Patrick Heidmann

Patrick Heidmann

Freier Mitarbeiter
Patrick Heidmann ist geboren in Hamburg und aufgewachsen in Konstanz und schrieb schon als Schüler in der Sommerferien-Redaktion des SÜDKURIER. Seit dem Studium lebt er in Berlin, hält dem SÜDKURIER aber weiter als freier Autor die Treue. Darüber hinaus ist er – mit Schwerpunkt Kino – für Auftraggeber wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, Freundin oder GQ tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Patrick Heidmann schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Kino „Keine Zeit zu sterben“ kommt ins Kino – er hat alles, was ein James-Bond-Film braucht: Die Filmkritik
Für den 25. James-Bond-Film schlüpft Daniel Craig zum letzten Mal in die Rolle des berühmten Geheimagenten. Der hochkarätig besetzte Thriller ist mehr emotionales Drama als Action-Kracher – ein packender Abschluss der Craig-Ära mit einigen Überraschungen.
Mach‘s noch einmal, 007: Daniel Craig in einer Szene von „Keine Zeit zu sterben“, seinem letzten James-Bond-Film.
Actout Das große Outing der Schauspieler: Ist das wirklich mutig? Oder braucht es so etwas im Jahr 2021 gar nicht mehr?
Vor einer Woche sorgte die Initiative #Actout mit Akteuren wie Ulrich Matthes und Ulrike Folkerts für Schlagzeilen. Neben viel Beifall gab es auch Kritik: Schon die Prominenz der Teilnehmer widerspreche der Behauptung ihrer Ausgrenzung, hieß es. Doch ganz so einfach ist die Sache nicht.
Einsam auf dem roten Teppich: Schauspieler in gleichgeschlechtlicher Beziehung berichten davon, dass ihnen von öffentlichen Auftritten ...
Interview Was Patrick Schwarzenegger von seinem Vater gelernt hat: „Von nichts kommt nichts“
Der Schauspieler Patrick Schwarzenegger spricht im Interview über seinen neuen Film „Echo Boomers“, seinen unerschütterlichen Optimismus auch in Krisenzeiten und die Sehnsucht nach dem einzig wahren Wiener Schnitzel in Österreich.
Patrick Schwarzenegger könnte auch als Model durchgehen – hier im November 2019 auf dem roten Teppich bei einer Preisverleihung in ...
Film Sie war die erste schwarze Miss World: Wie 1970 Jennifer Hosten den Schönheitswettbewerb aufmischte
Die Miss Granada war Außenseiterin in einem von Sexismus und Rassismus geprägten Betrieb. Ein Spielfilm zeigt, warum sie trotzdem gewinnen konnte.
Die echte Jennifer Hosten bei ihrer Misswahl im Alter von 22 Jahren.
Kino Ist Ihnen vor der Kamera eigentlich noch was peinlich, Daniel Radcliffe?
„Harry Potter“ war gestern: Der britische Schauspieler Daniel Radcliffe übernimmt heute lieber Rollen in kleinen, manchmal schrägen, manchmal anspruchsvollen Filmen – so wie jetzt in „Guns Akimbo“. Warum er bei dem Projekt mitmachen musste und wieso er „Harry Potter“ einfach nicht vergessen kann, erzählt er im Interview.
Brutal und düster, aber auch albern und selbstironisch – so beschreibt Schauspieler Daniel Radcliffe den Film „Guns ...
Kino Neu im Kino: „Little Women“ – Greta Gerwigs mitreißende Romanverfilmung
„Little Women“ ist ein Kostümfilm nach einem Romanklassiker aus dem Jahr 1868. Unter der Regie von Greta Gerwig, mit Stars wie Saoirse Ronan, Emma Watson und Meryl Streep, wird daraus eine mitreißende Geschichte. Mit Trailer!
Die vier March-Mädchen (von links): Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh), Jo (Saoirse Ronan) und Beth (Eliza Scanlen) in einer Szene ...
Kino Neu im Kino: In „Jojo Rabbit“ geht‘s mit Witz gegen Hitler und den Hass
Als Anti-Hass-Satire stellt der neuseeländische Regisseur Taika Waititi „Jojo Rabbit“ vor. In dem Film geht um einen zehnjährigen Jungen und seinen imaginären Freund Adolf Hitler. Die Nazi-Farce hat Witz, Wärme und starke Darsteller – ein bisschen mehr Mut hätte dem Streifen jedoch gut getan. Mit Trailer!
Rosie (Scarlett Johansson) und ihr Sohn Jojo (Roman Griffin Davis) in einer Szene von „Jojo Rabbit“. Der Film kommt am 23. ...
Kino Neu im Kino: Renée Zellweger wird im Biopic „Judy“ zu Judy Garland
Dass Schauspielerin Renée Zellweger singen kann, hat sie schon im Film-Musical „Chicago“ bewiesen. In „Judy“ verkörpert die 50-Jährige nun die legendäre Show-Ikone Judy Garland – und überzeugt als Sängerin und Darstellerin. Damit hat sie durchaus Oscar-Chancen. Mit Trailer!
Renée Zellweger als Judy Garland in einer Szene von „Judy“. Der Film läuft in den deutschen Kinos.
Kino Neu im Kino: der Musical-Film „Cats“ mit Judi Dench, Idris Elba und Taylor Swift
Für seine Kinoverfilmung von Andrew Lloyd Webbers Musical-Klassiker „Cats“ holte Regisseur Tom Hooper viele Pop- und Filmgrößen vor die Kamera. Statt mit Make-up wurden Stars wie Judi Dench, Taylor Swift oder Ian McKellen am Computer zu Katzen. Mit Trailer!
Eine Szene aus „Cats“ – der Film kommt am 25. Dezember 2019 in die deutschen Kinos.
Kino Das Warten hat ein Ende: Der neue „Star Wars“-Film ist da
Lebt Luke Skywalker noch? Wie viel ist von Prinzessin Leia zu sehen, nachdem Schauspielerin Carrie Fisher bereits vor drei Jahren gestorben ist? Die Antworten darauf gibt es nun endlich im neuen „Star Wars“-Film – der wenig originell, aber dennoch mit einigen Gänsehaut-Momenten daherkommt.
Rey (Daisy Ridley, links) und Kylo Ren (Adam Driver) in einer Szene von „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“.
Kino Schon als Kind liebte Oscar Isaac „Star Wars“ – jetzt spielt er selber eine Hauptrolle
Als er gerade mal vier Jahre alt war, hat Oscar Isaac mit seinem Vater „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ im Kino gesehen. Jetzt ist er 40, Schauspieler und einer der Hauptdarsteller der neuen „Star Wars“-Trilogie. Im Interview erzählt er, wie seine Rolle immer größer geworden ist und wie es sich anfühlt, eine eigene Actionfigur zu haben. Mit Filmtrailer!
Zum dritten Mal schlüpft Oscar Isaac in die Rolle des Poe Dameron – hier eine Szene aus „Star War: Der Aufstieg ...
Kino Diese Schauspielerin ist der Star von morgen
In „Wild Rose“ spielt Jessie Buckley eine Frau aus Glasgow, die eine Karriere als Country-Sängerin machen will. Wäre da nur nicht ihre elektronische Fußfessel
Jessie Buckley (l.) als Rose-Lynn und Julie Walters als Marion in „Wild Rose“.
Kino Neu im Kino: Im Film „Hustlers“ tanzt Jennifer Lopez in einem Hauch von Nichts
Jennifer Lopez als Stripperin in einem Gangsterfilm? Was vor einigen Jahren noch das sichere Rezept für Spott und schlechte Gags im Internet gewesen wäre, war im Sommer der Kinohit in den USA. Jetzt kommt der auf wahren Begebenheiten beruhende Film „Hustlers“ auch in die deutschen Kinos. Mit Trailer!
Stripperin Ramona (Jennifer Lopez) badet in Geld. Der Film „Hustlers“ kommt am 28. November 2019 in die deutschen Kinos.
Film Von der Liebe zu laut röhrenden Motoren: Bei „Le Mans 66 – Gegen jede Chance“ geht Autofans das Herz auf
Ford gegen Ferrari: „Le Mans 66“ erzählt die Geschichte von einem großen Duell beim berühmten 24-Stunden-Rennen.
Da geht dem Autofreund das Herz auf: Szene aus „Le Mans 66 – Gegen jede Chance“
Kino Der Film „Maleficent“ vereint drei Generationen Hollywood
„Maleficent – Mächte der Finsternis“ läuft derzeit weltweit erfolgreich in den Kinos. Die Hauptrollen spielen drei erfolgreiche Frauen: Angelina Jolie, Michelle Pfeiffer und Elle Fanning. Wir haben mit ihnen gesprochen.
Traum-Trio: Michelle Pfeiffer (von links), Angelina Jolie und Elle Fanning standen für „Maleficent“ zusammen vor der Kamera.
Kino Neu im Kino: „Terminator – Dark Fate“ ist ein starkes Comeback mit extra Frauenpower
Sie ist zurück: Im sechsten Teil von James Camerons Science-Fiction-Saga „Terminator“ gibt es ein Wiedersehen mit Linda Hamilton als Sarah Connor. Auch sonst ist der Film stark weiblich geprägt – allerdings darf auch Arnold Schwarzenegger wieder mitspielen.
Dieses Schauspielerinnen-Trio gibt bei „Terminator – Dark Fate“ den Ton an: Mackenzie Davis (von links), Linda ...