Claudia Wörner

Freie Mitarbeiterin
Claudia Wörner fand über Umwege zum Journalismus. Sie studierte BWL mit Fachrichtung Fremdenverkehr an der Dualen Hochschule und war in der Erwachsenenbildung tätig. Mit 40 war für die Oberschwäbin Zeit für etwas Neues: Praktikum in der SÜDKURIER Lokalredaktion Friedrichshafen und Journalismus-Seminar an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Seit 2004 ist sie freie Mitarbeiterin beim SÜDKURIER.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Claudia Wörner schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Oberteuringen Sternschnuppen statt Lagerfeuer – 165 Kinder und Jugendliche sind beim Zeltlager dabei
Ohne Handys und Computer, dafür aber mit viel Spiel, Sport und Spaß: Für viele Kinder und Jugendliche gehört das Zeltlager in Rammetshofen in den Sommerferien einfach dazu.
Sie gestalten gerade ein Kunstwerk für die Toilettentür (von links): Im Zeltlager Rammetshofen fühlen sich Mia, Jenny, Marie, Betreuer ...
Friedrichshafen-Ailingen So wird Fußball-Nationalspielerin Giulia Gwinn in ihrem Heimatort gefeiert
„Ailingen immer im Herzen“: Nach dem EM-Finale in Wembley trägt sich Nationalspielerin Giulia Gwinn ins Goldene Buch der Stadt ein. Ihr erster Trainer erinnert sich beim Empfang an Gwinns Anfänge bei der TSG Ailingen.
Gratulation vom ersten Trainer für den Vize-Titel bei der Fußballeuropameisterschaft: Michael Fischer begleitete Giulia Gwinns erste ...
Friedrichshafen Wortakrobat mit Charme und Witz – Kabarettist Lars Reichow unterhält beim Kulturufer
Lars Reichow gastierte mit seinem neuen Bühnenprogramm „Ich!“ beim Kulturufer im großen Zelt.
Überzeugt mit Worten und Liedern: Mit seinem Programm „Ich!“ unterhält Kabarettist Lars Reichow beim Kulturufer.
Friedrichshafen Der Auftritt der Dakh Daughters beim Kulturufer geht bis an die Schmerzgrenze
Die Frauenband Dakh Daughters aus der Ukraine rüttelt das Publikum beim Kulturufer in Friedrichshafen mit einer außergewöhnlichen Performance auf.
Raus aus der Komfortzone: die außergewöhnliche Frauenband Dakh Daughters aus der Ukraine beim Kulturufer in Friedrichshafen.
Markdorf Kinder entdecken bei der Aktion Ferienspiele ferne Galaxien
Spiel und Spaß rund um den Weltraum: Die Aktion Ferienspiele auf der Weiherwiese steht in diesem Jahr unter dem Motto „Aufbruch in ferne Galaxien“. In der ersten Woche waren rund 160 Kinder dabei.
„Aufbruch in ferne Galaxien“ lautet das Motto der Markdorfer Ferienspiele auf der Weiherwiese (von links): Leander, Max, ...
Bodenseekreis Was passiert im Herbst? Pflegeheime wappnen sich gegen die nächste Corona-Welle
Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. So bereiten sich Alten- und Pflegeheime bereits auf den Herbst vor. Einrichtungsleiter aus der Region berichten von ihren Plänen.
Regelmäßige Tests gehören zur Routine in Alten- und Pflegeheimen: Krankenschwester Jolilin Roy nimmt bei David Lesslauer, ...
Friedrichshafen NN Theater interpretiert einen Klassiker beim Kulturufer neu – so war der Abend
NN Theater aus Köln zeigt beim Kulturufer frei nach Homer eine originelle Interpretation der „Odyssee“.
Sehr frei nach Homer: Das NN Theater Köln begeisterte das Publikum beim Kulturufer mit seiner Interpretation der „Odyssee“.
Kluftern Kluftern feiert den Zusammenschluss mit Friedrichshafen vor 50 Jahren
Vor 50 Jahren entschlossen sich die Menschen in Kluftern mehrheitlich für die Eingemeindung nach Friedrichshafen. Das wurde jetzt groß gefeiert.
Zahlreiche Gäste beim Festakt im Bürgerhaus: Vor 50 Jahren wurde Kluftern zu Friedrichshafen eingemeindet.
Friedrichshafen Für junge Gesangstalente beginnt der Weg zum Superstar in der Warteschlange
Zahlreiche junge Talente stellen sich beim offenen Casting für die TV-Show „Deutschland sucht den Superstar“ in Friedrichshafen in die Warteschlange. Hier verraten sie ihre Gründe.
Extra zum Casting für „Deutschland sucht den Superstar“ aus Klagenfurt nach Friedrichshafen angereist: Die 23-jährige Celine ...
Bilder-Story Bilder von der Feier zur Eingemeindung von Kluftern nach Friedrichshafen vor 50 Jahren
Seit 50 Jahren ist das badische Kluftern ein Teilort von Friedrichshafen. Hier sehen Sie die Bilder vom Festakt und der Feier zum Jubiläum.
Bild : Bilder von der Feier zur Eingemeindung von Kluftern nach Friedrichshafen vor 50 Jahren
Friedrichshafen-Kluftern „Toller Beruf, weil es tolle Kinder gibt“: Rektor Tilo Weisner geht nach 21 Jahren in Pension
Tilo Weisner war 21 Jahre Rektor an der Grundschule Kluftern und ein Jahr in Leimbach. Im Interview blickt er auf eine spannende Zeit zurück.
Der Rektor der Grundschule Kluftern verabschiedet sich: Für Tilo Weisner hatte immer Priorität, dass sich alle in der Schule wohl ...
Bodenseekreis Seit 50 Jahren gehört Kluftern zu Friedrichshafen. Eine Geschichte vom hin- und her gerissen sein
Klufterns Bürgermeister Kurt Brotzer und Friedrichshafens Oberbürgermeister Max Grünbeck unterschrieben am 5. April 1972 die Vereinbarung zur Eingliederung der badischen Gemeinde in die württembergische Nachbarstadt.
Bernd Caesar, Vorsitzender des Arbeitskreises Heimatgeschichte Kluftern, beschäftigte sich intensiv mit der Zeit rund um die ...
Bodenseekreis Corona-Welle ist in Arztpraxen und Apotheken zu spüren – und die Sommergrippe mischt mit
Menschenansammlungen meiden und lieber mehr Maske tragen: Ärzte und Apotheker aus Markdorf und Kluftern berichten, wie sie die aktuelle Corona-Situation einschätzen und geben Tipps für den Herbst.
Apotheker Markus Gantert von der Bären- und der Panda-Apotheke in Markdorf stellt fest, dass die klassischen Pandemieartikel wie Tests ...
Friedrichshafen Seehasenfest lockt so viele Besucher wie noch nie
Was bleibt, ist die Erinnerung an ein schönes, bestens besuchtes und vergleichsweise friedliches Seehasenfest: Die Bilanz von Festpräsidium, Stadt, Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehr fällt durchweg positiv aus.
„Gemeinsam mit den vielen Besuchern strahlte die Sonne um die Wette, nachdem nun endlich wieder einmal das Seehasenfest ...
Friedrichshafen Weniger Lebensmittel, mehr Bedürftige: Einkäufe bei der Tafel werden rationiert
Der Einkauf bei der Tafel in Friedrichshafen muss aktuell in einen Korb passen. Die Situation ist für Kunden wie auch Mitarbeiter herausfordernd. Helfer schildern, wie sie ihren Einsatz im Moment erleben.
Rationierte Lebensmittel in der Tafel Friedrichshafen: Jeder Kunde darf aktuell nur so viel einkaufen, wie in einen Korb passt.
Markdorf Förderpreise für drei junge Markdorfer Talente
Mit dem Förderpreis des Wirtschaftskreises Markdorf werden besonders talentierte Schüler des Gymnasiums am Bildungszentrum ausgezeichnet. Die Preisträger 2022 sind Ida Knecht, Jakov Zauzolkov und Konstantin Obergfell.
Förderpreis des Markdorfer Wirtschaftskreises für besonders talentierte Schüler (von links): Jochen Rominger vom Wirtschaftskreis ...