Jürgen Dreher

Jürgen Dreher

Redakteur Villingen-Schwenningen
Jürgen Dreher ist seit 1999 Redakteur beim SÜDKURIER und betreut regionale und überregionale Themen im Schwarzwald-Baar-Kreis und dessen Nachbarschaft. Er studierte zuvor Sprachen-, Wirtschafts- und Kulturraumstudien in Passau. Dort sowie in München, Stuttgart und Freiburg absolvierte er seine journalistische Ausbildung im Rahmen eines studienbegleitenden Stipendiums.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Jürgen Dreher schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Rottweil Pötzlich geht‘s schneller als geplant: Baustart für Deutschlands wohl teuerstes Gefängnis im Juni
Rund 500 Häftlinge soll die künftige Justizvollzugsanstalt Rottweil aufnehmen. Das umstrittene Projekt soll jetzt beginnen – nicht erst im Herbst 2023. Wobei: Ursprünglich sollte die JVA schon 2016 in Betrieb gehen.
So soll das künftige regionale Großgefängnis aussehen: Die Computervisualisierung zeigt künftige Justizvollzugsanstalt Rottweil.
Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald Was Sie zum 49-Euro-Ticket beim Regio-Verkehrsverbund Freiburg wissen müssen
So einfach ist das: Mit dem Deutschlandticket sind Bahn- und Busreisende im Nahverkehr bundesweit mobil. Alles mit einer Fahrkarte. Aber mit kleinen Unterschieden. Gibt es beim RVF Sonderregelungen?
Die Stadtbahnbrücke über den Gleisen des Freiburger Hauptbahnhofs: Hier befindet sich ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Bereich des ...
Blumberg Teilsperrung als Raserbremse: Wie das Landratsamt den Motorradlärm auf den Randenaufstieg eindämmt
Die Überholspur auf der B 314 bei Blumberg hat so manchen Motorradfahrer zu gefährlichem und lautstarkem Fahren eingeladen. Deshalb wird der Randenaufstieg dieses Jahr an bestimmten Tagen wieder teilgesperrt.
Am Randenabstieg der B 314, hier mit Blick auf die unfallträchtige Sonnenhofkurve, wie auch zu Beginn des zweispurigen ...
Schwarzwald-Baar Wie fahren die Busse und Bahnen an Streiktagen? Das steht Schwarzwald und Baar bevor
Eine Vollbremsung wird der öffentliche Nahverkehr der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg beim bundesweiten Warnstreik Anfang kommender Woche wohl nicht erleben. Aber auch hier werden die Arbeitsniederlegungen Folgen haben.
Ringzug-Triebwagen am Immendinger Bahnhof (Archivbild von 2021): Der Zugverkehr in der Region dürfte durch den Warnstreik spürbar ...
Schwarzwald-Baar Neuanfang für gebrauchte Sachen: Bekommt der Schwarzwald-Baar-Kreis auch Tauschcontainer?
Auf dem Wertstoffhof in Tuttlingen gibt es einen neuen Weg, gebrauchsfähige, aber nicht mehr benötigte Dinge vor dem Müll zu retten und neuen Nutzern zu schenken. Das Landratsamt Schwarzwald-Baar ist interessiert.
Ein altes Bild oder nicht mehr genutztes Kinderfahrrad könnte im neuen Tuttlinger Tauschcontainer einen neuen Besitzer finden und so der ...
Schwarzwald-Baar Allein gelassen mit hohen Energiekosten: Warum das Klinikum beim Staatsgeld leer ausgeht
Holzhackschnitzel-Heizung? Pech gehabt! Klinikum-Chef Matthias Geiser kritisiert das bundesweite Hilfsprogramm als „verfehlt“. Dabei steht das Großkrankenhaus im Zuge der Corona-Krise finanziell sowieso unter Druck.
Geschäftsführer Matthias Geiser in der modernen Energiezentrale des Schwarzwald-Baar-Klinikums in VS mit Holzschnitzelkesselanlage. Das ...
Schwarzwald-Baar Schwarzwald-Baar-Klinikum will Notaufnahme in VS erweitern
Für die Behandlung von Notfallpatienten solle es künftig mehr Platz geben. Das Projekt ist bereits grundsätzlich mit dem Gesundheitsministerium abgestimmt. Jetzt stehen die Fachplanungen an.
Die Notaufnahme des Schwarzwald-Baar-Klinikums in Villingen-Schwenningen hat Platzbedarf – daher soll die Abteilung nun räumlich ...
Schwarzwald-Baar Langes Warten auf neue Ringzug-Fahrzeuge: Warum vorerst eine neue Optik reichen muss
Die Dieseltriebwagen sind schon rund 20 Jahre in der Region unterwegs. Aber die erwartete Flotten-Erneuerung verschiebt sich auf die 2030er Jahre. Nun sollen die alten Fahrzeuge zumindest aufgehübscht werden.
Am Mittwoch soll gestreikt werden: Das wird sich auch auf den Ringzug auswirken.
Villingen-Schwenningen Das Licht ist an, aber keiner da? Schulbeleuchtung als Dauerbrenner
In Zeiten teurer Energie fällt es besonders auf, wenn in einem öffentlichen Gebäude ohne klaren Grund das Licht brennt. Bei der Grundschule Pfaffenweiler ist das offenbar seit Jahren öfters der Fall.
Es ist der Abend des Schmotizgen Dunschtig, 16. Februar, gegen 21 Uhr, und es brennt noch Licht im Schulgebäude in Pfaffenweiler. ...
Schwarzwald-Baar Schon wieder: Schwarzwaldbahn wird wieder wochenlang gesperrt
Leidgeprüften Bahnfahrern steht im Frühjahr eine weitere Geduldsprobe bevor: Für rund dreieinhalb Wochen wird die Verbindung ins Rheintal wieder komplett unterbrochen. Das sind die Gründe.
Ein Regionalzug mit Doppelstockwagen ist auf der Schwarzwaldbahn bei Villingen unterwegs: Seit November 2022 läuft der Zugverkehr wieder ...
Schwarzwald-Baar Ein wahrer Hagel an Kritik prasselt auf den B523-Lückenschluss nieder
Umweltschützer, Bürgerinitiativen, Bauernverband: Gleich sieben Gruppen legen jetzt ihre Mängelliste mit Blick auf den Weiterbau der B523 vor. Und die ist ziemlich lang.
Ein Blick vom Villinger Gewerbegebiet Auf Herdenen nach Norden Wo zwischen der Bebauung (untere Bildhälfte) und VS-Weilersbach (oberer ...
Schwarzwald-Baar Großprojekt Ringzug 2.0 rollt endlich an: Mehr Züge, kürzere Fahrzeiten, weniger Umsteigen
Deutlich mehr Zugverbindungen bis nach St. Georgen, ein Metropolen-Express zwischen VS und Stuttgart sowie vieles mehr sind Ziel des Vorhabens, das jetzt begonnen hat. Geplante Kosten: 224 Millionen Euro.
Ein Ringzug-Triebwagen bei einem Halt in VS-Marbach: Das Zug-Angebot soll in der Region deutlich ausgebaut werden und die Umsetzung des ...
Schwarzwald-Baar Weniger Service, längeres Warten – wird das der neue Ämter-Normalfall für die Bürger?
Der Fachkräftemangel trifft auch die Kreisverwaltung massiv. Rund 60 Stellen sind unbesetzt und der Ausblick ist schwierig. Das hat konkrete Auswirkungen und stresst sowohl Bürger als auch Mitarbeiter.
Die Führerscheinstelle am Landratsamt: Hier hatte es personell zuletzt ziemlich geknirscht – mit unmittelbaren Auswirkungen für ...
Schwarzwald-Baar Wohin mit den Geflüchteten? Wachsende Zahlen setzen Landratsamt unter Druck
Die Folgen von Kriegen und Krisen kommen im Schwarzwald-Baar-Kreis an – stärker als 2015. Immer mehr Schutzsuchende brauchen eine Unterkunft. Die Belegung von Sporthallen ist nicht mehr ausgeschlossen.
Tendenz steigend bei den Flüchtlingszahlen: Ein Schild im Foyer des Landratsamts des Schwarzwald-Baar-Kreises in Villingen-Schwenningen ...
Schwarzwald-Baar Klinikum laut Landrat „in einer kritischen Phase“
Das Schwarzwald-Baar-Klinikum kämpft nach vielen erfolgreichen Jahren inzwischen mit finanziellen Problemen – so wie die meisten Krankenhäuser in Deutschland. So schätzt Landrat Sven Hinterseh die Lage ein.
Viele externe Faktoren führen zu einem gemeinsamen Effekt: Ein kalter Wind weht dem Schwarzwald-Baar-Klinikum derzeit finanziell ...
Schwarzwald-Baar Was plant der Landkreis gegen den Kinderarzt-Mangel? Das sagt der Landrat
Viele Eltern tun sich schwer, eine Praxis zur Betreuung ihres Nachwuchses im Schwarzwald-Baar-Kreis zu finden. Der Kreis Tuttlingen könnte als Vorbild für eine Lösung dienen. Was dafür und dagegen spricht.
Fiebermessung bei einem kleinen Kind (Symbolbild): Viele Eltern tun sich im Schwarzwald-Baar-Kreis schwer, einen Kinderarzt für ihren ...