Jürgen Dreher

Jürgen Dreher

Lokalredakteur Villingen-Schwenningen
Jürgen Dreher ist seit 1999 Redakteur beim SÜDKURIER und betreut regionale und überregionale Themen im Schwarzwald-Baar-Kreis und dessen Nachbarschaft. Er studierte zuvor Sprachen-, Wirtschafts- und Kulturraumstudien in Passau. Dort sowie in München, Stuttgart und Freiburg absolvierte er seine journalistische Ausbildung im Rahmen eines studienbegleitenden Stipendiums.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Jürgen Dreher schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Schwarzwald-Baar So sehen Sieger aus: Diese 30 Projekte werden beim Vereinswettbewerb 2022 belohnt
Welche Vorhaben haben Leser und Jury beim Vereinswettbewerb von SÜDKURIER und Sparkasse Schwarzwald-Baar so begeistert, dass sie mit Prämien von bis zu 10.000 Euro unterstützt werden? Hier sind sie.
Buntes Bild auf der Bühne der Neuen Tonhalle in Villingen: Alle Gewinner des Vereinswettbewerbs 2022 versammeln sich nach der ...
Bad Dürrheim Knapp einen größeren Brand verhindert: Wie ein Internet-Video Kinder auf gefährliche Ideen bringt
Sie wollten nur einen Videoclip nachstellen, hantierten mit Feuer und einer Spraydose, doch dann geriet das Ganze fast außer Kontrolle. Zum Glück retteten Passanten die Situation.
Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 auf dem Dach eines Polizeiwagens in Osnabrück, Niedersachsen. (Symbolbild)
Schwarzwald-Baar Ist das schon die negative Trend-Umkehr? Die Corona-Inzidenz steigt im Schwarzwald-Baar-Kreis wieder leicht an
61 neue Infektionsfälle drücken die Inzidenz im Schwarzwald-Baar-Kreis jetzt erneut nach oben – dabei hatte man sich noch an Heiligabend darüber freuen dürfen, dass die nächtliche Ausgangsbeschränkung für nicht-geimpfte und nicht-genesene Personen zwischen 21 Uhr und 5 Uhr außer Kraft treten konnte dank sinkender Tendenz über mehrere Tage hinweg.
In Villingen-Schwenningen, Donaueschingen und St. Georgen betreibt der Schwarzwald-Baar-Kreis Impfstützpunkte. Außerdem gibt es einen ...
Vöhrenbach Das sind die neuen Ortschaftsräte für Hammereisenbach-Bregenbach, Langenbach und Urach
Vöhrenbacher Ortsteile bestimmen ihre örtlichen Gremien – wobei insgesamt nur eine einzige Frau ein Mandat ergattern kann.
Ein Mann wirft einen Wahlbrief in eine Wahlurne. Symbolbild.
Triberg Zu früh gefreut: Mysteriöser Reifenstecher hat in Triberg schon wieder zugeschlagen
Unbekannter Täter attackiert einen Audi A6 auf einem Supermarkt-Parkplatz der Wasserfallstadt am Wochenende.
Schon wieder wurden Reifen an einem Auto in Triberg zerstochen: Erneut trieb ein unbekannter Reifenstecher in der Region sein Unwesen – ...
Kreis Konstanz Es fehlt an Geld und Personal: Kliniken in der Region stehen unter Druck
Zwischen Bodensee und Schwarzwald suchen kommunale Krankenhäuser ihr Heil im Verbund. Trotzdem leiden sie unter Mangelerscheinungen: Unausweichliche Investitionen verschlingen auf der einen Seite enorme Geldsummen, der Pflegekraftmangel schmälert auf der anderen Seite die Einnahmen, weil zeitweise Betten oder Stationen nicht belegt werden können. Ein Blick auf die Lage in der Region.
In den Krankenhäusern wird immer mehr teure Hochtechnologie eingesetzt, was sogar für Klinikverbünde mit spezialisierten Standorten ein ...
Schwarzwald-Baar Stefan Beckert folgt als neuer Chefarzt auf Norbert Runkel
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Schwarzwald-Baar Klinikums Villingen-Schwenningen hat jetzt wieder einen Direktor.
2013 wurde das Schwarzwald-Baar-Klinikum in Villingen-Schwenningen eröffnet. Bild: Roland Sprich
Schwarzwald-Baar-Kreis Polizei stoppt betrunkenen Geisterfahrer mit Handy-Anruf
Aus dem Hegau bis nach Oberndorf 57 Kilometer auf der falschen Fahrbahnseite der Autobahn A 81: 42-Jähriger aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis ignoriert sämtliche Polizei-Stoppsignale und fährt mit bis zu Tempo 180
Schwarzwald-Baar Polizei verschärft die Jagd auf Telefonbetrüger
Von Enkeltrick bis Schock-Anruf: Den Abzockern sagt die Kriminalpolizei mit einer neuen zentralen Ermittlungsgruppe den Kampf an. Das Ziel: Vor allem Senioren sollen vor den Kriminellen besser geschützt werden.
Schwarzwald-Baar Schrumpfender Gewinn beim Schwarzwald-Baar Klinikum
Jahresbilanz 2017: Erneut schwarze Zahlen für das Großkrankenhaus mit Standorten in Villingen-Schwenningen und Donaueschingen – doch der Jahresgewinn fällt um mehr als eine Million Euro kleiner aus als 2016
Geschäftsführer Matthias Geiser vor dem Haupteingang des Schwarzwald-Baar Klinikums in Villingen-Schwenningen.
Schwarzwald-Baar Norbert Runkel ist wieder Chefarzt
Der bisheriger Direktor der Klinik für Allgemeine und Viszeralchirurgie am Schwarzwald-Baar-Klinikum hat jetzt eine neue Stelle in Offenbach angetreten. Unterdessen ermittelt die Staatsanwaltschaft Konstanz immer noch gegen den Mediziner: Es geht um die rechtliche Bewertung von angeblichen Bargeldzahlungen von drei Patienten an Runkel.
Der bisherige Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Schwarzwald-Baar-Klinikum, Norbert Runkel, an seiner früheren Arbeitsort ...
Rottweil Wo die Landesgartenschau 2028 in der Region stattfinden wird
Drei Städte der Region haben sich um die Ausrichtung einer Landesgartenschau beworben. Tuttlingen und Schramberg gehen leer aus – und Rottweil kann jubeln
Visualsierung: So könnte das Neckarufer unterhalb der historischen Innenstadt Rottweils im Rahmen einer Landesgartenschau umgestaltet ...
Schwarzwald-Baar Zwischen Skepsis und Erleichterung: Was der Asylkompromiss auslöst
Der SPD-Kreisvorsitzende Jens Löw findet wenig Gefallen am Resultat der Streitschlichtung in der Union, während der CDU-Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei des Lobes voll ist – und der FDP-Bundestagsabgeordnete Marcel Klinge viel größere Probleme sieht.
Horst Seehofer (CSU, l), Bundesminister für Inneres, Heimat und Bau, geht neben Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz nach einem ...
Meinung Kommentar: Besser Anreize für Kinderschutz setzen statt Druck ausüben
Vereine stöhnen ohnehin schon unter immer neuen Bürokratiepflichten – da sollte der Landkres das wichtige Thema Kinderschutz besser auf sanfte Weise sie herantragen
Bild : Kommentar: Besser Anreize für Kinderschutz setzen statt Druck ausüben
Villingen-Schwenningen Neue Halle aber kein neues Personal: Neckarhalle stellt Kulturamt vor Herausforderungen
Mit der Inbetriebnahme der neuen Veranstaltungshalle in Schwenningen im März 2019 kommen auch auf das Kulturamt neue Herausforderungen zu. Denn eine zweite Spielstätte bedeutet nicht automatisch mehr Personal.
Die Ansicht der Neckarhalle zum Bahnhof beziehungsweise Neckarpark hin: Noch wird hier gebaut, aber die Arbeiten liegen laut ...
Rottweil/Tuttlingen Reaktion auf Übergriffe auf Frauen: Rockergruppe Red Devils will "verstärkt unterwegs" sein
Die lokalen Gruppierungen Tuttlingen und Rottweil des bundesweit aktiven Rockerclubs Red Devils MC haben auf ihren Facebook-Präsenzen angekündigt "ab sofort verstärkt unterwegs" zu sein. Die fragwürdige Ankündigung bezieht sich auf die Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht.
Die Red Devils gelten als eine Art Nachwuchsorganisation der Hells Angels.