Paul Haug

Freier Mitarbeiter
Paul Haug kam durch Zufall zum SÜDKURIER als freier Mitarbeiter. Seit September 1974 berichtet er über das Lokalgeschehen in der Region Geisingen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Paul Haug schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Geisingen Der Mai-Scherz-Club schlägt wieder zu: Rustikale Kerzenständer türmen sich im Kreisverkehr
Sechs rührige Geisinger sägen auch dieses Jahr wieder für den guten Zweck. In diesem Jahr wird der Frühchen-Verein am Schwarzwald-Baar-Klinikum bedacht. Der Spendenaufruf hängt am Objekt.
150 Holztabletts als Adventskerzenhalter finden sich ab Freitagmorgen auf dem Kreisverkehr beim Edeka-Markt. Vom Mai-Scherz-Team hält ...
Geisingen Das gab es noch nie in Kirchen-Hausen: Beide Dirigenten feiern Konzertpremiere
Zwei Jahre hatte der Musikverein keinen musikalischen Leiter. Das konnten auch zehn Bewerbungen und sechs Probedirigate nicht ändern. Bis im Sommer Frank Vögtle in Erscheinung trat.
Viele Ehrungen stehen beim Konzert des Musikvereins Kirchen-Hausen an. Unser Bild zeigt von links Jeanette Marquardt, Martin Numberger, ...
Geisingen Narrentreffen und Ausstellungen: Die Geisinger Narren wollen ohne Auflagen feiern
Die Jubiläen werden nachgeholt: Das haben die Narrenzünfte Grünwinkel Geisingen und Latschari Kirchen-Hausen nächstes Jahr gemeinsam. Doch beim Brauchstumsabend in Geisingen gratuliert ein echtes Fasnet-Schwergewicht.
Seinem Nachfolger Alexander Götz (rechts) gibt Zunftschreiber Bernhard Schacherer symbolisch den Schreibstift.
Geisingen Unverhoffte Wendung: Beim Zughalt in Gutmadingen ist jetzt auch der Ringzug im Spiel
Personenzüge fahren ungebremst durch den Stadtteil-Bahnhof. Gewünscht wäre, dass die Donaubahn hier Haltestellen in den Fahrplan nimmt. Geprüft hat dies das Verkehrsministerium bisher nicht. Dafür aber teure Varianten.
Mit Vollgas vorbei: Bisher ist der Bereich Bahnhof und Bahnhalt Gutmadingen eine Schellzugstrecke, die Züge fahren hier schnell durch. ...
Geisingen Von der Invaliden-Vertretung zum Sozialverband: Seit 75 Jahren berät der VdK Ratsuchende
Vor 30 Jahren hatte der Geisinger VdK gerade noch 63 Mitglieder. Heute 169. Am Samstag feiert ein Verband, der seine Funktion neu gefunden hat. Und doch hätte vor zwei Jahren alles vorbei sein können.
VdK-Ehrungen 1984 (von links): Vorsitzender Willy Granzow, sein Vorgänger Josef Weick, Kassiererin Pia Beller, Frau Schuler, Resi ...
Geisingen Für die Geisinger eine Herzensangelegenheit: Pflegeheim feiert 150 Jahre Bestehen
Beim Festakt werden betreuerische Ausrichtung und politische Ausgestaltung des bedeutsamen Sozialzentrums vor geladenen Gästen mehrfach betont. Doch eine wichtige Personengruppe fehlte.
Für musikalische Umrahmung sorgte das Flötenquartett der Stadtmusik mit (von links) Sabrina Haas, Nina Hemens, Beatrix Huber und Ingrid ...
Geisingen Böse Überraschung im Boden: Pajunk muss beim Logistikzentrum neu anfangen
Eigentlich ist ein Moor etwas Gutes. Außer sie befinden sich unter einem großen Neubau. Nun muss Pajunk dafür sorgen, dass der Neubau auch sicher steht.
Die Situation am 18. Oktober. Der Rohbau des Pajunk-Logistikzentrums ist zurückgebaut. 100 Bohrpfähle werden bis in 16 Meter Tiefe ...
Geisingen Kindergarten Alte Gerbe muss 2023 wohl ausziehen – das hat es damit auf sich
Wie geht es für die Räume der Alten Gerbe in Geisingen weiter. Bürgermeister Martin Numberger hat sich zu dem Thema jetzt geäußert.
Der Kindergarten Alte Gerbe im Dezember 2021. Für das Gebäude stehen bald einige Veränderungen an.
Geisingen Die Warteliste reicht bis ins Jahr 2024: Eltern suchen dringend Ganztagesplätze
Der Anmeldemodus im Kindergarten Stadtgraben treibt seltsame Blüten. Es werden bereits Kinder angemeldet, die noch gar nicht geboren sind. Und das hat einen Grund.
Ein neuer Elternbeirat wurde bei der Elternversammlung des Kindergartens Stadtgraben Geisingen gewählt (von links): Enrico Stumpf, Lika ...
Geisingen Die Tradition lebt weiter: Neben dem Gasthaus Ochsen entsteht ein Wohngebäude
Die neuen Besitzer der Gutmadinger Gastronomie setzen auf die bisherige Nutzung, kümmern sich aber auch um ein zweites Bauprojekt. Nächste Woche beginnt der Umbau. Dank kluger Vorratshaltung ohne Materialnot.
Das Gutmadinger Gasthaus Ochsen soll wiederbelebt werden. Volker Weber (links) und Juri Kuleber haben das Areal gekauft und wollen ...
Geisingen Tolles Eröffnungswochenende küsst die Zehntscheune wach
Mit viel Muskelkraft und wenig finanziellem Aufwand hat sich Geisingen eine neue urige Kulturstätte geschaffen. Doch eine ganzjährige Nutzung hat einen Haken.
Vom Zehnt zur Kultur, die neue Nutzung der Zehntscheune wurde an drei Tagen mit viel Kultur in die Wege geleitet. Das Bild zeigt ...
Geisingen Warum die Gutmadinger Bläserjugend 700 Liter Apfelsaft pressen lässt
Der Musikernachwuchs fragt nicht nach Geld, um nötige Anschaffungen zu tätigen. Die Eigenaktion stand unter widrigem Wetter und engem Zeitplan – und war so erfolgreich, dass übrig gebliebener Saft verkauft werden kann.
Trotz Regenwetters macht das Auflesen von Mostobst Spaß (von links): . Von links: Pascal Bewer, Alina Stöffler, Lucie Bewer, Mira und ...
Schwarzwald-Baar Vereinswettbewerb: Gutmadingens Fußballer setzen auf den Soccer-Court
Beim Vereinswettbewerb von SÜDKURIER und Sparkasse geht es um Preise im Wert von 100.000 Euro. Insgesamt 30 Vereine haben sich qualifiziert, wir stellen sie alle vor. Heute: den FC Gutmadingen.
Sie planen zusammen mit der übrigen Vorstandschaft des FC Gutmadingen den Bau eines Soccer-Courts beim Clubheim: Stefan Reiser (links) ...
Geisingen Alte Zehntscheuer: Anstatt Feldermäuse gibt es hier jetzt Kultur
Über Jahre brachte sich die Zehntscheuer nur an der Fasnet in Erinnerung: als Domizil der Fledermäuse. Jetzt haben die Narren ernst gemacht und das Gebäude ausgeräumt. Bei der ersten Neunutzung haben andere Vortritt.
Die Zehntscheune ist ein markantes Gebäude im südlichen Bereich von Geisingen. Aus der städtischen Rumpelkammer soll nun wieder ein Ort ...
Geisingen Knochen, Schwerter, Schmuck: Mitten im Baugebiet gibt der Boden faszinierende Schätze frei
Die Archäologen haben Gutmadingen nach zwei Grabungs-Sommern verlassen. Und mit ihnen auch die Inhalte von 122 Gräbern. War‘s das jetzt?
18.8.22 Grabungsleiterin Daria Heutz-Della Vite bei einem Frauengrab. Es barg zahlreiche Glas- und Schmuckperlen.
Geisingen Gutmadingen bekommt ein Kramer-Museum in Kleinformat
Beim Kramertreffen war das Mini-Museum erstmals
für Besucher offen. Ein Blick ins Innere des Museums.
Nebeneinander, einer der letzten Schlepper, ein KL 514 und daneben eine der ersten Motormäher aus den Anfängerjahren der Firma Kramer.