meisten Deutschen sind vollständig geimpft und haben kein Problem damit. Doch eine Minderheit von 20 Prozent findet das laut einer Umfrage nicht gut.
Schweiz Mehr als 40 Prozent der Schweizer Intensivpatienten haben Corona, wie real ist das Szenario einer Triage bei einer weiteren Zuspitzung?
Ab 13. September müssen auch Schweizer im Restaurant, Fitnesscenter oder bei Veranstaltungen ein Covid-Zertikat vorweisen. Die Regierung begründet die Entscheidung mit drohenden Engpässen in Kliniken. Im Aargau oder Thurgau etwa gibt es fast keine freien Intensivbetten mehr. Und es läuft die Diskussion: Würden nicht-geimpfte Patienten bei einer Triage schneller aussortiert werden?
Die Intensivstationen in der Schweiz füllen sich mit immer mehr Corona-Patienten. In manchen Kantonen kommt es bereits zu Engpässen, hier ein Bild von der Covid-Intensivstation des Kantonsspitals Münsterlingen (Thurgau) aus dem Februar 2021.
Bundestagswahl Diese Kandidaten aus den Wahlkreisen in der Region wollen in den Bundestag
Am 26. September 2021 wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Welche Kandidaten in den sechs Wahlkreisen unserer Region am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein antreten, finden Sie hier im Überblick. In detaillierten Steckbriefen stehen alle Kandidaten der sechs im Parlament vertretenen Parteien zu Politik und Persönlichem Rede und Antwort.
Noch ist der Plenarsaal leer, bald werden die Abgeordneten des 21. Bundestags ihre Plätze besetzen. Doch wer vertritt die Region dabei?
Meinung Die neue Steuerplattform hat ihre Berechtigung: Wer einen Steuersünder anzeigt, ist kein Denunziant. Er setzt sich vielmehr fürs Allgemeinwohl ein
Bürgerpflicht oder Anschwärzen? Im Streit um die neue Steuerplattform des Finanzministers kommt vieles durcheinander. Dabei ist die Idee im Kern richtig.
Finanzminister Danyal Bayaz erntet derzeit viel Kritik für die Meldeplattform, auf der Steuervergehen angezeigt werden können. Seine Idee ist richtig.
Corona Tests, Maskenpflicht, Quarantäne: Welche Regeln gelten zu Beginn des neuen Schuljahres?
Wie sehen die Impfquoten bei Schülern und Lehrern aus? Wann droht wieder Fernunterricht? Ein Überblick über die wichtigsten Fragen.
Unterricht nur mit Maske: Das wird auch im kommenden Schuljahr in Baden-Württemberg vorerst gelten. Einen Vorgeschmack darauf gibt es bei den gerade schon laufenden Lernbrücken, hier ein Bild aus Sindelfingen.
Österreich Österreich beschließt Plan zur Verschärfung von Corona-Maßnahmen – Ungeimpften droht Ausschluss von Veranstaltungen oder PCR-Test-Pflicht
Auch Österreich kämpft mit einer vierten Corona-Welle. Nun hat das Land einen Stufenplan beschlossen, der ab 15. September erste Einschränkungen vorsieht. Besonders die bisher recht locker gehandhabte Maskenpflicht wird wieder verschärft und Ungeimpften drohen starke Einschränkungen.
Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts) bei der Verkündung der neuen Regeln, neben ihm Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein.
Corona Tagesausflug nach Österreich, Frankreich oder in die Schweiz: Was gilt bei Einreise und Rückreise und welche Regeln gelten vor Ort?
Der Sommerurlaub im Süden ist wegen immer neuer Corona-Auflagen kompliziert, dennoch muss man in den Ferien nicht nur in Deutschland bleiben: Ausflüge ins benachbarte Ausland, also in die Schweiz oder nach Österreich etwa, sind reizvoll. Doch ist das so einfach möglich? Ein Überblick darüber, was man in welchem Land beachten muss.
Ein Tagesausflug zum Wandern in den Alpen, etwa an den hier abgebildeten Seealpsee in Appenzell Innerrhoden? Das ist meist problemlos möglich – allerdings macht es bei der Anreise einen deutlichen Unterschied, ob das Ziel in Österreich oder in der Schweiz liegt.
Bad Rappoldsau Wolf aus dem Süden reißt neun Tiere im Nordschwarzwald – wird er ein neuer Stammgast?
Ein Wolf aus den Alpen oder aus Italien soll für den Tod von neun Tieren im Nordschwarzwald verantwortlich sein. Ob er sich hier niederlässt oder weiterzieht, ist bislang unklar.
Ein Wolf aus Italien oder den Alpen hat im Nordschwarzwald mehrere Tiere gerissen. Doch wo wird er sich niederlassen?
Schweiz Auch in der Schweiz bald strengere Nachweispflicht: Für welche Aktivitäten man dort bald geimpft, genesen oder getestet sein muss
Die Schweiz hat ähnliche Probleme wie Deutschland: Die Impfquote ist niedrig, die vierte Welle rollt. Die Schweizer Intensivstationen sind dabei schon deutlich stärker von schweren Corona-Fällen betroffen als es in Deutschland der Fall ist. Jetzt steuert die Regierung dagegen und erweitert die Nachweispflicht. Auch die Einreise soll für Ungeimpfte bald schwieriger werden, Arbeitnehmer können ebenfalls mit Nachfragen konfrontiert werden.
Gäste im Außenbereich eines Restaurants in Luzern – hier geht es künftig weiterhin ohne Zertifikatspflicht, im Innenraum jedoch nicht mehr.
Kreuzlingen Mariano Grosso ist Hafenmeister in Kreuzlingen – wie er bei hunderten Booten den Überblick behält
Damit Gäste aus der Schweiz, Deutschland und Österreich ihre Zeit im Kreuzlinger Hafen Seegarten genießen können, arbeitet Hafenmeister Mariano Grosso im Sommer durch. Jede Saison wassert er 1000 Schiffe ein und aus – und kümmert sich um rund 2000 Personen. Unterwegs mit einem Mann ohne Sommerferien.
Mariano Grosso – hier zu sehen im Juli 2021 – ist Hafenmeister im Bootshafen Seegarten in Kreuzlingen.