Michael Schnurr

Freier Mitarbeiter
Michael Schnurr hat seine journalistische Ausbildung in Bielefeld absolviert. Während seines sich anschließenden Geschichts-, Soziologie- sowie Jurastudiums zog er in den 1980er-Jahren seine beiden Kinder groß. Hörfunk- und Fernsehreportagen führten ihn um die ganze Welt, als er 1991 seine eigene Filmproduktionsfirma gründete. Seit 2007 liefert er dem SÜDKURIER als freier Autor redaktionelle Beiträge zu.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Michael Schnurr schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Sipplingen Der Verbrauch sinkt, doch noch immer fließt viel Wasser in unbekannte Kanäle
Bürgermeister Oliver Gortat verringert den Wasserverbrauch durch drastische Maßnahmen. Nach wie vor entspricht die gelieferte Menge nicht der, die mit den Haushalten abgerechnet wird.
Die Hydranten in der Gemeinde Sipplingen ließ Bürgermeister Oliver Gortat verplomben, damit dort nicht illegal Wasser entnommen werden kann.
Bodenseekreis Für tot erklärt! Überlinger muss nach Behördenfehler beweisen, dass er noch lebt
US-Amerikaner Jeffrey van Davis, der am Bodensee lebt, bekommt plötzlich kein Geld mehr aus dem Automaten. Das amerikanische Finanzamt hat ihn für tot erklärt. Wie kam es dazu?
Jeffrey van Davis ist US-Amerikaner und lebt in Überlingen.
Bodenseekreis Kommt mit dem Ausbau der Bodenseegürtelbahn ein Ausweichgleis in Sipplingen?
Bürgermeister Oliver Gortat hatte einen Vor-Ort-Termin mit Verantwortlichen. Er verlangt einen Ausgleich für wegfallende Parkplätze. Noch werden die Pläne allerdings vom Regionalverband ausgewertet.
Ein Bild von Sipplingen – vermutlich 1930 entstanden – zeigt im linken Bereich deutlich die zwei Gleise der Bahn. Während ...
Bodensee Auch die Bayern möchten Wasser aus dem Bodensee – vielleicht
Der Bodensee soll‘s richten: Bayern überlegt, die Wasserknappheit in Franken und Nordbayern mit Seewasser auszugleichen. Auch seine Wärme soll genutzt werden. Nur die Gasgewinnung durch Fracking erfährt breite Ablehnung.
Über den Bodensee – hier der Konstanzer Trichter – werden viele Haushalte in Baden-Württemberg mit Wasser versorgt. Nun ...
Sipplingen Junge Menschen setzen sich beim internationalen Workcamp für den Umweltschutz ein
Nach einer Corona-Pause veranstaltet der Service Civil International (SCI) wieder sein Workcamp. Dieses Jahr sind es nur sechs junge Leute aus aller Welt, die sich mit Themen wie Naturschutz und Frieden befassen. Warum?
Neben Silvia Fritz von der Gemeinde Sipplingen und Julius Bünger vom SCI weiter von links die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ...
Bodensee Da guckt sogar der Kanzler durch: Fensterrahmen des Airbus 350 stammen aus Salem
Die Salemer Firma ACE beliefert nicht nur Airbus, sondern auch Sportwagenhersteller wie Lamborghini, Porsche und Audi mit ultraleichten Bauteilen. Der Veränderung des Automobilmarkts sehen die Salemer gelassen entgegen.
Bundeskanzler Olaf Scholz blickt aus dem Airbus A350 der Luftwaffe auf dem Rückweg von Tokio zum militärischen Teil des BER-Flughafens ...
Bodenseekreis Nach endlosen Staus bringt die B 31-neu in den 90er Jahren autofreie Sonntage
1995 feiern die Menschen in Sipplingen und Ludwigshafen die Eröffnung der B 31-neu. In unserer Serie „Gedächtnis der Region“ erzählt Clemens Beirer, wie die Menschen gegen die Blechlawine in den Orten kämpften.
Stoßstange an Stoßstange: Bis in die 90er Jahre war dies ein vertrautes Bild auf der B 31 in den Ortsdurchfahrten von Ludwigshafen und ...
Sipplingen So will Klaus Stieglitz bedrängten und ausgebeuteten Menschen weltweit ihre Würde zurückgeben
Klaus Stieglitz sieht sich als Friedensstifter. Der 52-jährige Sipplinger arbeitet seit 25 Jahren als Menschenrechtsbeauftragter des Konstanzer Vereins Hoffnungszeichen.
Klaus Stieglitz aus Sipplingen arbeitet seit 25 Jahren für den Verein Hoffnungszeichen in Konstanz. Hier entnimmt er eine Wasserprobe an ...
Sipplingen Was ist nur los in unserem Rathaus? So beschäftigt die Fluktuation in der Verwaltung die Sipplinger
Als Bürgermeister Oliver Gortat gleich fünf neue Mitarbeiter begrüßt und eine Frau wenig später wieder kündigt, fragen sich viele Sipplinger: Was ist bei der Gemeindeverwaltung los?
Bürgermeister Oliver Gortat (rechts) stellte im Juni gleich fünf neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor: (von links) Christoph Huber ...
Bodenseekreis So erlebte der Gasthof Adler goldene Zeiten mit rauschenden Festen
Im Gasthof Adler in Sipplinger wurde einst gern gefeiert. Seine goldenen Zeiten erlebte der Gasthof in den 90er Jahren. Wir erinnern in der Serie „Gedächtnis der Region“, wie es dazu kam.
Der Gasthof im ehemaligen Franziskanerinnenkloster hatte über viele Jahre eine zentrale Bedeutung für Familienfeiern und Feste im Ort.
Sipplingen So engagieren sich Sipplinger für pflegebedürftige Senioren
Mit dem Seniorenstüble der Bürgerselbsthilfe bietet Sipplingen seinen betagten Menschen einen Ort der Begegnung. Zentral ist das Bahnhofsgebäude, das mit weiteren Angeboten wieder belebt werden soll.
Malkurs im Seniorenstüble. Die Sipplingerin Stephanie Eiden (rechts, stehend) hat Wasserfarben mitgebracht. Als Sonderschulpädagogin hat ...
Bodensee Badegäste klagen über Verletzungen durch die Quagga-Muschel im Bodensee
Die Quagga-Muschel sorgt am Bodensee immer wieder für Verletzungen. In Sipplingen wird sie mit einem neuartigen Hochdruckreiniger entfernt. Badeexperten versuchen, den Vorlieben der Muschel auf den Grund zu gehen.
Udo Walde vom Bauhof in Sipplingen reinigt mit dem neuen Hochdruckreiniger, der über 350 bar Druck verfügt, die Betonstufen des ...
Sipplingen Elmar Wiedeking gibt Opfern von Krieg und Gewalt in seinen Büchern ein Gesicht
Fünf Jahre alt war Elmar Wiedeking, als sein Vater 1944 bei einem Bombenangriff starb. Der heute 83-Jährige hat sich zur Aufgabe gemacht, Lebensgeschichten der Opfer von Krieg und Gewalt in Büchern zusammenzutragen.
Elmar Wiedeking erforscht seit 1985 die Umstände, unter denen Menschen in der Region Opfer von Krieg und Gewalt wurden. Jetzt legte er ...
Sipplingen Eis-Rollmaschine rollt ans Seeufer
Drei Sipplinger waren mit ihrem Verkaufsstand „SEEmeROLLin“ beim Lake unplugged dabei und dürfen ihre Eisrollen künftig bei Veranstaltungen anbieten. Auch aus der Region kamen Anfragen.
Nils Schirmeister im „SEEmeROLLin“, wie das Trio seinen Verkaufsstand mit Eis-Rollmaschine genannt hat. Gleich zu Beginn des ...
Sipplingen Badeverbot im Uferpark wird aufgehoben
Mit den Schildern „Keine Bade- und Wasseraufsicht“ sichert sich die Gemeinde Sipplingen künftig gegen ein Haftungsrisiko beim Badebetrieb am Ufer ab. Das Badeverbot wird außerhalb des Hafens wieder aufgehoben.
Das gesamte Ufer in Sipplingen hat den Charakter einer Badestelle, deshalb reicht es aus, darauf hinzuweisen, dass hier keine Bade- und ...
Bodensee Mit Technik der Zukunft gegen die Quagga-Muschel
Die Bodensee-Wasserversorgung setzt auf eine Technik der Zukunft, um künftig die Quagga-Muschel von Wasserentnahmestellen im See fernzuhalten: Sie plant Anlagen, die das Wasser durch eine ultradichte Membran filtern.
Lutz Wendel setzt den Hochdruckreiniger in 60 Metern Tiefe ein, um die Filtersiebe der technischen Anlagen der Bodensee-Wasserversorgung ...