Markus Baier

Markus Baier

Leiter Lokalredaktion Waldshut-Tiengen
Markus Baier lernte das Journalisten-Handwerk zunächst als freier Mitarbeiter. Nach einem Magister-Studium in Geschichte und Englisch folgte die Redakteursausbildung beim SÜDKURIER. In dieser Zeit lernte er das SÜDKURIER-Land in all seiner Vielfalt kennen und schätzen. Doch zog es ihn schnell wieder in die facettenreiche Heimat am Hochrhein zurück, wo er zunächst einige Jahre als Redakteur in Bad Säckingen tätig war. Seit Frühjahr 2022 leitet er die SÜDKURIER-Redaktion Waldshut-Tiengen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Markus Baier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Waldshut-Tiengen Vor 25 Jahren zogen der Obi-Baumarkt, McDonald‘s und eine Disco ins Gewerbegebiet Kaitle
Gedächtnis der Region: 1997 wurde ein Gebäudekomplex mit Magnetwirkung im Kaitle eröffnet. Federführend bei der Realisierung war Albert Gebhardt, langjähriger Obi-Geschäftsführer.
1997: Das goldene M, das Logo der Fast-Food-Kette McDonald‘s, wird 1997 mit einem Kran an seinem künftigen Standort im ...
Kreis Waldshut So viel Geld erhalten Geflüchtete aus der Ukraine von deutschen Behörden
Wie stark werden Geflüchtete eigentlich finanziell unterstützt? Wofür wird Geld bezahlt? Und wie viele Flüchtlinge beziehen Leistungen? Hierzu gibt es inzwischen viele Gerüchte. Wir haben beim Landratsamt nachgefragt.
Betroffenheit hat der Ukraine-Krieg und die damit verbundene Flüchtlingswelle auch in der Region ausgelöst. Inzwischen gibt es auch ...
Waldshut-Tiengen Pechsträhne hält an: Gipser-Insolvenz sorgt für weitere Verzögerung bei Feuerwehr-Kita
Die Realisierung des Bauvorhabens Feuerwehrhaus/Kita in Waldshut wird weiter von massiven Problemen heimgesucht. Auf der Zielgerade des Projekts muss ein neues Unternehmen für die Gipserarbeiten gesucht werden.
Von außen hat die Feuerwehr-Kita in Waldshut noch die Anmutung eines Rohbaus, innen ist der Bau schon fast fertig. Die Insolvenz des ...
Meinung Redaktionsgeflüster: Wo der Festspaß keine zeitlichen Grenzen kennt
Wenn man so richtig am Feiern ist, kann man schon mal die Zeit vergessen. Aber es geht auch anders: In Grunholz wird beim Motorradfäscht eine ganz eigene Zeitrechnung aufgemacht.
Der Beweis: Das Motorradfäscht Grunholz dauert bis zum 32. Juli.
Waldshut-Tiengen Preisschock trifft auch Kommunen: So reagiert Waldshut-Tiengen auf die Gaspreisentwicklung
170 Liegenschaften nennt die Stadt Waldshut-Tiengen ihr Eigen. Da hat die aktuelle Entwicklung der der Heizmittelpreise natürlich heftige Auswirkungen. Wir zeigen, wie das alles zu Buche schlägt.
Aufgrund des Ukraine-Kriegs sind auch bei den Energieversorgern am Hochrhein Strom und Gas teurer geworden. Das geht auch an Städten und ...
Hochrhein Weniger Bürokatie beiderseits der Grenze: Das verändert der neue Polizeivertrag
Ein neuer Vertrag zwischen Deutschland und der Schweiz ermöglicht eine intensivere Zusammenarbeit auf dem Justiz- und Polizeisektor. Wir zeigen die wichtigsten Eckpunkte und Hintergründe.
Intensiveres Miteinander: Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter (Mitte) traf sich zum Austausch mit dem Stabs-Chef und ...
Meinung Willkommen in einer sehr verrückten Welt
Redaktionsgeflüster: Mangelwirtschaft auf der einen Seite, prassende Verschwendung auf der anderen. Das sind die Gegensätze unserer Zeit, die einen staunend zurücklassen, findet Autor Markus Baier.
Fußballlust? Im Fall der WM in Katar kommen einem eher andere Gefühle in den Sinn.
Waldshut-Tiengen Neue Beigeordnete startet ihren Dienst am 15. August
In wenigen Wochen wird die frisch gewählte Baubürgermeisterin von Waldshut-Tiengen, Petra Dorfmeister, ihr neues Amt antreten. Auf sie warten einige Herausforderungen.
Bild : Neue Beigeordnete startet ihren Dienst am 15. August
Jestetten Stellenabbau bei FSSB: Warum Mutterkonzern Corza Medical 56 Mitarbeiter in Jestetten entlässt
160 Stellen streicht der US-Konzern Corza Medical bei seiner Tochter FSSB. Allein am Standort Jestetten sind es 54. Was sind die Hintergründen für den Ausverkauf des Spezialisten für OP-Material?
Die Belegschaft bei FSSB in Jestetten wird zwar in der Produktion reduziert, der  der Standort selbst soll erhalten bleiben.
Jestetten Paukenschlag bei Spezialist für OP-Zubehör: Bei FSSB werden 56 Arbeitsplätze gestrichen
Dem in Jestetten ansässigen Unternehmen FSSB Chirurgische Nadeln GmbH steht ein Kahlschlag ins Haus: Die deutschen Produktionseinheiten sollen geschlossen und nach Mexiko verlegt werden.
Der FSSP-Standort Jestetten wackelt: Der Mutterkonzern Corza Medical plant den Abbau von über 50 Stellen.
Waldshut-Tiengen Zu wenige Schwimmmeister: Auch in Waldshut und Tiengen bleiben die Bäder gelegentlich zu
Der Fachkräftemangel macht sich in vielen Bereichen massiv bemerkbar. Das gilt gerade auch für den Freizeitsektor. In den Bädern in Waldshut und Tiengen müssen Angebote gestrichen und Öffnungszeiten reduziert werden.
Kontrolle: Frank Dietrich-Vercrüße, Teamleiter Bäderbetriebe Stadtwerke Waldshut, überprüft die Wassertemperatur, 28 Grad zeigt das ...
Hochrhein Angst, dass das Geld knapp wird, nimmt zu: So schätzt der Sparkassen-Chef die Stimmung ein
Krisen, Inflation, Preissteigerungen – all das sorgt zunehmend für Verunsicherung. Doch wie wirkt sich das auf die Region aus? Darüber sprechen wir mit Wolf Morlock, Vorstand der Sparkasse Hochrhein.
Was bekomme ich noch für mein Geld? Inflation, deutlich gestiegene Preise für Waren des täglichen Lebens – das bereitet vielen ...
Waldshut-Tiengen Neue Beigeordnete im Interview: So will sie den Bausektor wieder in ruhigere Gewässer führen
Mit knapper Mehrheit ist Petra Dorfmeister zur neuen Baubürgermeisterin von Waldshut-Tiengen gewählt worden. Im Gepäck hat Sie viele Pläne. Was für Sie Priorität hat, erzählt Sie im Interview.
Hohe Erwartungen haben alle Seiten an die neue Erste Beigeordnete Petra Dorfmeister – hier nach der Bekanntgabe des ...
Meinung Meinung: Auf den Wahlerfolg der neuen Beigeordneten Petra Dorfmeister folgen viele Herausforderungen
Nach einem spannenden Wahl-Finale wurde Petra Dorfmeister zur neuen Baubürgermeisterin von Waldshut-Tiengen gewählt. Auf sie wartet keine Aufgabe. Ein Kommentar.
Die neue Beigeordnete Petra Dorfmeister
Waldshut-Tiengen Klinikum Hochrhein wegen Personalmangel alarmiert: „Gesundheitsversorgung steht auf der Kippe“
Zu viele Patienten und viel zu wenig Personal: Das Krankenhaus in Waldshut hat jetzt mehrfach den dunkelroten Bereich erreicht. Ungewohnt offen berichtet das Haus über die Probleme und Folgen.
Das Klinikum Hochrhein in Waldshut verzeichnet wieder mehr Patienten, die an Corona erkrankt sind. Allerdings ist die Lage auf der ...
Wiesental 22 Masken-Atteste ohne Grund: Gericht verurteilt Querdenker-Arzt zu saftiger Geldstrafe
In 22 Fällen soll ein ehemals im Kreis Lörrach ansässiger Hausarzt Menschen ohne objektiven Grund von der Maskenpflicht befreit haben. Das kommt den Mann jetzt teuer zu stehen. Er muss über 10.000 Euro berappen.
Die Maskenpflicht, die zeitweise auch in den Fußgängerzonen  in der Region galt, war vielen Leuten ein Dorn im Auge. Nun wurde ein Arzt ...