Patrick Ganter

Patrick Ganter

Leiter Lokalredaktion St. Georgen
Patrick Ganter ist in St. Georgen aufgewachsen und hat seine journalistische Ausbildung im SÜDKURIER Medienhaus absolviert. Zuvor hat er Politik und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg studiert. Er war im Anschluss an das Volontariat als Redakteur in der Lokalredaktion Villingen tätig und dort für die sechs Umland-Gemeinden Brigachtal, Dauchingen, Königsfeld, Mönchweiler, Niedereschach und Unterkirnach verantwortlich. Seit Mai 2018 leitet er die Lokalredaktion in St. Georgen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Patrick Ganter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
St. Georgen Es hat gerummst am Rathaus in St. Georgen – schon wieder leidet die Fassade im Eingangsbereich
Das erste Loch verdeckt heute ein schmuckes Schild. Jetzt gibt es eine neue Macke. Am 26. September ist der Fahrer eines Paketdienstes gegen das Rathaus gefahren. Ein Teil des Eingangsbereichs war deshalb abgesperrt.
Nach einem Unfall ist ein Teil des Eingangsbereichs des Rathauses am 26. September gesperrt.
Königsfeld Seit fünf Jahren ohne Rektor: Wie funktioniert es, wenn man eine Schule im Team leitet?
Die Stelle des Schulleiters in Burgberg ist wieder ausgeschrieben. Besetzt aber wurde sie schon lange nicht mehr – seit 2017. Die Mehrarbeit teilen sich die Lehrer im Königsfelder Ortsteil gerne auf. Warum ist das so?
Sie leiten die Grundschule Burgberg schon seit fünf Jahren kommissarisch: Petra Talazko (von links), Manfred Wetzel und Kathrin Steidinger.
St. Georgen/Mönchweiler B33-Sanierung ist bald beendet – nur eine kleine Einschränkung bleibt noch für ein paar Wochen
Etwa ein halbes Jahr wird schon auf der B33 zwischen Mönchweiler und Peterzell gearbeitet. Ihren Zeitplan konnten die Verantwortlichen halten. Etwas länger dauert es aber, bis die Ampeln wieder laufen.
Bald ist es geschafft: Die Sanierung der B33 zwischen St. Georgen und Mönchweiler steht kurz vor dem Abschluss.
Tennenbronn Ein Hausarzt für Tennenbronn: Ortsvorsteher Moosmann kann nur wenig Hoffnung machen
Etwa ein Dreivierteljahr gibt es in Tennenbronn schon keinen Arzt mehr. Die Suche nach einer Lösung für das Problem zieht sich hin. Es könnte aber eine Alternative geben, die den Weg zum Arzt zumindest erleichtert.
Auf aufgestellten Tafeln sucht Tennenbronn schon rund zwei Jahre lang einen neuen Hausarzt. Doch auch sie bringen bislang keinen Erfolg.
St. Georgen Nach zwei Jahren Pause: Der Weihnachtsmarkt St. Georgen findet wieder statt
Gleich doppelt hat die Corona-Pandemie für eine Absage gesorgt. Jetzt laufen die Vorbereitungen in der Bergstadt ganz konkret. Und Einschränkungen wird es wohl nicht geben, dafür aber schon einen Termin.
Lang lang ist es her: Dieses Bild zeigt den St. Georgener Weihnachtsmarkt 2019. Danach fiel er pandemiebedingt zwei Jahre aus.
St. Georgen Bloß keine Gastherme! Wie ein Investor mit seinem Bauprojekt auf die Energiekrise reagiert
Das Wohnbauprojekt von Dieter Zöller war schon mit Gasheizung im Verkauf. Jetzt musste die Planung angepasst werden. Niemand wollte ein gasbeheiztes Haus kaufen. Dem Projektentwickler ist aber eine Lösung eingefallen.
Das Bauprojekt an der Bahnhofstraße drohte zu scheitern – jetzt setzt der Bauträger auf ein neues Energiekonzept.
St. Georgen Die ehemalige Klostermauer ist freigelegt – aber warum eigentlich?
Was passiert mit einem historischen Teil St. Georgens? Die ehemalige Klostermauer ist vom Efeu befreit. Seit Jahren war sie zugewachsen und kaum mehr zu sehen. Der Zustand zudem schlecht. Das soll sich jetzt ändern.
Ein Teil der Klostermauer an der Friedrichstraße in St. Georgen ist freigelegt – was steckt dahinter?
St. Georgen Es wird Energie gespart: Doch wie warm ist das Wasser im St. Georgener Hallenbad jetzt noch?
Die Temperaturen im Hallenbad der Bergstadt sind nach unten gegangen. Das gilt für die Raum- und Beckentemperatur. Und nachts soll auf eine ganz andere Weise Energie gespart werden.
Es wird kälter im Hallenbad, jetzt, wo Energie gespart werden muss. Unser Bild zeigt einen Schwimmkurs im August 2021.
St. Georgen Alles teurer und Zinsen steigen: Klappt der neue Anlauf der Sanierung von Marktplatz und Tiefgarage?
Im Mai hat St. Georgen sein Großprojekt auf Eis gelegt. Weil das Material knapp und die Preise hoch waren. Im Herbst sollte ein zweiter Versuch starten. Wird das gelingen?
Der Marktplatz und die darunterliegende Tiefgarage müssen dringend saniert werden. Doch wann wird es klappen?
St. Georgen Kein Rektor, kein Stellvertreter: Doch für eine Position gibt es am TSG nun einen Nachfolger
Alexander Mosbacher ist neuer stellvertretender Schulleiter und trägt zu Schuljahresbeginn die Verantwortung. Er unterrichtet schon seit vielen Jahren in St. Georgen. Die Suche nach einem Rektor kann aber noch dauern.
Axel Dorer (rechts) war bis zum Schuljahresende stellvertetender Schulleiter am Thomas-Strittmatter-Gymnasium. Sein Nachfolger ist ...
St. Georgen Bislang 100.000 Euro an Spenden für den Klosterweiher: Sind Sie damit zufrieden, Herr Rieger?
Die Stadt sammelt Spenden für die Sanierung des Klosterweihers. Für bis zu 1,25 Millionen Euro will sie symbolisch jeden Quadratmeter Wasseroberfläche versteigern. Doch wie wird die bisherige Resonanz bewertet?
Louis Mürdter und Matteo Rieger strampeln über die Seefläche. Das Bild entstand bei der Aperol-Aktion zu Gunsten des Klosterweihers ...
Schwarzwald-Baar Langer Stau und auf der B33-Baustelle passiert nicht viel? Wie es zu diesem Eindruck kommen kann
Die Arbeiten bei Peterzell kosten Autofahrer viele Nerven. Und oft wird – augenscheinlich – nicht gearbeitet. Eine Sprecherin des Regierungspräsidium widerspricht diesem Eindruck.
Abgesperrt, aber gearbeitet wird augenscheinlich nicht. Wie hier beispielsweise am Dienstag.
Schwarzwald-Baar 8500 Euro! Hotelier Dietmar Will hängt den Brief mit der Abschlagszahlung einfach ins Schaufenster
Direkt neben der Speisekarte hängen zwei Briefe des Energieversorgers. Für den St. Georgener Hotelier Dietmar Will sind die Energiepreise längst existenzbedrohend geworden. Lange, sagt er, kann das niemand durchhalten.
Dietmar Will, Inhaber des Hotel Kammerer in St. Georgen, macht seinem Ärger Luft. Den Brief zur Höhe seiner Gas-Abschlagszahlung hat er ...
Königsfeld Was für ein Lärm! 86-Jährige klagt über zu viel Verkehr vor ihrem Haus
Vor allem die Lastwagen machen ordentlich Krach. Die Roseltraud Dannert hofft, dass die Gemeinde etwas dagegen tun kann. Im Rathaus kennt man das Problem. Doch was sagt Bürgermeister Fritz Link zum Vorstoß?
Roseltraud Dannert ärgert sich über den Verkehrslärm auf der L177, die durch Königsfeld führt.
Königsfeld Schlosser arbeitet bis 70: Warum sich Peter Haller jetzt auf seinen Ruhestand freut
Arbeit hat er immer genug. Jetzt geht Schlosser Peter Haller aber in den Ruhestand. Aus Alters- und Gesundheitsgründen. Es gibt aber noch etwas, warum Peter Haller froh ist, dass er aufhören kann.
Bauschlosser Peter Haller gibt seinen Betrieb auf und geht in den Ruhestand.
St. Georgen Die Stadt will den Klosterweiher retten – Dafür braucht sie 1,25 Millionen Euro von ihren Bürgern
Es soll ein Vorzeigeprojekt werden und ein besonderes Wir-Gefühl erzeugen. Der Bürgermeister lobt einen „völlig neuen Ansatz“. Die Spendenaktion läuft. Der Startschuss für die Sanierung soll auch bald fallen.
Der Klosterweiher – hier im März 2020 aus der Luft fotografiert. Schon im Spätherbst soll es eine große Entschlammungsaktion starten.