Werner Müller

Freier Mitarbeiter
Werner Müller hat 1965 als Freier Mitarbeiter beim SÜDKURIER begonnen. Seither arbeitet er für die Redaktion St. Georgen, wobei sein Einsatzgebiet auch die Orte Tennenbronn, Unterkirnach und Königsfeld umfasst. Sein Tätigkeitsbereich umfasst alle Situationen, in denen Menschen zusammenkommen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Werner Müller schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Königsfeld Mobilfunk-Lücke wird geschlossen: Sendemast kommt in die Nähe des Buchenberger Sportplatzes
Ausschuss stimmt dem Standort zu. Möglichst viele Anbieter sollen den Sendemast künftig nutzen. Die Anlage wird 50 Meter hoch sein. Mit einer geringeren Höhe würde sie an dieser Stelle nicht funktionieren.
In diesem Waldstück, oberhalb des Sportplatzes des SV Buchenberg, soll der Funkmast errichtet werden.
Tennenbronn Neuer Anlauf für Festhalle vorerst gescheitert: Den Räten gefällt das Raumkonzept nicht
Die Planer sollen Wünsche der Ortschaftsrats in neuer Planung umsetzen. Erst im Januar entscheidet man in Tennenbronn, wie es mit der Halle weitergeht. Zumindest die Kosten sind nun deutlich geringer.
Mit ernsten Mienen verfolgen Ortsvorsteher Manfred Moosmann (von links), Gerhard Bosch und Linda Thierfeld den Verlauf der ...
Königsfeld Wer will Solar-Unternehmer werden? Viele Königsfelder können sich das gut vorstellen
Die geplante Photovoltaik-Anlage „Halde“ bei Buchenberg weckt großes Interesse. Ein Informationsabend endet mit einer großen Überraschung.
Aufmerksam folgen die Zuhörer den Ausführungen der Referenten.
Königsfeld Zu wenig Zeit für das Mandat: Franziska Hornscheidt scheidet aus dem Gemeinderat aus
Franziska Hornscheidt ist noch bis zum Jahresende Teil des Gemeinderates Königsfeld. Sie erwarte im kommenden Jahr ihr zweites Kind und könnte dem Mandat dann nicht mehr gerecht werden. Ihr Nachfolger steht bereits fest.
Franziska Hornscheidt (Mitte) bei einer Sitzung des Gemeinderates im Haus des Gastes. Das Bild entstand im Jahr 2019.
Königsfeld Königsfeld muss sparen: Die Herrnhuter Sterne sollen aber trotz allem leuchten
Es war fraglich, doch der Kurort will daran festhalten. Die Wahrzeichen der Herrnhuter Brüdergemeine sollen wieder erstrahlen – trotz schwieriger Haushaltslage. Die Diskussion darüber verärgerte Bürgermeister Fritz Link.
Herrnhuter Sterne gehören einfach zu Königsfeld dazu. Sie sollen deshalb weiterleuchten – wenn auch reduziert.
St. Georgen „Es soll trotz allem festlich bleiben“: Wie es St. Georgen mit der Weihnachtsbeleuchtung hält
Energie sparen lautet das Gebot der Stunde, beziehungsweise der vergangenen Monate. Verzichten die Bürger und Geschäftsleute aus St. Georgen auf festliche Lämpchen?
Das Heimatmuseum Schwarzes Tor in St. Georgen wird im Dezember 2019 von einem Weihnachtsbaum angestrahlt. In diesem Jahr der ...
St. Georgen Schnell noch Kürbisse besorgen: Halloween hat viele Fans
Kürbisse haben Hochsaison. In vielen Gärten und Fenstern stehen sie seit Tagen als geschnitzte Grusellaterne. Wir haben uns beim Obstmarkt in Peterzell umgehört, was die St. Georgener mit ihren Kürbissen anstellen.
Kürbisse, so weit das Auge reicht beim Obstmarkt Haller in Peterzell. Viele Kunden sind auf der Suche nach schönen Schnitzkürbissen. ...
Königsfeld Wenn die Mühlen mal wieder langsam mahlen: Hallenbau nimmt alle Hürden erst nach Jahren
Ein Baugesuch der Firma Storz läuft seit 2017 immer wieder ins Leere. Nach mehreren Absagen gab es jetzt ein Ja vom Rat. Der Bürgermeister sagt: Wir wollen eine Abwanderung und den Verlust von Arbeitsplätzen vermeiden.
Kevin Storz wird eines Tages den elterlichen Betrieb übernehmen. In weiser Voraussicht ist er auch Antragsteller des seit 2017 geplanten ...
St. Georgen Als die Schellackplatte das Maß aller Dinge war: Die Stadt schwelgt im Dezember in alten Klängen
Das Deutsches Phonomuseum wird 50 Jahre alt, und das wird in St. Georgen groß gefeiert: Der Arbeitskreis organisiert eine große Jubiläumswoche, die einen Tanzabend, ungewöhnliche Sounds und viele Veranstaltungen bietet.
Julia Merkle und Holger Christmann (von links) lassen sich von Jürgen Weisser die Funktionsweise eines über Kopf spielenden ...
Königsfeld Jetzt gibt es einen Termin für die Eröffnung von Aldi und Rossmann in Königsfeld
Nur knapp zehn Monate hat der Bau der Filialen gedauert. Bald wird damit ein Projekt vollendet sein, um das es im Kurort Königsfeld viele Diskussionen gab. Zur Eröffnung sind es nur noch ein paar Wochen.
Diese Visualisierung zeigt, wie die Märkte aussehen werden.
Königsfeld Ökopunkte für die Königshöhe: Königsfeld kommt doch ohne Einkauf in Bonndorf aus
Eigentlich wollte der Investor Ökopunkte im Kreis Waldshut kaufen, jetzt kümmert sich der Kurort selbst. Und einen Teil der Punkte kann Königsfeld sogar für spätere Projekte sparen.
Die ökologische Ausgleichsfläche zum Bauvorhaben Königshöhe entsteht auf dem Gaienbühl. Hinter dem prominenten Baum, dem Einsamen Emil, ...
St. Georgen Gaspreis: Drehen Vereine den Mitgliedern jetzt den Duschhahn zu?
Noch wissen die Vereine nicht genau, was auf sie zukommt. Die Abrechnungen stehen aus. Wir haben mit zwei Vorsitzenden von Sportvereinen gesprochen. Sie appellieren an ihre Mitglieder.
Gerhard Mengesdorf, TV-Vorsitzender, steht neben der Duschsäule in der vereinseigenen Turnhalle mit der Hand am Einstellthermostat.
Mönchweiler Nachtabschaltung und Förderpakete: So will Mönchweiler jetzt Energie sparen
Der Gemeinderat Mönchweiler hat die Nachtabschaltung der Straßenbeleuchtung innerhalb der Gesamtgemeinde beschlossen. Die Bevölkerung wird über ein Zuschussprogramm in das sparsamere Umgehen mit Energie mit einbezogen.
So, wie hier abgebildet, sehen Photovoltaik-Anlagen auf Flachdächern aus. Unser Luftbild zeigt die Anlage auf dem Netto-Markt in ...
Mönchweiler Bis zu 1000 Euro: Mönchweiler erhöht die Hundesteuer teils drastisch
Kräftige Aufschläge müssen Hundebesitzer in Mönchweiler hinnehmen. Die Kosten für den ersten Hund steigen um über 20 Prozent. Manche Hundehalter müssen künftig gar eine vierstellige Summe bezahlen.
An einigen Stellen sind in Mönchweiler Boxen zur Entnahme von Plastiktüten aufgestellt. Hier der Standort nahe der Kälberwaid. Die ...
Mönchweiler Monatelang kein Supermarkt: Netto-Markt in Mönchweiler wird abgerissen und dann neu gebaut
An derselben Stelle soll ein größerer Markt entstehen. Der Neubau wird einige Monate Zeit in Anspruch nehmen und soll möglichst bald über die Bühne gehen.
Der Netto-Markt in Mönchweiler muss einem größeren Neubau weichen. Im kommenden Jahr soll er abgerissen und neu errichtet werden.
Königsfeld Alles im Zeitplan bei Aldi und Rossmann: Wann die Filialen eröffnen sollen
Die Arbeiten an den Neubauten in Königsfeld schreiten voran. Derzeit bekommen sie die markante Holzfassade. Schon bald soll der Betrieb am Rande Königsfelds beginnen.
Mit großer Genauigkeit werden die farblich abgestimmten Latten der Außenwand angebracht. Kleinste Fehler wirken sich bis zum Bauschluss ...