Timm Lechler Autorenbild

Timm Lechler

Lokalredakteur Konstanz
Timm Lechler stammt aus Radolfzell und studierte Germanistik und Multimedia am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Danach zog es ihn zurück an den Bodensee und er absolvierte ein redaktionelles Praktikum bei der LautAG in Konstanz. Der Filmfan verbringt seine Freizeit gerne an oder auf dem See, liebt das Fotografieren und ist fasziniert von fremden Kulturen. Seit dem Abschluss seines Volontariats beim Südkurier im September 2021 arbeitet er in der Lokalredaktion Konstanz.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Timm Lechler schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Kondome, Kronkorken und Kippenstummel: So viel Müll sammelt sich am Konstanzer Ufer
Das Strandbad Horn und auch andere beliebte Plätze am Ufer verkommen – gerade nach heißen Wochenenden – zu regelrechten Müllkippen. Dabei scheint jedoch nicht die Anzahl der Mülleimer das entscheidende Problem zu sein.
Am Hörnle ist es nach heißen Wochenenden oft besonders vermüllt. Wenn der Mülleimer voll ist, wird der Abfall achtlos daneben geworfen.
Kanton Thurgau Könnte Konstanz bald auf riesige Windkraftanlagen rund um Kreuzlingen blicken?
Im Kanton Thurgau sieht der kantonale Richtplan für die Energiewende sechs Windenergiegebiete vor. Zu drei davon existieren Projektideen, eines davon befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Grenze.
(Symbolbild) Diese Windkraftanlagen stehen zwar im nordrhein-westfälischen Oermten, jedoch plant auch die Schweiz mehrere größere ...
Konstanz Umspannwerk auf Stadtwerke-Gelände wird abgerissen. Jetzt muss ein Neues mit mehr Leistung her
Auf dem Gelände der Stadtwerke Konstanz an der Max-Stromeyer-Straße wird bald das Umspannwerk Weiherhof ersetzt. Grund ist die mangelnde Leistungsfähigkeit des alten Systems. Ist die Stromversorgung gesichert?
Das Umspannwerk Weiherhof auf dem Gelände der Stadtwerke Konstanz an der Max-Stromeyer-Straße wird abgerissen.
Kreis Konstanz Hitlergruß als Kennzeichen: Warum darf ein Auto mit Nazi-Symbolen durch die Gegend fahren?
Der Zahlencode für „Heil Hitler“ im Nummernschild und Aufkleber mit Nazi-Schlagwort auf der Heckscheibe – so fährt ein offenbar Rechtsradikaler herum. Die Polizei ist anscheinend machtlos, das Landratsamt muss zuschauen.
Der Anlass der SÜDKURIER-Recherche war dieses Foto des Fahrzeugs, das der Redaktion zugesandt worden ist.
Konstanz „Layla“ ist in aller Munde, aber darf das Lied auf dem Konstanzer Oktoberfest gespielt werden?
Der Schlager-Hit wurde bei einigen deutschen Volksfesten untersagt, denn der Inhalt sei sexistisch und geschmacklos. Wird „Layla“ deshalb auch beim Oktoberfest in Konstanz untersagt sein? Kann die Stadt das verbieten?
(Archivbild) Das Konstanzer Oktoberfest, hier ein Bild aus dem Jahr 2017, findet dieses Jahr vom 16. September bis zum 3. Oktober auf ...
Konstanz Konstanzer Weinfest 2022: Alles, was Sie zur Veranstaltung wissen müssen
Endlich steht das Konstanzer Weinfest vor der Tür – nach zweijähriger Corona-Pause. Wie viel der Eintritt kostet, welche Highlights Ende Juli geboten sind und was es Neues gibt, erfahren Sie hier.
In diesem Jahr kann das Konstanzer Weinfest endlich wieder stattfinden. Zuletzt lockte es die Besucher im Jahr 2019 auf den Stephansplatz.
Konstanz Wie geht es mit der Schmerzklinik weiter? Auch die Patienten sind besorgt
Schon länger gibt es das Gerücht, die Schmerzklinik Konstanz würde schließen. Nun ist klar: Die behandelnde Ärztin verlässt die Klinik, doch bedeutet das auch, dass die Einrichtung ihre Pforten für immer schließt?
Die Zukunft der Schmerzklinik, die ins Klinikum Konstanz eingebunden ist, bleibt offen.
Konstanz Welches Motiv ziert 2022 das Glas beim Konstanzer Weinfest?
In den letzten Jahren waren ganz unterschiedliche Designs auf dem Glas abgedruckt, beispielsweise die Imperia vor dem Konzilgebäude im Jahr 2018. Viele Konstanzer sammeln die Weingläser. Wie sieht es 2022 aus?
Einige der Weinfestgläser aus früheren Jahren. Wie sieht das Glas 2022 aus?
Konstanz Die Fischerin am Bodensee: Was macht Schlager-Star Helene Fischer im Konstanzer Konzil?
Die beliebte Musikerin ist bei einer Veranstaltung im Konstanzer Konzil dabei. Der Grund für ihren Auftritt ist tragisch wie schön – und sorgt im Saal wohl für große Emotionen.
Helene Fischer war zu Gast im Konstanzer Konzil. Fernseh-Moderator Stefan Gödde moderierte die Veranstaltung.
Konstanz Vier-Tage-Woche für den OB: Nur ein Gerücht oder ein Arbeitsmodell für die Zukunft?
In der Stadt Konstanz wird gemunkelt, der Oberbürgermeister würde nur noch vier Tage die Woche arbeiten. Aber ist da wirklich was dran? Und wäre das überhaupt rechtlich möglich?
Arbeitet Oberbürgermeister Uli Burchardt (links), hier bei der Eröffnung des neuen B33-Tunnels an der Waldsiedlung im Gespräch mit dem ...
Bodman-Ludwigshafen Die Rauchwolke war kilometerweit zu sehen: Sportboot brennt auf dem See vor Bodman-Ludwigshafen aus
Das Sportboot war am Sonntagmittag aus noch ungeklärter Ursache in Vollbrand geraten. Die beiden Passagiere wurden von anderen Bootsführern gerettet und vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.
Ein Sportboot ist am Sonntagmittag auf dem Bodensee vor Bodman-Ludwigshafen vollständig ausgebrannt.
Konstanz Im Casino Konstanz geht es wieder rund. Doch erholt es sich von der Corona-Pause?
Schwierige Zeiten liegen hinter der Spielstätte an der Seestraße: Erst die Schließung in der Pandemie – nach der Öffnung brachen auch die Umsätze ein. Und nun? „Wir bemerken einen Positivtrend“, so der Direktor.
Ein Roulettetisch im Spielbereich des Casinos. Endlich kann hier wieder ganz ohne Corona-Auflagen gespielt werden.
Reichenau Endlich fertig! Die ersten Fahrzeuge rollen durch den B33-Tunnel
Das Mega-Projekt an der Reichenauer Waldsiedlung ist für den Verkehr freigegeben. Seit Donnerstagmittag fahren die ersten Autos durch das neue Bauwerk auf der Bundesstraße 33.
Mit einer feierlichen Eröffnung (links im Bild) unter roten Schirmen wurde der Waldsiedlungstunnel für den Verkehr freigegeben. Die ...
Konstanz Sollen alle Konstanzer Schüler schwimmen lernen? Ja, aber nicht jetzt, denn dafür fehlt das Geld
Alle Grundschüler sollten schwimmen lernen, finden jedenfalls die Stadträte. Doch eine Diskussion entbrennt darüber, wer das finanzieren soll. Am Schluss wird das Projekt auf Eis gelegt – zumindest vorerst.
(Symbolbild) Alle Grundschulkinder sollen während der Schulzeit schwimmen lernen. Doch für die Umsetzung des Projekts fehlt Geld.
Konstanz Ganz schön schick, Herr Burchardt: Der OB tritt beim CSD in Konstanz in Stöckelschuhen auf
Viele Menschen feierten beim CSD im Konstanzer Stadtgarten. Auch Oberbürgermeister Uli Burchardt war vor Ort – und das mit passenden Schuhen. Bilder und Videos davon wurden in den sozialen Netzwerken verbreitet.
Der OB war beim Christopher Street Day im Konstanzer Stadtgarten zu Gast.
Konstanz Die Badeinseln am Hörnle bleiben weiterhin am trockenen Ufer. Warum?
Die Flöße vom Strandbad Horn werden auch dieses Jahr nicht aufs Wasser gebracht. Die letzten beiden Jahre war das bereits der Fall. Der Grund: Corona. Doch in diesem Jahr hat die Entscheidung einen anderen Hintergrund.
(Archivbild) Die Badeinseln am Hörnle, hier im Bild, waren 2019 das letzte Mal auf dem Wasser. Auch in diesem Jahr werden sie nicht ...