Verena Wehrle

Verena Wehrle

Lokalredakteurin Hochrhein
Verena Wehrle ist seit dem 1. Februar 2019 Redakteurin beim SÜDKURIER am Hochrhein. Sie lebt mit ihrer Familie in Todtnau-Brandenberg am Fuße des Feldbergs.  Ihr Studium  Journalismus und Organisationskommunikation in Winterthur war sehr praxisorientiert. Insgesamt 18 Jahre war sie als freie Mitarbeiterin für mehrere  Zeitungen im Schwarzwald tätig. Ihre Freizeit verbringt Verena Wehrle gerne mit ihrer Familie mit Ausflügen in der schönen Heimat. Außerdem fotografiert sie sehr gerne.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Verena Wehrle schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Laufenburg Schulleiterin Janine Regel-Zachmann verlässt die Hans-Thoma-Schule Laufenburg
Aus persönlichen Gründen wechselt Janine Regel-Zachmann im August ins Kultusministerium. Sie betont, dass der Schritt nichts mit der Schule zu tun habe. Auch die Schulsekretärin Irene Hofmann geht Ende Dezember.
Anfang August, also zum Ende des Schuljahres verlässt Schullleiterin Janine Regel-Zachmann die Hans-Thoma-Schule Laufenburg.
Bad Säckingen Anspruch auf Ganztagsbetreuung – Aber wie soll das funktionieren?
Mit dem Schuljahr 2026/27 soll an Grundschulen ein Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung eingeführt werden. Bad Säckingen macht sich dafür bereit, aber es bleiben viele Fragen offen.
Die Kinder aus der Grundschule Wallbach freuen sich 2021 auf die Sommerferien. Ab 2029 hat auch in den Ferien jedes Grundschulkind ...
Hochrhein/Südschwarzwald Aktenzeichen XY: Neben der im Schwarzwald vermissten Scarlett wird nun auch Yolanda aus Steinen gesucht
Yolanda aus Steinen wird in Leipzig vermisst, Scarlett aus Nordrhein-Westfalen im Südschwarzwald. Damit ging es am Mittwoch, 29. Juni, in der Sendung „Aktenzeichen XY“ gleich um zwei True Crime-Fälle aus der Region
Eine Szene aus den Filmaufnahmen in Todtmoos: „Scarlett“ verläßt ihre Unterkunft und grüßt beim Vorbeigehen freundlich zwei ...
Hochrhein Wollen Sie ins Fernsehen? Suche nach Komparsen für Filmdreh in St. Blasien läuft
Die Serie „Der Scheich“ wird Mitte Juli auch im Schwarzwald gedreht. Nun werden Kleindarsteller für ein großes Volksfest gesucht, das in St. Blasien gefilmt werden soll.
In St. Blasien spielt bald nicht nur der Dom eine Rolle. Hier wird im Juli für eine Serie gedreht. Dafür werden noch Komparsen gesucht.
Bad Säckingen Bad Säckingen fördert die Artenvielfalt in der Stadt und wurde dafür mit einem Label ausgezeichnet
Die Stadt hat das Label „StadtGrün naturnah“ in Silber erhalten. Die Auszeichnung würdigt Bemühungen um die Artenvielfalt und naturnahe Grünflächen. Was das für Bad Säckingen bedeutet, lesen Sie hier.
Rober Spreter, Geschäftführer Kommbio, Bürgermeister Alexander Guhl, Klaus Strittmatter, Amtsleiter Technischer Dienst, Peter Scholz als ...
Hochrhein Sicherheit im Wasser: Warum zu wenig Kinder schwimmen lernen
Helmut Weber von der DLRG Hochrhein spricht über die aktuelle Situation, Risiken und über die Herausforderungen in der Region Schwimmkurse in der Region anzubieten.
Sicherheit geht vor: Jedes Kind sollte schwimmen lernen. Melina ist erst vier, ihr großer Bruder kann schon schwimmen, sie übt noch mit ...
Bad Säckingen Ladenräume in der Innenstadt bleiben meist nicht lange leer – mit einer Ausnahme in bester Lage
„Wir haben kein Leerstandsproblem“, sagt Bürgermeister Alexander Guhl. Ein paar leere Läden gibt es dennoch. Über einen ärgert sich der Rathauschef ganz besonders.
Schon seit über zehn Jahren steht dieses Ladengeschäft in der Bad Säckinger Altstadt leer. „Ein Schandfleck“, sagt Elisabeth ...
Hochrhein Feldbergs Bürgermeister sorgt sich um Bus-Frust bei Ausflüglern
Johannes Albrecht rechnet durch das Neun-Euro-Ticket mit einem großen Ansturm auf den Feldberg. Gerade jetzt zur Ferienzeit könnte es eng werden in den Bussen. Und das könnte auch langfristig negative Folgen haben.
Der Feldsee am Fuße des Feldbergs im Schwarzwald.
Feldberg Rekord-Winter auf dem Feldberg und das trotz schwieriger Saison
Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang geht es nochmals um Schnee: Der Liftverbund Feldberg blickt auf die vergangene Saison zurück und verrät seine Pläne für den nächsten Winter.
Geschäftsführer Julian Probst und Liftverbunds-Vorsitzender Johannes Albrecht freuen sich über einen Rekord-Winter am Feldberg und ...
Hochrhein Schwimmkurse in der Region: Wo können Kinder im Sommer 2022 schwimmen lernen?
Die Nachfrage ist enorm, das Angebot aber nur begrenzt: Am Hochrhein gibt es nur noch wenige Plätze in einem Schwimmkurs. Hier finden Sie eine Übersicht über die Angebote in der Region.
Ihr Ziel ist das Seepferdchen: Alessandro, Philipp, Finn und Cemil (von links) bei ihrem Schwimmkurs 2021 Mitte Juni im Wehrer Freibad.
Hochrhein Geisterhafte Bäume in der Region: Was sind das für Gespinste und ist das gefährlich? (mit Videos)
Mit weißen Fäden völlig überzogen sind einige Bäume – auch am Hochrhein. So stellt sich mancher Spaziergänger die Frage, was das ist. Und: Welche Gespinste sind gefährlich und welche harmlos?
Diesen Blickfang hat unser Leser Rolf Bendel aus Rheinheim in Tiengen fotografiert. Das war im Frühling 2020. Aber auch in diesem ...
Hochrhein/Lörrach Raus aus der Isolation – rein ins Coworking: Im „Startblock“ ist Vernetzung das erklärte Ziel
Zu Besuch im Coworking-Space in Lörrach: Wo Austausch wichtig ist und so gemeinsam Neues entsteht. Hier hat auch der SPD-Landtagsabgeordnete Jonas Hoffmann sein Wahlkreisbüro.
Im Coworking-Space „Startblock“ in Lörrach hat auch der SPD-Landtagsabgeordnete Jonas Hoffmann sein Wahlkreisbüro. Dies ...
Hochrhein Wenn das lebensrettende Blut fehlt: DRK bittet dringend um Blutspenden
Von einer angespannten Versorgungslage mit Blutkonserven spricht derzeit das DRK – auch am Hochrhein. Der Vorrat reiche meist nur noch für einen Tag. Gründe für die sinkende Anzahl von Blutspenden gebe es viele.
Eine Frau spendet am 2. Mai bei einem Blutspende-Termin in Schopfheim Blut. Die Bereitschaft dazu sinkt immer mehr – auch am ...
Hochrhein Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten: So läuft eine Zwangsversteigerung eines Hauses ab
Ein spannendes Bieter-Duell liefern sich Interessenten eines Zweifamilienhauses in Hohentengen, obwohl sie es nie zuvor von innen gesehen haben. Wir waren bei einer Zwangsversteigerung im Amtsgericht Waldshut dabei.
Interessenten geben ihr erstes Gebot für das Zweifamilienhaus in Hohentengen ab.
Bad Säckingen HEK-Käufer geben Einblick: Ihre Wunschvorstellung für das Areal gibt es bereits in Bad Bellingen
Was wird aus der Hochrhein-Eggberg-Klinik in Bad Säckingen? Ihr Käufer, die Grossmann-Group, zeigt, was sie aus der Schwesterklinik in Bad Bellingen gemacht hat und könnte sich Ähnliches für die HEK vorstellen.
Die Brache der ehemaligen Hochrhein-Eggbergklinik hat mit der Grossmann Group aus Kehl einen neuen Besitzer. Die Stadt hält das für eine ...