Werner Müller

Freier Mitarbeiter
Werner Müller hat 1965 als Freier Mitarbeiter beim SÜDKURIER begonnen. Seither arbeitet er für die Redaktion St. Georgen, wobei sein Einsatzgebiet auch die Orte Tennenbronn, Unterkirnach und Königsfeld umfasst. Sein Tätigkeitsbereich umfasst alle Situationen, in denen Menschen zusammenkommen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Werner Müller schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Königsfeld „Wir waren bestimmt schon zehnmal hier“: Was Urlauber zum Reisemobilpark nach Königsfeld zieht
Es ist Sommer, es ist Reisezeit: Doch wer sind die Menschen, die auf dem Wohnmobilpark in Königsfeld stranden? Wir haben einmal nachgefragt.
Diese Menschen haben uns verraten, was sie nach Königsfeld zum Reisemobilpark zieht.
Tennenbronn Vier Gebäude und ein Stein, die an Evangelisch und Katholisch Tennenbronn erinnern: Kennen Sie alle?
Tennenbronn hat eine wechselvolle Geschichte. Vieles davon ist auch heute noch sichtbar. Ulrich Grießhaber und Alfred Moosmann haben uns verraten, was.
Einige Gebäude und ein Grenzstein (Bild unten links) erinnern noch an Evangelisch und Katholisch Tennenbronn.
Königsfeld Wie Königsfeld Energie einsparen will und wo es für die Bürger kälter wird
Reduziert wird bei Heizen und Stromverbrauch. Genaue Temperaturvorgaben gibt es für öffentliche Gebäude. Und auch im Freibad Solara wird gespart.
Auch im Freibad Solara – hier ein Bild von 2021 – will die Gemeinde Energie sparen. Hier werden zum Beispiel in ...
Königsfeld Da lacht die ganze Familie: Maulwurf Romeo Grabowski findet die Liebe auf Umwegen
Das Theaterstück auf der Ruine Waldau ist erneut am Samstag, 30. Juli, zu sehen. Das erwartet das Publikum – Eltern und Kinder.
Der Burgchor der im Garten lebenden Kleinwesen zeigt die Vielseitigkeit der Beteiligten. Bilder: Werner Müller
Königsfeld Gleich drei Abschiede für die Herrnhuter Brüdergemeine in Königsfeld
Die Kantorin Ulrike Brütsch sowie das Pfarrerehepaar Annerose Klingner-Huss und Christoph Huss scheiden aus dem Dienst aus. Sie haben lange im Kurort gewirkt. Und hatten teils auf hitzige Diskussionen einen Einfluss.
Nach 26 Jahren wird Ulrike Brüsch (links) als Kantorin verabschiedet. Daneben Verwaltungsleiterin Uta Swoboda und das Pfarrerehepaar ...
St. Georgen/Tennenbronn Nach neun Jahren des Wirkens ist Schluss: Pfarrerin Lisa Kiene wird verabschiedet
Mit ihrer Familie will sie St. Georgen aber treu bleiben. Zunächst aber, so sagt sie, liegt ihr Fokus auf der Erziehung ihrer beiden Kinder. Ihre nun vakante Stelle wird neu ausgeschrieben.
Dekan Wolfgang Rüter-Ebel entlässt Pfarrerin Lisa Kiene aus dem Dienst der evangelischen Landeskirche. Weiter im Bild Kirchenältester ...
Königsfeld Gespenstisch gut: Gelungene Premiere beim Burgspektakel auf der Ruine Waldau
Olaf Jungmanns Bühnenadaption eines Oscar-Wilde-Klassikers löst Beifallsstürme aus. Warum sich ein Besuch für Theaterfans lohnt.
Ausdrucksstark vertieft in seine Rolle als Sir Simon de Canterville, das Gespenst von Canterville, zeigt sich Markus Stöcklin dem ...
Tennenbronn Aus der Rente zum Acht-Stunden-Tag: Alfred Moosmann und sein Buchprojekt zu Tennenbronns Jubiläum
Das Buch umfasst 320 Seiten. Es geht um die Vereinigung von Evangelisch und Katholisch Tennenbronn. Ohne den Einsatz von Alfred Moosmann wäre es wohl nicht entstanden. Seine Recherche war nicht immer einfach.
Immer wieder schaut Alfred Moosmann in das von ihm konzipierte Buch zur Tennenbronner Geschichte. Es befasst sich mit dem Zeitraum seit ...
St. Georgen Viele Preise und Belobigungen beim Realschul-Abschluss in St. Georgen
83 Zehntklässler freuen sich über ihren Erfolg, denn Corona hat ihnen besonders viel abverlangt. Der Sonderpreis des Bürgermeisters geht an Claudio Hepting.
Im geschwungenen Bogen präsentieren sich die Entlassschülerinnen und Schüler zum Gruppenbild.
Königsfeld Elektromobilität: Wie oft die Ladesäulen in Königsfeld tatsächlich genutzt werden
Das Aus der Verbrennermotoren ist besiegelt, die E-Mobilität nimmt zu. Doch werden auch die Ladesäulen mehr frequentiert? Sind sie überhaupt rentabel? Ein Blick auf das Beispiel Königsfeld.
Drei Ladensäulen gibt es in Königsfeld – diese Collage zeigt sie.
St. Georgen Mehr als ein Experiment: Ein Chorprojekt wird mit 40 Stimmen zum vollen Erfolg
Aus einer Idee ist ein großer Projektchor geworden, der jetzt seinen ersten Auftritt hatte. Mit dabei auch Frauen aus der Ukraine. Und schon jetzt laufen die Planungen, wie es weitergehen kann.
Ausdrucksstark, mit Bewegungselementen ausgestattet, singt der Gospelprojektchor in der Lorenzkirche beim Gottesdienst unter der Leitung ...
St. Georgen Der Trimm-dich-Pfad in St. Georgen ist schon 50 Jahre alt – aber immer noch topfit
Wie entstand das Fitness-Angebot vor einem halben Jahrhundert? Marc Winzer erinnert an den Ideengeber. Und Johannes Propst verrät, wie viel Bewegung es mindestens braucht.
Vor dem Gang über den Trimm-dich-Pfad ist das Warm Up unter der Leitung von Frank Laabs angesagt. Von Laabs erfahren die Teilnehmer, wie ...
Tennenbronn Er kennt so manchen Schwank: Ulrich Grießhaber zieht als Dorfbüttel durch Tennenbronn
Schon immer, sagt er, hat er gerne Informationen gesammelt. Mit Ziehkarren und Glocke bietet Ulrich Grießhaber jetzt Führungen an. Und verbindet sein liebstes Hobby mit spannenden Infos für Interessierte.
In der Werkstatt der ehemaligen Flaschnerei Jäckle gibt es viel zu sehen. Ulrich Grießhaber erweist sich als sach- und fachkundiger ...
Tennenbronn Tennenbronn feiert 100 Jahre Gemeinsamkeit
Die konfessionell getrennten Orte wurden im Jahr 1922 wieder vereint. Ein Festakt vor großem Publikum erinnert jetzt an die erfolgreiche Hochzeit: „Endlich kam zusammen, was zusammengehörte.“
Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr begrüßt die Gäste und gibt einen Einblick in „100 Jahre vereintes Tennenbronn“.
Bilder-Story Bald kommt die Dachkonstruktion: Ein Blick auf die Baustellen von Aldi und Rossmann in Königsfeld
Der Rohbau des Aldi-Gebäudes ist fast fertiggestellt. Bei Rossmann werden die Außenmauern hochgezogen. Ein Baustellen-Rundgang in Bildern – auch aus der Luft.
Im Luftbild erkennbar ist links die Betonfundamentplatte des Rossmann-Gebäudes. Auf der rechten Seite ist der Blick ins Innere des Aldi ...
Bilder-Story Feierliches Fronleichnam: Bilder von der Sonntagsprozession in St. Georgen
Zahlreiche Gläubige feiern in St. Georgen Fronleichnam – nicht am Feiertag selbst, sondern am Sonntag danach. Pfarrer Hartmut Dörflinger zelebrierte den Gottesdienst auf dem Hof der Robert-Gerwig-Schule
Bild : Feierliches Fronleichnam: Bilder von der Sonntagsprozession in St. Georgen