Monika Olheide

Monika Olheide

Projektredakteurin Hochrhein
Monika Olheide absolvierte ihr Volontariat beim SÜDKURIER und arbeitete als Redakteurin nach dem Abschluss 2008 in der Redaktion Bad Säckingen und am NewsDesk in Waldshut, zuletzt als kommissarische Leiterin dieser „Qualitätszentrale der Tageszeitung“. Seit 2014 ist sie als Projektredakteurin in der Chefredaktion in eine Vielzahl von administrativen, aber auch journalistischen Aufgaben eingebunden. Die Planung und Organisation von Serien gehört ebenso dazu wie die Unterstützung der Redaktionen beim Erlernen neuer Techniken. Das macht sie während ihrer Elternzeit mit viel Freude momentan am Hochrhein, ihrer Heimat und der für sie schönsten Region im Verbreitungsgebiet.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Monika Olheide schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Todtmoos/Südschwarzwald Vermisste Wanderin immer noch gesucht: Beitrag bei „Aktenzeichen XY – ungelöst“ kommt am Mittwoch
Ein Beitrag bei „Aktenzeichen XY – ungelöst“ soll entscheidende Hinweise im Vermisstenfall Scarlett bringen. Ausgestrahlt wird er am Mittwoch, 29. Juni, im ZDF.
Eine Szene aus den Filmaufnahmen in Todtmoos für Aktenzeichen XY: „Scarlett“ verlässt ihre Unterkunft und grüßt beim ...
Hochrhein Häuser und Wohnungen im Kreis Waldshut: Wo Kommunen Bauland anbieten und wie man sich bewerben kann
Es ist immer noch der Traum vieler: ein eigenes Häuschen besitzen. Aber wo kann im Landkreis Waldshut überhaupt gebaut werden und was kosten die Plätze? Hier ist die aktualisierte Liste.
Neuer Wohnraum ist am Hochrhein und im Südschwarzwald gefragt. Hier wächst das Baugebiet „Leimet III“ in Bad Säckingen in ...
Hochrhein/Südschwarzwald Kurklinik unterm Hammer, Munition im Rhein und Feuer im Krankenhaus: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein/Südschwarzwald Waldbrände, Unfälle und ein Hinweis zur Biotonne: So war die Woche am Hochrhein
Was ist in den vergangenen sieben Tagen zwischen Basel und Schaffhausen passiert? Eine ganze Menge! Wir bündeln hier für Sie die wichtigsten Ereignisse.
Die Woche am Hochrhein in Bildern.
Hochrhein/Schweiz Ein Kind wird von einem Zug erfasst und auf einem Bahnübergang kollidieren Auto und Lok
Zu gleich zwei Zugunfällen kam es am Ostermontag im Kanton Aargau. Dass es in beiden Fällen nach derzeitigem Stand der Ermittlungen keine Todesopfer gab, ist großes Glück.
Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Zug kam es am Ostermontag auf einem Bahnübergang in Unterkulm (Kanton Aargau).
Basel Vergiftete Greifvögel: Polizei schnappt mutmaßlichen Vogel-Killer
Er soll in Basel acht Greifvögel vergiftet haben: Nach einer Hausdurchsuchung hat die Kantonspolizei einen Tatverdächtigen ermittelt.
Dieses Symbolfoto zeigt einen europäischen Wanderfalken mit einer kurz zuvor gefangenen Krähe (Archivbild). In Basel wurde nun ein ...
Kreis Waldshut Corona-Impfung mit Novavax wohl erst Ende Februar
Wer sich mit Novavax impfen lassen möchte, muss sich noch etwas gedulden. Wann die ersten Impfdosen im Landkreis ankommen, wie viele es voraussichtlich sind und wie groß das Interesse daran ist, erfahren Sie hier.
ARCHIV – 07.10.2020, Großbritannien, London: Ein medizinischer Mitarbeiter bereitet während einer Studie im St. George‘s ...
Kreis Lörrach Falsche Maskenatteste: Amtsgericht erlässt Strafbefehl gegen Mediziner
Die Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen hatte gegen einen Arzt aus dem Landkreis Lörrach einen Strafbefehl und die Verhängung einer Geldstrafe beim Amtsgericht Schönau beantragt.
Die Maskenpflicht, die zeitweise auch in den Fußgängerzonen  in der Region galt, war vielen Leuten ein Dorn im Auge. Nun wurde ein Arzt ...
Hochrhein Gemeinsamt geht es leichter: Long-Covid-Selbsthilfegruppen werden am Hochrhein von den Landkreisen unterstützt
Betroffenen mit Long-Covid wird bei der Gründung und Vermittlung von Selbsthilfegruppen geholfen von den Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen (KISS) der Landkreise Lörrach und Waldshut. Auch der Austausch über Belastungen durch die Corona-Pandemie ist gefragt.
Ein Mann trainiert an einem Laufband um seine Ausdauer nach einer Corona-Infektion zu stärken (Symbolbild).
Hochrhein „Die rollenden Steinchen“ erhalten beim Deutschen Rock & Pop Preis gleich zwei Auszeichnungen
Gewürdigt wurde die Band vom Hochrhein in den Kategorien „Bestes Kinderlieder-Album 2021“ und „Beste Popband“.
Die Rollenden Steinchen: Die Band aus Wehr und Grenzach erhalten beim Deutschen Rock & Pop Preis gleich zwei Auszeichnungen.
Hochrhein Arbeitsmarkt am Hochrhein im Dezember: Arbeitslosigkeit nimmt leicht zu
Der Arbeitsmarkt am Hochrhein zeigt sich im Dezember 2021 robust, allerdings nimmt die Kurzarbeit in den Landkreises Lörrach und Waldshut wieder zu. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Arbeitsagentur Lörrach liegt wie im Vormonat bei 3,7 Prozent.
Das Zeichen der „Agentur für Arbeit“ in einem Büro. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Wissen Sie noch? Sechs gute Nachrichten aus der Region im Jahr 2021
Eine bemerkenswerte Drillingsgeburt, schier unglaubliche Hilfsbereitschaft und eine kuriose Adoption: Wir wissen nicht, was 2022 bringt, aber erinnern Sie sich an diese positiven Meldungen 2021?
Drei Kälbchen, eine prächtige Bananenstaude und einen goldenen Oktober – das Jahr 2021 hatte auch gute Nachrichten zu bieten.
Kreis Waldshut Welche Corona-Tests werden derzeit auf Omikron untersucht?
Derzeit nur stichprobenartige Tests auf die neue Virusvariante im Kreis Waldshut möglich. In der Schweiz hat Omikron bereits Delta als dominierende Variante abgelöst.
Symbolbild
Basel Neues Parkhaus ermöglicht Erweiterung des Zoo-Areals
Der Zoo Basel hat die Baubewilligung für das Parkhaus Erdbeergraben erhalten. Die Fläche des heutigen Zoo-Parkplatzes kann damit nach Eröffnung des Parkhauses in das Zoo-Areal integriert werden.
Besucher im Zoo Basel (Archivbild).
Schweiz Hingucker an der Frontscheibe: Die neue Vignette 2022 ist violett-metallic
Vorsicht: Die Vignette 2021 gilt nur noch bis zum 31. Januar 2022. Dann muss, um die Schweizer Bundesautobahnen nutzen zu können, die violette Vignette für 2022 ans Auto ran. Hier die wichtigsten Antworten im Überblick.
Die Schweizer Vignette für das Jahr 2022. Die Übergangsfrist mit dem alten, grünen Aufkleber gilt nur noch bis zum 31. Januar.
Visual Story Von schillernd bunt bis ziemlich trist: Wie Tiere Farben sehen (mit Video)
Ziemlich überraschende Fakten aus der Tierwelt verraten die Experten des Zürcher Zoos. Denn richtig bunt ist die Welt aus Sicht der meisten Säugetiere nicht. Dafür sehen andere Tiergruppen noch viel mehr Farben als uns Menschen bekannt sind.
Kann wie der Mensch neben Grün und Blau auch die Farbe Rot sehen: Westlicher Flachlandgorilla.