Rene Laglstorfer

René Laglstorfer

Reporter für Sicherheit und Kriminalität
René Laglstorfer studierte in sieben Ländern Medienmanagement, Journalismus und Sprachen. Nach einer journalistischen Weltreise arbeitete er für österreichische, deutsche sowie Schweizer Tages- und Wochenzeitungen als freischaffender Journalist, zuletzt als Mantelredakteur bei einer der meistgelesenen Tageszeitungen Österreichs. Seit 1. Mai 2021 ist der Österreicher Reporter für Sicherheit und Kriminalität beim SÜDKURIER.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie René Laglstorfer schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Zürich „Atomwaffen auf Zürich“: Jetzt ermittelt die Kripo gegen den deutschen Journalisten Jan Fleischhauer
Eine Antwort an „Weltwoche“-Herausgeber Roger Köppel auf Twitter bringt Jan Fleischhauer Probleme. Der für seine provokanten Text bekannte Autor sprach davon, dass eine Bombe auf den Zürichsee „auch Vorteile“ hätte.
Jan Fleischhauer haut gerne auf den Putz – und hat sich einen Witz über Zürich erlaubt, der strafrechtlich nach hinten losgehen ...
Hegau So geschickt schlichen sich verdeckte Ermittler bei millionenschwerer Drogenbande aus der Region ein
Rauschgifthändler vom Bodensee sollen Kokain im Wert von 300 Millionen Euro importiert und vom Hegau aus verteilt haben. Der Prozess in Konstanz zeigt, wie gewieft die Polizei vorging und wie die Dealer arbeiten.
Ein seltener Augenblick: Zwei Kripobeamte des Polizeipräsidiums Konstanz ließen sich nach der höchst erfolgreichen Razzia in Immendingen ...
Zürich Aufregung am Flughafen: Eindringling kapert Auto, rast über Landebahn und versteckt sich in Flieger
Es sind Szenen wie aus einem Film: Ein 27-Jähriger spaziert auf das Rollfeld des größten Schweizer Luft-Drehkreuzes und endet in einem Flugzeug-Laderaum. Brisant ist nicht nur der Vorfall, sondern auch der Umgang damit.
Die höchsten Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen Zürich gibt es, wenn zahlreiche hochrangige internationale Politiker und ...
Konstanz Aufgesperrt! Rundgang durch das Konstanzer Gefängnis – wo viele Häftlinge auf wenige Wärter treffen
Hier kommt sonst kaum einer rein – und schon gar nicht raus: Der SÜDKURIER konnte sich aber exklusiv im Konstanzer Gefängnis umschauen. Bilder zeigen die Defizite, die auch die Zuständigen klar benennen.
Rinaldo Caterino ist stellvertretender Vollzugsdienstleiter im Konstanzer Gefängnis. Mit ihm, JVA-Chefin Ellen Albeck und Alexander ...
Sicherheit Nach brisanter Vorgeschichte: Topjobs bei den Polizeipräsidien am Bodensee neu vergeben
Es wirkt wie eine Formalie, ist aber keine: Das Innenministerium hat Spitzenämter in den Polizeipräsidien Konstanz und Ravensburg neu besetzt. Wer zum Zug kommt und warum es zu einer ungewöhnlich langen Vakanz kam.
Seit April waren zwei wichtige Chefposten in den Polizeipräsidien am Bodensee verwaist. Nun hat das Innenministerium sie besetzt und ...
Singen Mitten in Singen: Frauen mit Kindern im Arm prügeln sich und reißen sich büschelweise Haare aus
Mindestens acht Frauen lieferten sich am Wochenende im Singener Stadtzentrum eine wilde Schlägerei, wie in einem Video zu sehen ist. Was genau geschah, wo die Ermittlungen stehen und wie viele Frauen verletzt wurden.
Wilde Szenen spielen sich in Singen ab: Mehrere Frauen schlagen aufeinander ein, obwohl mehrere Kinder in unmittelbarer Nähe waren und ...
Kriminalität Die Mafia und Putins Leute: Wie die Rockerbrüder aus Villingen im weltweiten Drogenhandel mitmischen
Armin „Boki“ C. und sein Bruder Nermin C. waren auf Einladung eines mächtigen Drogenkartells in Südamerika. Wie Boki den internationalen Haftbefehl aus Konstanz umging und welche Kontakte er nach Russland pflegt.
Ein laut Behörden schwerkriminelles Brüderpaar mit dicken Muskeln: Armin „Boki“ C. (links) mit seinem Bruder Nermin C. auf ...
Altenrhein Drama auf dem Bodensee: 37-Jähriger tötet seinen Vater auf dessen Schiff und springt von Brücke
Am Mittwoch kam es auf dem Bodensee zu einer Familientragödie. Ein 77-Jähriger wurde tot auf seinem Segelschiff entdeckt, sein Sohn starb wenig später. Was ist geschehen?
Der Hafen Rheinhof im Schweizer Altenrhein: Hier wurde das mutmaßliche Tötungsdelikt entdeckt, als das Segelschiff gegen eine Wand prallte.
Konstanz Neues zum SEK-Einsatz an Ostern: Drogenbande feiert zuvor wilde Party in Radolfzeller Hotelsuite
Eine bewaffnete Jugendbande aus Konstanz entführte, erpresste und misshandelte einen 19-Jährigen. Was eine Hotelparty in Radolfzell damit zu tun hat, wann die Bande vor Gericht steht und was die Familie des Opfers sagt.
(Archivbild) Am frühen Ostermontag können bei einem Polizeieinsatz in der Konstanzer Fürstenbergstraße die vier Männer festgenommen ...
Kriminalität Das unfassbare Luxusleben zweier Rotlicht- und Rockerkönige aus der Region
Ein Brüderpaar aus Villingen-Schwenningen beutete mit seiner „United Tribuns“-Gefolgschaft zahlreiche Prostituierte aus. Wie die Männer dabei vorgingen, was die Opfer erlebten und wo das viele Geld geblieben ist.
Villa, Yacht und Luxusschlitten: So posieren die aus Villingen-Schwenningen geflohenen Gebrüder C. in sozialen Netzwerken und protzen ...
Kriminalität Gegen Rotlichtkönig und Rockergründer aus Villingen-Schwenningen: Zwei Großrazzien binnen 24 Stunden
Armin „Boki“ C. aus Villingen-Schwenningen ist seit 2009 auf der Flucht. Nun musste sein kriminelles Netzwerk in ganz Deutschland empfindliche Schläge einstecken. Welche Orte in der Region betroffen sind und was geschah.
Der gebürtige Bosnier Armin „Boki“ C. (rechts im Bild) war einst ein erfolgreicher Boxer und gründete den nun bundesweit ...
Konstanz Herrscht Anarchie auf den Radwegen am Bodensee? Ein Unfallopfer prangert Rücksichtslosigkeit an
Die Allensbacherin Grit K. hatte wegen eines unachtsamen Touristen einen schweren Radunfall, der sie wochenlang zum Pflegefall machte. Was sie erlebte, wie die Behörden agierten und wie sich der Verursacher verhielt.
Grit K. auf einem Lastenrad, mit dem sich der Unfall allerdings nicht ereignete. Das Röngtenbild zeigt die Schrauben und Nägel in ihrem ...
Singen Doppelt bestraft nach Singener Massenschlägerei? Betroffene müssen schon vor Prozess Strafen zahlen
Welche Folgen hat die Massenschlägerei? Juristisch wird die Aufarbeitung schwierig, dennoch fordert die Stadt Singen von möglichen Beteiligten hohe Geldstrafen. Wieso das so ist und wie der harte Kurs begründet wird.
Ein Tatverdächtiger der Massenschlägerei wird aus seiner Wohnung in der Singener Innenstadt geführt und vorübergehend festgenommen.
Efringen-Kirchen Südbadener Reichsbürger fährt Polizisten nieder: Anklage wegen versuchten Mordes
Selbst Schüsse und eine Schussverletzung stoppen Manfred J. zunächst nicht: Bei einer Verkehrskontrolle dreht der 61-Jährige durch und verletzt einen Polizisten lebensgefährlich. Was geschah und was ihm nun droht.
Manfred J. war begeistert von Qi-Gong, aber auch von der Reichsbürger-Ideologie. Nun muss er sich wegen zahlreichen schweren Verbrechen ...
Kreuzlingen Nach rätselhaftem Tod auf Kreuzlinger Sportplatz: Ursache steht jetzt fest, Vater nicht informiert
Am 6. August stirbt ein junger Mann auf einem Sportplatz in Kreuzlingen. Einen Monat dauerte die Ursachensuche. Und dennoch versäumten es die Behörden offenbar, den Vater des Mannes zu informieren. Was er dazu sagt.
Die Sportanlage Burgerfeld liegt im Zentrum von Kreuzlingen, weniger als einen Kilometer von Konstanz entfernt.
Konstanz Eldorado für russische Spione? Warum Konstanz und Baden-Württemberg für Russland so attraktiv sind
Werden die Verbrechen des russischen Regimes auch durch Konstanzer Firmen möglich? Diesen Verdacht lösen Razzien am Bodensee aus. Ein Geheimdienst-Experte erklärt: Der Konstanzer Fall folgt genau einem bekannten Muster.
Die Russin und Wahl-Konstanzerin Maria I. arbeitete für mehrere Firmen, die genehmigungspflichtige Substanzen unerlaubt nach Russland ...