Alexander Michel

Alexander Michel

Redakteur Leben und Wissen
Alexander Michel hat in den letzten 30 Jahren für ein Dutzend deutsche Tageszeitungen geschrieben und Geschichte und Germanistik in Mainz, Frankfurt, Regensburg und Tübingen studiert. Nach seiner Promotion volontierte er in Calw und kam über die „Stuttgarter Nachrichten“ 2001 zum SÜDKURIER. Dort ist er seit acht Jahren für die Seite „Leben und Wissen“ verantwortlich, bleibt aber auch für die Politik-Seiten aktiv und beliefert die Kulturseite mit Glossen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Alexander Michel schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Wissen Wie viel Uhr ist es eigentlich auf dem Mond?
Bisher richteten sich Mondmissionen nach der Weltzeit UTC. Das reicht künftig nicht mehr aus, sagen Forscher. Sie suchen eine neue Zeit für den Mond. Aber das ist schwierig.
Blick auf den Halbmond. Auf dem Mond dauert ein Tag vier Erdenwochen. Denn er dreht sich in vier Wochen einmal um die eigenen Achse.
Geschichte Mehr Vertriebene, mehr Wohlstand: Wie der Verlauf der Besatzungszonen den Südwesten bis heute prägt
Machte es nach 1945 einen Unterschied, ob eine Stadt in der französischen oder der US-Zone lag? Ja, sagen Mannheimer Forscher. Die Ansiedlung von Flüchtlingen habe der Wirtschaft genutzt.
Tausende Heimatvertriebene protestieren im August 1950 vor dem Stuttgarter Neuen Schloss gegen die Abkommen, in denen die Abtrennung ...
Russland Deutsch-russische Zusammenarbeit trotz Krieg: Der Volksbund birgt weiter Weltkriegs-Gefallene
80 Jahre nach Stalingrad: Ein neuer Krieg tobt. Doch genau im Bereich Kriegsgedenken gibt es noch einen direkten Draht zwischen Deutschland und Russland. Und in der Ukraine stoßen Soldaten auf Gefallene des Weltkriegs.
Auf einem Granitblock sind jeweils etwa 1000 Namen verzeichnet – mit Geburtsdatum. Der Todestag liegt zwischen November 1942 und ...
Meinung Wo soll Pistorius bei der Bundeswehr zuerst ansetzen?
Verteidigungsminister Boris Pistorius hat viel vor sich, wenn er die Truppe wieder kaltstartfähig machen will. Dabei ist das Ausrüstungsproblem nur ein Symptom – die wahre Ursache für viele Probleme ist eine ganz andere.
Angetreten: Die Bundeswehr wurde für die Landesverteidigung aufgestellt, wurde dann zur Einsatzarmee für Auslandsmissionen und soll ...
Meinung Lambrecht geht zu Recht – doch man darf sie nicht für alles verantwortlich machen
Klar, Christine Lambrecht ist mit der Bundeswehr nie warm geworden. Sie hat reihenweise Patzer produziert. Doch eines ist ihr gelungen: Olaf Scholz‘ Bremser-Kurs bei der Ukraine-Hilfe umzusetzen.
Christine Lambrecht hat als Verteidigungsministerin viel falsch gemacht – aber auch auf Weisung gehandelt.
Meinung Warum Online-Shopping unsere Nerven auf die Probe stellt
Vor Weihnachten haben viele Menschen gemütlich Waren übers Internet bestellt. Jetzt müssen sie mit den Spätfolgen ihrer Einkäufe zurechtkommen. Aber: Unser Autor hat eine Lösung für das Problem parat.
Lauter „wichtige Nachrichten“: Wer Weihnachtsgeschenke im Internet gekauft hat, kann sich jetzt noch mit E-Mails herumschlagen.
Meinung Lieber Lothar Wieler, jetzt sind Sie endlich wieder frei!
Unser Brief zum Wochenende: Lothar Wieler gehörte zu den prägenden Köpfen der Corona-Bekämpfung in Deutschland. Nun geht er als Chef des Robert-Koch-Instituts. Wir sollen ihn nicht ohne ein gutes Wort ziehen lassen.
Lothar Wieler, 61, steht seit 2015 an der Spitze des Robert-Koch-Instituts (RKI), das bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie eine ...
Meinung Auch gegen die Silvester-Chaoten ist der Staat wehrhaft
Auf Feuerwerks-Anarchie und andere Formen des Straßenterrors können Polizei und Justiz durchaus mit Härte reagieren. Die aber wird ausgebremst.
Berliner Polizeibeamte stehen hinter explodierendem Feuerwerk. Vor allem in Stadtteilen mit hohem Anteil an Migranten kam es zu ...
Schweiz Macher gegen Bummler? Darum läuft es in der Schweiz runder als bei uns
Ob Tunnelbau oder Endlagersuche. Die Schweiz scheint Deutschland immer ein gutes Stück voraus. Warum ist das so? Der Schweizer Historiker Thomas Maissen erklärt es – und sagt, wo die Schweiz auch Defizite hat.
Oktober 2010: Am Gotthard wird eine Tunnelröhre durchstochen. Immerhin ist mit der Tunnelbohrmaschine im Hintergrund auch deutsche ...
Meinung Pro und Contra zum Böllerverbot: Überfällig oder eine typisch deutsche Diskussion?
Kaum ist die Silvesternacht vorbei, tobt wieder die alljährliche Diskussion um ein mögliches Verbot von privatem Feuerwerk. Auch in der SÜDKURIER-Redaktion gehen die Meinungen dazu auseinander.
„Feuerwerk verboten“ heißt es auf diesem Schild in München. In manchen Städten gibt es längst ein teilweise ...
Geschichte 1923 und 2023: 100 Jahre Abstand, doch die Krisen ähneln sich
Das Jahr 1923 ging als traumatisches Krisenjahr in die Geschichte ein. Franzosen und Belgier besetzten das Ruhrgebiet, das Geld wurde wertlos, im November putschte Hitler in München. Wir ziehen den Vergleich mit heute.
Eine Straße mit tristen Mietskasernen im Berlin der frühen 20er-Jahre. Die Krise nach dem Ersten Weltkrieg verschärfte die Armut. ...
Heiligabend Wir haben Weihnachten erfunden: Was das Fest so deutsch macht
Tannenduft, Kerzenschein und selige Kinderaugen, so sieht das ideale Weihnachten für uns aus. Es ist eine recht neue, deutsche Erfindung. Wir sind der Tradition nachgegangen. Von den Buddenbrooks bis zu den Hoppenstedts.
Weihnachten im Neuen Palais zu Potsdam um 1898: Kaiser Wilhelm II. und Kaiserin Auguste Victoria im Kreis ihrer zahlreichen Kinder, ...
Geschichte Verschickungskinder arbeiten Kurheim-Trauma auf: So hilft das Land
Baden-Württemberg bietet für ehemalige Verschickungskinder neue Unterstützung an. Betroffenen können lernen, wie man in Archiven nach Unterlagen sucht.
Der Altbau des Kinderkurheims „Siloah“ in Bad Rappenau. Viele dieser Einrichtungen bestanden schon lange vor dem Zweiten ...
Meinung Wir können Möbel! Von der Überlebenskunst der Akkuschraubenden
Sie montieren ihre Möbel auch selbst? Dann wissen Sie, dass man an dieser Aufgabe sowohl reifen als auch verzweifeln kann.
Nur jahrelange Erfahrung im Dschungel des Selbstbaumöbelkontinents sichern hier das verletzungsfreie Überleben – und ein solides ...
Politik Die Schweiz setzt um, Deutschland bummelt: Bei diesen Dingen hängt unser Nachbarland uns ab
Viel weiter bei Verkehr und Energie: Wir stellen Projekte vor, bei denen die Schweiz die Dinge entschlossener angepackt – und Deutschland hinterherhinkt.
Schweiz vor Deutschland. Das Nachbarland hängt uns in vielen Dingen ab und liefert, während die Deutschen noch debattieren.
Meinung Zeitenwende, Herr Scholz? Bei der Bundeswehr herrscht immer noch Mangelwirtschaft
Eine große Rüstungsoffensive für die Bundeswehr hat der Kanzler im Februar angekündigt. Aber nicht einmal auf dem Papier ist sie ins Rollen gekommen. Ministerin Lambrecht macht keine Anstalten, das zu ändern.
Der Panzer Leopard II ist in die Jahre gekommen. Doch die Suche nach einem Nachfolgemodell zieht sich.