Nathalie Göbel

Nathalie Göbel

Lokalredakteurin Villingen-Schwenningen
Nathalie Göbel hat ihre ersten journalistischen Erfahrungen 1999 in der Lokalredaktion Villingen gesammelt, unter anderem als Reporterin für die Jugendseite "Punkt!" und für die Lokal- und Umlandredaktionen. Während ihrem Redaktionsvolontariat hat sie unter anderem in Donaueschingen, Pfullendorf, Radolfzell und Waldshut gearbeitet. Seit 2006 ist sie für die Lokalredaktion St. Georgen zuständig. Ihre Schwerpunktthemen: Gesellschaft, Kommunalpolitik - und alles, was sonst eine Lokalredaktion beschäftigt.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Nathalie Göbel schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Schwarzwald-Baar Sie fährt 88 Kilometer für einen Besuch zum Kinderarzt: Warum eine Mutter darüber glücklich ist
Unzählige Kinderärzte hat Tatyana Campagna angerufen: Überall hat sie das gleiche gehört: Wir nehmen keine neuen Kinder auf. Für Eltern, die ihren Nachwuchs gut versorgt wissen wollen, eine schreckliche Situation.
Tatyana Campagna hat lange nach einem Kinderarzt für ihre Tochter gesucht.
VS-Schwenningen Neue Werke in alten Mauern: Medienkunst- und Musikfestival geht in Runde drei
„Die Halle – Gründer- und Kreativzentrum“ und ein Teil des ehemaligen Schwenninger Schlachthofareals werden vom 16. bis 19. Juni zum Schauplatz für das Festival „Instandsetzung #3“.
Der alte Schwenninger Schlachthof und das benachbarte Kreativ- und Gründerzentrum „Die Halle“ werden vom 16. bis 18. Juni ...
Schwarzwald-Baar/Kreis Tuttlingen Kinderärztemangel: Wie der Landkreis Tuttlingen gleich zwei Stellen besetzen konnte
Die kinderärztliche Versorgung im Schwarzwald-Baar-Kreis stellt viele Eltern vor Probleme. Im Nachbarlandkreis Tuttlingen ist man schon weiter. Wie hat man das geschafft?
Das nun vergrößerte Team der Kinderarztpraxis: Die Medizinische Fachangestellte (MFA) Rina Paola Schaz, Gesundheits- und ...
VS-Schwenningen Es gibt sie noch, die Vesperkirche: Ende Juni wird gemeinsam getafelt
Organisatoren melden sich aus der Corona-Zwangspause: „Die Halle“ wird zu Restaurant und Begegnungsstätte. Helfer hoffen auf Normalität im kommenden Jahr. Ehrenamtliche Helfer werden dringend benötigt.
Zwischen Containern und Kunst findet am 25. und 26. Juni ein sommerliches Gastspiel der Vesperkirche statt. Das Bild zeigt von links ...
Villingen-Schwenningen Eltern resigniert: Freitags ist um 13 Uhr Schluss – So wirkt sich der Erziehermangel in VS aus
Villingen-Schwenningen sucht händeringend Personal für die Kitas: Allein bei der Stadt fehlen 30 Kräfte. Und wegen des neuen Tarifvertrags braucht es bald noch mehr Leute.
Einem Jungen wird in der städtischen Kita Kopsbühl vorgelesen. Die Stadt VS sucht, wie viele andere Gemeinden auch, händeringend ...
Villingen-Schwenningen Freiwillige sammeln auf eigene Faust Müll auf – Aber wie werden sie den Unrat wieder los?
Immer wieder sammeln engagierte Bürger Abfall in der Landschaft auf. Doch wohin damit? Es gibt eine Lösung – die sich der Müllsammler Rudolf Reim überlegt hat.
Rudolf Reim mit Zange und Müllsack im Warenbachtal. Eine saubere Umwelt liegt dem Villinger am Herzen. Das Projekt Landschaftspaten geht ...
Unterkirnach Finnen in Deutschland: Das sagen sie zum Nato-Beitritt, zu Russland und zu ihrer Regierung
Finnland sucht im Westen Verbündete gegen Aggressor Putin. Eeva Karjalainen in Unterkirnach erklärt, warum ihre Landsleute anders als die Deutschen ticken und welche Auswirkungen das in der aktuellen Lage hat.
Elias Kemppainen, Eeva Karjalainen und Vera Bruhn im Gastraum des Breitbrunnen. Die drei verfolgen die politischen Geschehnisse in ihrer ...
Villingen-Schwenningen Tatort Stadtwald: Wie sich Diebe im Forst bedienen – und was das für Holzofenbesitzer bedeutet
Im Wald wird nicht nur gewandert und die Natur genossen, sondern auch gestohlen. Dabei haben es Diebe längst nicht nur auf Holz abgesehen.
Ordentlich aufgeschichtetes Brennholz liegt in einem Schuppen. Die Nachfrage nach Brennholz ist aufgrund der steigenden Energiepreise ...
Villingen-Schwenningen Schüler ortet sein gestohlenes Pedelec – Am Fundort staunt die Polizei nicht schlecht
Die Sonderausstattung des Fahrrades erleichtert der Polizei die Arbeit deutlich. Allerdings ist die Ermittlungsarbeit für die Beamten damit nicht zu Ende. Es gibt noch mehr Diebesgut.
Mit Hilfe einer Astschere sind Fahrradschlösser oft schnell geknackt. Gerade teuere Pedelecs sind ein begehrtes Diebesgut.
Schwarzwald-Baar Kampf dem Fahrraddiebstahl: So helfen Ortungsgeräte
Ob codiertes System für das Pedelec oder ein selbst verbauter GPS-Tracker: Fahrradbesitzer haben einige Möglichkeiten, ihr Eigentum im Fall eines Diebstahls auffindbar zu machen.
Kleine GPS-Tracker wie der Airtag von Apple können – gut versteckt am Fahrrad und natürlich nicht am Pedal hängend – bei der ...
Villingen-Schwenningen Zerstörungswut am Hoptbühl: Unbekannte treten Schüler-Kunstwerke kaputt
Die Freude war nur von kurzer Dauer: Die Holzskulpturen der siebten Klasse überleben nicht einmal ein Wochenende. Immer wieder sind ungebetene Gäste auf dem Schulgelände zugange.
Die Kunstwerke der Siebtklässler wurden zweimal umgetreten. Die meisten sind kaputt.
Villingen-Schwenningen Gelb, gelb, gelb ist alles, was ich hab: Wie lange wird die starke Fichtenblüte noch andauern?
Feiner gelber Staub überall: Die Fichten blühen wieder, und dieses Jahr besonders stark. Warum das so ist und was man gegen die gelbe Pollenschicht tun kann – wir haben zwei Experten gefragt.
An Autos, auf Tischoberflächen, in der Luft: Der Blütenstaub der Fichte ist aktuell überall zu sehen. Wer genau hinschaut, erkennt die ...
VS-Villingen Dreist: Rollstuhlfahrerin muss auf die Toilette – aber die wird von einem Fahrrad blockiert
Eine Villingerin ärgert sich über den erschwerten Zugang und rätselt: Wer konnte sich Zutritt zur abgeschlossenen Toilette verschaffen?
Das Behinderten-WC als Fahrradparkplatz: „Kann man tatsächlich so hirnlos sein?“, schreibt Rollstuhlfahrerin Sabine Willmann ...
Villingen-Schwenningen Ärgernis für Autofahrer: Die nächste Verkehrsader wird gesperrt
Wer nach Schwenningen will, muss ab Montag, 16. Mai, gar nicht erst die Schwenninger Steig hinauffahren: Oben geht es nämlich nicht weiter.
Autofahrer brauchen bald mehr Geduld auf der Fahrt zwischen Villingen und Schwenningen.
Villingen-Schwenningen Kita-Platzvergabe ist abgeschlossen: So viele Kinder haben keine Zusage für einen Betreuungsplatz
Kita- und Krippenplätze sind in Villingen-Schwenningen begehrt. In den vergangenen Tagen dürften sowohl Freuden- als auch Frusttränen geflossen sein, denn längst nicht alle Kinder haben einen Platz bekommen.
Kinder der neuen Kita in der Junghansvilla pflanzen einen Baum im Warenbachtal. Die Kita wurde Anfang des Jahres 2021 neu eröffnet. ...
Villingen-Schwenningen Als Quereinsteiger zum Kinobesitzer – Wieso ein Ehepaar auf Konsolenspieler als Publikum setzt
Kateryna und Julian Müller haben die Villinger Blueboxx übernommen, als in der Pandemie die Zuschauer daheim blieben. Jetzt wollen sie altes und neues Klientel zurück in die Kinosäle locken.
Julian und Kateryna Müller betreiben seit vergangenem Herbst die Villinger Blueboxx-Kinos. Im Sommer 2022 wird ins Inventar investiert: ...