Katy Cuko

Katy Cuko

Freie Mitarbeiterin
Katy Cuko ist Freie Journalistin und schreibt seit 2003 für den SÜDKURIER. Im Osten der wiedervereinigten Republik groß geworden, hat sie in den Jahren der Wende den Beruf bei der "Sächsischen Zeitung" erlernt und lebt seit 1996 am Bodensee. Ihr Markenzeichen sind ein großes Netzwerk und ihre Nähe zu den "kleinen Leuten".

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Katy Cuko schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meinung Post-Corona und das Problem mit der persönlichen Wertschätzung
Sportlerehrung? Fällt in Friedrichshafen 2022 wieder aus – wegen Corona. Händeschütteln wird auch für den Jahresempfang 2023 abgesagt – wegen der Hygiene.
Ob Andreas Brand begrüßte auch beim Neujahrsempfang der Stadt 2019 per Handschlag. Jetzt mag er nicht mehr, wegen der Hygiene.
Bodenseekreis Abzug der Rettungshubschrauber: Katerstimmung und viele Fragezeichen
Nicht nur in Friedrichshafen, auch in Leonberg zieht das Land die „fliegenden Notärzte“ ab. Dort wird die Entscheidung des Innenministeriums jedoch nicht ohne Weiteres akzeptiert. Man prüft einen eigenen Flugbetrieb.
„Christoph 41“ in Abflugposition am Hangar in Leonberg: Auch der dort am Klinikum stationierte Rettungshubschrauber soll ...
Friedrichshafen Wenn blinde Frauen mit Fingerspitzengefühl Brustkrebs ertasten
Mammografie? Es gibt eine andere Methode bei der Früherkennung – schmerzfrei und ohne Apparate. Das Klinikum Friedrichshafen bietet die Taktilographie in einem Pilotprojekt mit Rolls-Royce Power Systems erstmals an.
Die Brust wird mit Klebestreifen in Zonen unterteilt. Die helfen der Untersucherin, bei einem Befund genau zu beschreiben, wo der Knoten ...
Bodenseekreis Klinikum Friedrichshafen kommt aus den roten Zahlen nicht heraus
Der positive Jahresabschluss für 2021 täuscht. Ohne die Finanzspritze aus der Zeppelin-Stiftung stünde unterm Strich ein Minus von über 6 Millionen Euro – doppelt so viel wie im Vorjahr. Und es wird nicht besser.
Die 2021 noch aufgestellten Trenngitter am Haupteingang des Klinikums Friedrichshafen sind weg. Corona hat das Betriebsergebnis ...
Friedrichshafen Muss das Restaurant im Zeppelin-Museum wirklich schließen? Das ist dran am Gerücht
Durch die Stadt wabert das Gerücht, das beliebte Lokal mit der schönen Terrasse schließe und werde dem Museum zugeschlagen. Dessen Leiterin Claudia Emmert erzählt, was wahr ist und was nicht.
Mit freiem Blick auf See, Hafen und Berge gehört die Terrasse des Museums-Restaurants zu den schönsten Plätzen an der Promenade.
Friedrichshafen Der Bundeskanzler ist da! Ausnahmezustand beim VfB Friedrichshafen
Gut eine Stunde lang ist Olaf Scholz am Samstag nach seiner Rede beim SPD-Landesparteitag auf dem VfB-Sportgelände zu Gast. Die Woche davor stand der Verein quasi Kopf. Das passierte hinter den Kulissen.
Hallo Jungs! Bundeskanzler Olaf Scholz begrüßt die D-Jugend-Kicker des VfB Friedrichshafen, jeden per Handschlag.
Bilder-Story Bilder vom Besuch des Bundeskanzlers beim VfB
Nicht nur die Nachwuchskicker des VfB Friedrichshafen freuen sich am Samstag über den Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz. Die Stippvisite in Bildern.
Alexandra Moosherr und Klaus Segelbacher vom VfB begrüßen Olaf Scholz.
Friedrichshafen Dingdong, hier kommt ihr Kühlschrank! Warum 100 Mieter nagelneue Geräte geschenkt bekommen
Nicht nur für Autos, sondern auch für Kühlschränke gibt es quasi eine Abwrackprämie. Die Verbraucherzentrale hilft finanzschwachen Haushalten dabei, alte Stromfresser gegen sparsame Neugeräte auszutauschen.
SWG-Geschäftsführer Jürgen Schipek (rechts) und Erster Bürgermeister Fabian Müller stehen mit den Helfern von der SWG und dem neuen ...
Bodenseekreis Meinungen zur Rettungshubschrauber-Entscheidung gehen auseinander
„Christoph 45“ bleibt im Bodenseekreis, hat das Landesinnenministerium bekannt gegeben. Das bedeutet aber auch, dass der „fliegende Notarzt“ am Klinikum Friedrichshafen abgezogen wird.
Der Rettungshubschrauber soll weg vom Bodensee ins Deggenhausertal verlegt werden.
Meinung Teure Verlegung des Rettungshubschraubers bewirkt nur Einsatz-Kosmetik
„Christoph 45“ soll drei Flugminuten nach Norden umziehen, weil er nur vom neuen Standort aus eine Versorgungslücke schließt. Andere Argumente ließ das Land nicht gelten.
Bild : Teure Verlegung des Rettungshubschraubers bewirkt nur Einsatz-Kosmetik
Bodenseekreis Das wird teurer: Auch regionale Stromversorger erhöhen zum Jahreswechsel massiv die Preise
Wieviel kosten 2900 Kilowattstunden Strom in der Grundversorgung? Die Preis-Unterschiede sind ab Januar gewaltig: beim Stadtwerk am See 2163 Euro, beim Regionalwerk Bodensee 1833 Euro, bei der EnBW 1224 Euro. Wie das?
Der Stromzähler rattert, die Preise dafür steigen. Auch die regionalen Versorger erhöhen die Tarife teils drastisch.
Bodenseekreis Friedrichshafener fordert 50.000 Euro Schadenersatz für Corona-Infektion im Krankenhaus
Walter Brummel macht Hygiene-Mängel in der Klinik Tettnang für seine Erkrankung verantwortlich, die im Dezember 2020 auch für einen Corona-Ausbruch gesorgt hätte. Jetzt liegt der Fall beim Landgericht Ravensburg.
Walter Brummel (links) und sein Anwalt im Gerichtssaal des Landgerichts Ravensburg. Vor knapp zwei Jahren rang Brummel mit dem Tod. Nun ...
Bodenseekreis Was Verkehrsminister Winfried Hermann zur Zukunft der regionalen BOB-Bahn sagt
Hat die Bodensee-Oberschwaben-Bahn doch noch eine Chance? Erst schwieg der Verkehrsminister, jetzt stand er im Landtag Rede und Antwort. Mit den Antworten ist der Chef der Regionalbahn jedoch nicht ganz zufrieden.
Verkehrsminister Winfried Hermann hat nun endlich drängende Fragen aus der Region zum Betrieb der BOB-Bahn beantwortet (Archivbild).
Bodenseekreis Wohnbau oder Naturschutz? In Langenargen droht der nächste Bürgerentscheid
Die Streuobstwiese am Mooser Weg steht erneut auf der Tagesordnung. 2018 lehnten die Einwohner die Bebauung ab. Nun wollen CDU und Freie Wähler die Wiese trotzdem zu Bauland machen. Gräben drohen wieder aufzureißen.
Kinder der Anwohner und Naturschützer wehrten sich schon 2018 gegen die Bebauung im Grünen am Mooser Weg. Archivbild: Nabu
Friedrichshafen Gemeinderat auf Reisen: Wenn‘s zwischen Stadtpolitikern menschelt
Drei Tage lang waren Stadträte und Bürgermeister aus Friedrichshafen gemeinsam in Sachen ZF in Belgien unterwegs. Beobachtungen zwischen Zugfahrt, Hotel und Stadtrundgang
Viel Zeit für Gespräche bei solch einer Ratsreise, hier Angelika Drießen von den Freien Wählern mit Klufterns Ortsvorsteher Michael ...
Friedrichshafen High-Tech mit gigantischer Leistung: Wo ZF-Getriebe auch in Zukunft gebraucht werden
Riesige Windräder und ZF? Wie der Automobilzulieferer an der Energiewende mitwirkt, schauten sich die Stadträte aus Friedrichshafen im belgischen Lommel an.
Da staunen die Stadträte über ganz andere Dimensionen von Getrieben, wie sie sonst bei ZF produziert werden. Hier ein Hohlrad mit innen ...