Ulrike Bäuerlein

Ulrike Bäuerlein

Redakteurin Stuttgart
Ulrike Bäuerlein ist schon seit frühesten Schülerzeitungstagen in Stuttgart schreibend unterwegs. Nach Politik-, Soziologie- und Germanistikstudium sowie Zeitungsvolontariat war sie als Politik- und Nachrichtenredakteurin sowie Korrespondentin für verschiedene Tageszeitungen im Land unterwegs. Seit 2017 verfolgt sie für den SÜDKURIER die Landespolitik in Stuttgart und hat auch sonst ein Auge auf alle Themen jenseits der Politik, die von der Landeshauptstadt auf den Alltag der Menschen in unserer Region ausstrahlen und einfach spannend, ärgerlich oder unterhaltsam sind.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Ulrike Bäuerlein schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meinung Corona hat an Schrecken verloren: Welche Konsequenzen der Staat jetzt ziehen muss
Corona hat durch Impfstoffe und einen hohen Immunisierungsgrad an Schrecken verloren. Daraus gilt es die richtigen Lehren zu ziehen – wenig hilfreich ist es, jetzt schon wieder mit Ausgangssperren zu kommen.
Maskenpflicht, braucht es sie bald wieder? Auch das ist eine Entscheidung, die getroffen werden muss.
Baden-Württemberg Querdenken-Initiator Ballweg wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft
Michael Ballweg sitzt nach seiner Festnahme in Untersuchungshaft. Der 47-Jährige soll Zuwendungen für sich selbst verwendet haben. Die Vorwürfe haben eine Vorgeschichte.
Michael Ballweg, Initiator der Querdenken-Bewegung, bei einer Protestkundgebung im Jahr 2020.
Gesellschaft Von wegen Gleichberechtigung: Warum bei den Finanzämtern immer noch die Männer ganz oben stehen
Wenn das Finanzamt etwas will – vorzugsweise Geld – dann schreibt es bei Ehepaaren in der Regel nur die Männer an. Das hat in erster Linie einen technischen Grund. Frau fragt sich trotzdem: Wie kann das 2022 noch sein?
Mit der Gleichberechtigung ist das so eine Sache …
Tiere Stubentiger mit Stubenkoller – Katzen in Walldorf müssen weiter drin bleiben
Seit mehreren Wochen gilt in Walldorf eine Ausgangssperre für Katzen, ein Drama für Mensch und Tier. Es geht um den Schutz der bedrohten Haubenlerche. Doch die Katzen müssen ausbaden, was der Mensch angerichtet hat.
Sofort stehenbleiben! Katzen dürfen in Walldorf nicht mehr einfach so nach draußen gehen.
Verkehr Am Ende will‘s keiner gewesen sein: Grün-Schwarz und das 9-Euro-Ticket-Rückzahlungs-Debakel
Im Landtag geht es bei der Frage, ob Hartz-IV-Empfänger wegen des 9-Euro-Tickets Geld zurückzahlen sollen, hoch her. Das zeigt: Für die sozial Schwachen fühlt sich in der Landesregierung niemand so richtig zuständig.
Eine Kundin nutzt in Konstanz das 9-Euro-Ticket für die Busfahrt.
Verkehr Gutachter stellt fest: Anliegerstädte haben kein Recht auf Gäubahn-Anbindung
Sieben Städte entlang der Gäubahn – von Singen bis Böblingen – haben prüfen lassen, ob sie ein Recht auf direkte Anbindung an den Stuttgarter Hauptbahnhof haben. Haben sie nicht, aber eine gute Nachricht gibt es dennoch.
Gäubahn-Halt in Rottweil: Statt im Stuttgarter Hauptbahnhof könnten die Züge aus Zürich für mehrere Jahre in Stuttgart-Vaihingen enden.
Baden Justizministerin Marion Gentges kritisiert den Bund: „Datenschutz darf nicht zum Täterschutz werden“
Datenschutz ist wichtig, aber … Baden-Württembergs Justizministerin Marion Gentges setzt beim Thema Kinderpornografie andere Prioritäten. Sie wirft dem Bund vor, die rechtlichen Möglichkeiten nicht auszuschöpfen.
Marion Gentges (CDU), Justizministerin von Baden-Württemberg, nimmt den Staat in die Pflicht, wenn es um den Schutz von Kindern geht.
Verkehr Naturschützer und Fahrgastverband werfen Bahn im Gäubahn-Streit Verstoß gegen Betriebspflicht vor
Der Landesnaturschutzverband will sich mit der Unterbrechung der Gäubahn nicht abfinden. Die Pläne seien unzulässig, heißt es in einem gemeinsamen Antrag mit Pro Bahn ans Eisenbahnbundesamt. Wie geht es nun weiter?
Ein Zug fährt in Stuttgart auf der Gäubahnstrecke.
Baden-Württemberg Bahn widerspricht Berichterstattung: Sechs oder zehn Jahre Unterbrechung bei der Gäubahn?
Wie lange werden Zugfahrer der Gäubahn einen Umstieg in Vaihingen einplanen müssen? Die Bahn spricht von sechs Jahren, andere von zehn. Klar ist: Die Zugfahrt nach Stuttgart wird durch Stuttgart 21 nicht komfortabler.
Auf der Gäubahn-Strecke: Ein Zug fährt über die Einöd-Talbrücke bei Immendingen.
Gäubahn Bahn hängt Schwarzwald und Bodensee ab: Zehn Jahre kein Direktzug nach Stuttgart Hauptbahnhof?
Bei Stuttgart 21 ist für die alte Gäubahnstrecke kein Platz. Die neue Verbindung zwischen Bodensee, Schwarzwald und dem Stuttgarter Hauptbahnhof wurde nicht rechtzeitig mitgeplant. Doch eine Hoffnung bleibt.
Ein Zug fährt in Stuttgart auf der Gäubahnstrecke.
Baden-Württemberg Fährtenleser und Scharfschütze: Geheim-Team zum Abschuss von Wölfen steht bereit
In Südbaden gibt es aktuell mehrere Fälle möglicher Wolfsangriffe. Doch Baden-Württemberg ist auf Problemwölfe vorbereitet. Was man über das Team weiß, das absolut anonym operiert und in wenigen Stunden einsatzbereit ist
Ein Wolf – hier in einem Wildpark. Wenn ein Artgenosse in Baden-Württemberg zum Problem wird, droht ihm der Abschuss. Genau dafür ...
Baden-Württemberg Landesregierung seit einem Jahr im Amt: Welche Minister schlagen sich gut, welche weniger?
Genau vor einem Jahr startete die Neuauflage von Grün-Schwarz in Baden-Württemberg. Die dritte Regierung unter Winfried Kretschmann nahm sich im Koalitionsvertrag viel vor. Doch was ist daraus geworden?
Man versteht sich: Thomas Strobl (l, CDU), Innenminister von Baden-Württemberg, spricht bei einer Landtagssitzung im Plenarsaal mit ...
Baden-Württemberg Infos, Fristen, Berechnung – Was Sie zur neuen Grundsteuer wissen müssen
Alle Grundstückseigentümer müssen zwischen Juli und Ende Oktober eine Erklärung zu ihrem Besitz abgeben. Das Land braucht die Daten für die neue Grundsteuer. Was Betroffene jetzt wissen müssen.
Von 2025 an gilt ein neues Grundsteuermodell – die Daten werden in diesem Jahr erhoben.
Meinung Bisher ist Winfried Kretschmann in der Affäre Strobl erstaunlich still – jetzt muss er sich erklären
Ein Feixen und kaum ein Kommentar: Das ist nahezu alles, was der Ministerpräsident bisher zu den Ermittlungen gegen Innenminister Strobl verlauten hat lassen. So einfach wird er aber nicht durchkommen.
Baden-Württemberg Der Patron der „Traube Tonbach“ denkt mit Wehmut zurück – und freut sich am Neuanfang
Ein Flammeninferno zerstörte vor über zwei Jahren die „Traube Tonbach“ in Baiersbronn. Nun steht der Neubau, die Edelrestaurants sind wieder in Betrieb – ganz anders, als es einmal war. Wir haben uns umgeschaut.
Seniorchef Heiner Finkbeiner (links) und Juniorchef Sebastian Finkbeiner in der neuen „Traube Tonbach“.
Stuttgart Landes-SPD stellt Grün-Schwarz miserables Zwischenzeugnis aus
Kleiner Parteitag in Stuttgart: Forderung nach Strobls Entlassung erneuert – Leitantrag für Kinder- und Jugendrechte
Andreas Stoch, SPD-Fraktionsvorsitzender im Landtag von Baden-Württemberg, und Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von ...