Michael Lünstroth

Ehemaliger Redakteur
Michael Lünstroth

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Michael Lünstroth schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz/Allensbach Von Parkinson betroffen: Viel zu früh schon viel zu spät
Eine Viertelmillion Menschen sind in Deutschland von der Parkinson-Krankheit betroffen. Was es bedeutet, damit zu leben, wie Angehörige damit umgehen und wie ein Arzt um Heilungschancen kämpft
Eugen Lohr 2016.
Konstanz Konstanz und sein Konziljubiläum: Jede Zeit hat ihre Helden
Welchen Einfluss hat die Gegenwart auf die Erinnerung? Die sehr verschiedenen Feierlichkeiten zum 550. beziehungsweise 600. Konziljubiläum in Konstanz zeigen – eine ganze Menge.
Auszug aus dem Münster nach der großen Eröffnungsfeier des 550. Konziljubiläums im Juli 1964.
Konstanz Nordischer Aufwind fürs Orchester: Philharmonie startet mit neuem Chef in die Saison
Am Mittwochabend startet die Südwestdeutsche Philharmonie in ihre neue Spielzeit. Der neue Chef am Dirigentenpult wurde am Dienstag offiziell vorgestellt. Der charismatische Zwei-Meter-Mann freut sich vor allem über eine neue Rekordzahl des Orchesters.
Leidenschaft zeigt Dirigent Ari Rasilainen, die Südwestdeutsche Philharmonie tritt am 22. März in Radolfzell auf. Bild: Oliver Hanser
Meinung Tauben-Streit: Die wissenschaftliche Erkenntnis wiegt schwerer als die Belastungen für das Tier
Darf man das? Darf man aus wissenschaftlicher Neugier eine Taube auf eine Reise schicken, von der man nicht weiß, ob sie lebend zurückkehren wird? Man darf, findet SÜDKURIER-Redakteur Michael Lünstroth. Das wissenschaftliche Erkenntnisinteresse wiegt aus gutem Grund schwerer als die Belastungen für das Tier.
Michael Lünstroth, Lokalredaktion
Konstanz Nach dem Tauben-Streit: Wie die Universität mit Tieren forscht
Der Streit um eine Versuchstaube zwischen Tierschutz und Universität Konstanz hat auch eine Grundsatzfrage in den Mittelpunkt gestellt: An welchen Tieren und mit welchen Zielen wird an der Hochschule an Lebewesen geforscht?
Der Forscher und seine Taube: Physik-Professor Georg Maret auf dem Dach der Konstanzer Tierforschungsanlage. In der Hand hält er eine ...
Konstanz Wie geht es weiter im Taubenstreit? Uni Konstanz fordert ihr Versuchstier zurück
Im Ringen um eine Brieftaube nähern sich Schweizer Tierschutz und Universität Konstanz nicht an. Im Zweifel muss jetzt ein Gericht in der Sache entscheiden.
Bild : Wie geht es weiter im Taubenstreit? Uni Konstanz fordert ihr Versuchstier zurück
Konstanz Schweizer Tierschutz legt im Tauben-Streit mit der Uni Konstanz nach
Der Schweizer Tierschutz (STS) zweifelt weiterhin an der Rechtmäßigkeit von Tierversuchen an der Universität Konstanz. Einige Tauben wurden auf ihrem Experimentierflug auch von Raubvögeln gerissen.
Diese Taube mit Sender am Rücken und Plastikhelm am Kopf wurde vor zehn Tagen im Thurgau gefunden. Der Schweizer Tierschutz wirft der ...
Konstanz Tierquälerei an der Uni? Großer Streit um eine kleine Taube
Der Schweizer Tierschutz findet im Thurgau eine erschöpfte Taube und wirft der Universität "tierquälerische Experimente" vor. Die Hochschule wehrt sich gegen die Vorwürfe.
Diese Taube mit Sender am Rücken und Plastikhelm am Kopf wurde vor zehn Tagen im Thurgau gefunden. Der Schweizer Tierschutz wirft der ...
Konstanz Dank Sommer-Endspurt: Rheinstrandbad bleibt doch länger geöffnet
Gute Nachricht für alle Sonnen- und Badefreunde: Das Rheinstrandbad wird nun doch noch etwas länger geöffnet sein als bislang geplant.
Das Rheinstrandbad befindet sich zentral in Konstanz, mitten am Seerhein.
Konstanz Kenner Konstanzer Geschichte: Stadtarchivar Michael Kuthe in Ruhestand
Nur wenige Menschen kennen die Konstanzer Stadtgeschichte so gut wie er: Ende OKtober geht Stadtarchivar Michael Kuthe in den Ruhestand. Nach unglaublichen 44 Jahren. Ein Blick hinter die Kulissen eines zu Unrecht als verstaubt geltenden Berufes.
Arbeitete sage und schreibe 44 Jahre für das Stadtarchiv: Ende Oktober 2016 geht er in den Ruhestand: Archivamtmann Michael Kuthe. Pläne ...
Konstanz Künstlerkollektiv We invented Paris spielt am Mittwoch im Kulturladen
Seit 2010 sorgt das Künstlerkollektiv 'We invented Paris' für Furore in der Musikszene. Jetzt kommt die Band mit ihrem leichten Indie-Pop und neuem Album in den Kula.
Können auch stadiontaugliche Rockhymnen: Die Band "We invented Paris" spielt heute Abend im Konstanzer Kulturladen.
Konstanz Hinter Konstanzer Türen: 26-Jähriger misshandelt Freundin brutal
Das Konstanzer Amtsgericht hat einen 26-Jährigen zu einer mehrjähriger Haftstrafe verurteilt. Der drogenabhängige Mann soll seine Freundin brutal misshandelt haben. Mit diesem Urteil hat er jetzt auch die Möglichkeit, eine Therapie anzutreten.
Symbolbild
Konstanz 3,2,1, keins: Wie Konstanzer auf eine Betrugsmasche bei Ebay reinfielen
Immer wieder fallen Menschen auf Betrugsversuche bei Online-Auktionen rein. Ein Fall aus Konstanz zeigt, wie schwierig die Täter zu finden sind und warum die Geschädigten oft auf ihren Ausgaben sitzen bleiben.
Die Zahl der Fälle von Internetkriminalität wächst auch in unserer Region stetig. Ein aktueller Fall aus Konstanz zeigt exemplarisch ...
Comedystars geben Gastspiel: Wigald Boning und Bernhard Hoëcker kommen nach Konstanz
Die beiden Fernsehstars sind die Köpfe des neuen Comedyprogramms im Il Boccone. Karten für alle Veranstaltungen gibt es ab sofort
Die Komiker Bernhard Hoëcker (l) und Wigald Boning (r).
Konstanz Debatte um Zuschauerzahlen bei Rock am See: Warum kamen nur 15.000 Fans?
Fans, Medien, Bands: Von sämtlichen Seiten hat der Rock-am-See-Veranstalter in diesem Jahr großes Lob für sein diesjähriges Programm erhalten. Trotzdem kamen nur 15.000 Besucher – woran liegt das?
Bild : Debatte um Zuschauerzahlen bei Rock am See: Sind 15 000 genug?
Konstanz Bilanz zu Rock am See: 15.000 Rockfans trotzen dem Regen
Zähneknirschend akzeptiert der Veranstalter die Zuschauerzahl bei Rock am See. Er hätte sich mehr Besucher gewünscht. Die Polizei spricht von einem insgesamt friedlichen Festival
Bild : Bilanz Rock am See: 15 000 Rockfans trotzen dem Regen