Hanspeter Walter

Freier Mitarbeiter
Hanspeter Walter studierte Chemie, Biologie und Sport an der Universität Tübingen und schloss in Stuttgart-Hohenheim ein Journalistik-Studium an. Mehrere Jahre arbeitete er als Redakteur einer Tageszeitung in Reutlingen. Zudem war er Übersetzer für „Spektrum der Wissenschaft“. Seit 1987 lebt er in Überlingen, läuft gerne – auch Ski, spielt Tennis und liebt die Natur, insbesondere Vogelgezwitscher.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Hanspeter Walter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Überlingen Stadteingang bekommt ein neues Gesicht – Stadträte machen den Weg für Volksbank frei
Für die Volksbank war es ein langer Prozess zu dem Campus an der Lippertsreuter Straße. Doch am Ende machte der Gemeinderat einstimmig und voller Überzeugung den Weg frei.
„Die Volksbank baut ein neues Haus“ berichtete der SÜDKURIER im Juli 2016. Damals stand auf der freien Fläche, die dieses ...
Überlingen Darum verlässt die BÜB+ aus Protest die Gemeinderatssitzung
„Willkürlich diskriminiert“ fühlen sich die beiden BÜB+-Stadträte, weil sie keinen Sitz in einer neuen Arbeitsgruppe erhalten haben. Doch die Stadt verweist auf das laufende Gerichtsverfahren, das die BÜB+ anstrengte.
Die Stadträte Dirk Diestel und Kristin Müller-Hausser von der BÜB+ packen ihre Sachen bereits nach dem vierten Tagesordnungspunkt der ...
Überlingen So sollen grüne Fassaden für Kühlung sorgen und Pflanzen zum Retter der Menschheit werden
Landschaftsarchitekt Tim Kaysers fordert grüne Gebäude und grüne Städte. Er wirbt in seinem Buch für Kletterpflanzen an Fassaden und Moos auf Dächern. Nur so lasse sich der Klimawandel bremsen.
Er wirbt für mehr Grün in der Stadt: Landschaftsarchitekt, Gebäudebegrüner und nun auch Buchautor Tim Kaysers. Der Mitarbeiter der ...
Überlingen Mehr Kultur oder mehr Catering? Viele Varianten zum Umbau der Kapuzinerkirche
Bis 2024 soll die Kirche als ganzjährige Kulturstätte fit gemacht werden. Wie diese aussehen könnte, dafür wurden nun mehrere Varianten mit unterschiedlichen Prioritäten entwickelt.
Das Innenleben der ehemaligen Kapuzinerkirche: Der gefährdete Dachstuhl darüber war bereits für die Landesgartenschau gesichert worden. ...
Überlingen Lippertsreuter Straße: Hier entstehen Wohnungen, Flächen für Dienstleister und Gewerbe
Beim ersten Anlauf hatte die Volksbank 2019 einen städtebaulichen Entwurf und Gebäudeskizzen vorgelegt, die auf Skepsis gestoßen und mehrfach überarbeitet worden waren. Nun gibt es einen Neustart.
Seit 2004 betreibt die Volksbank in ihrer Filiale Espach ein Beratungszentrum. Gegenüber soll an der Lippertsreuter Straße der Volksbank ...
Überlingen Kaum ein Flop im bunten Programm: Sommertheater geht mit „Cyrano“ zu Ende
Veranstalter Simeon Blaesi ist mit dem Verlauf zufrieden. Die sieben Theateraufführungen waren flankiert von einem Rahmenprogramm, das unter anderem auch Musik, Lesungen und Kabarett enthielt.
Gong zur letzten Runde beim Überlinger Sommertheater: Veranstalter Simeon Blaesi ruft zur Aufführung von „Cyrano“ in die ...
Überlingen „Einen Gedenkort zu gestalten für ein so trauriges Unglück ist eine besondere Herausforderung“
Andrea Zaumseil gestaltete die Gedenkstätte am Waldrand bei Brachenreuthe mit einer symbolischen Perlenkette aus Edelstahlkugeln, deren Faden gerissen ist wie der Lebensfaden der Opfer des Flugzeugunglücks.
Wenn der Lebensfaden reißt: Symbolisch steht die Perlenkette von Andrea Zaumseil am Waldrand von Brachenreuthe für das Leben und Sterben ...
Überlingen/Owingen Goldene Segel, die gen Himmel streben: So gedenkt Skyguide 20 Jahre nach dem Flugzeugunglück
Daniela Einsdorf gestaltete nach dem Flugzeugunglück eine Skulptur für die Flugsicherung in Dübendorf. Hier wird auch dem getöteten Fluglotsen gedacht.
Bildhauerin Daniela Einsdorf mit dem historischen Holzbalken, der 2007 den schmiedeeisernen Leuchter mit 72 Lichtschalen für die Opfer trug.
Bodensee Warum schafft es die Rebsorte Müller-Thurgau nicht zum Kultstatus?
Die Müller-Thurgau-Preise des Vereins Bodenseewein wurden jetzt zum 18. Mal vergeben. Fünf von zwölf Preisen bleiben am See. Doch das Interesse der Winzer schwankt.
Die Preisträger zur Verkostung im Glas: Im Spiegelsaal des Neuen Schlosses wurden die Urkunden vergeben und die Weine vorgestellt.
Überlingen/Owingen „Der Umgang mit so vielen Toten war ja für uns alle eine neue Erfahrung“
Werner Knubben war als Polizeidekan für die Seelsorge nach dem Flugzeugunglück im Juli 2002 zuständig. Ein Blick auf interreligiöse Brücken und das Bemühen um Menschenwürde in der Katastrophe.
Polizisten durchkämmen nach dem Flugzeugunglück vom 1. Juli 2002 mehrere Tage lag Felder und Wiesen, um nach den Opfern zu suchen.
Überlingen Warum Überlingen im Mittelalter kein Hotspot der Hexenverfolgung war
Im Rahmen der Vortragsreihe 1250 Jahre Überlingen macht Johannes Dillinger deutlich, dass es im 16. und 17. Jahrhundert relativ wenige Hexenprozesse in Überlingen gab – und sie wurden schludrig geführt.
Johannes Dillinger
Anzeige Feuerwehrfest Owingen: Owingen feiert sein neues Feuerwehrhaus
Owingen – Allen Grund zu feiern haben die Gemeinde und die Freiwillige Feuerwehr Owingen nach der Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrhauses. Schließlich bedeutet dies den Schlusspunkt unter eine intensive Standortdiskussion und einen längeren Bauprozess.
Der markante Schlauch- und Übungsturm ist ein wichtiges Element des neuen Gebäudes. <em>Bild: Feuerwehr Owingen</em>
Überlingen Würdevolles Gedenken an die Absturzopfer vor 20 Jahren
Kranzniederlegung und Schweigeminute mit Staatssekretär Siegfried Lorek. Für die Hinterbliebenen dankt Taras Kostenko allen Unterstützern und Wegbegleitern. Russischer Generalkonsul als Gast bleibt unerwähnt.
Gedenken für die Opfer des Flugzeugabsturzes in Überlingen-Brachenreuthe. Dass unter den 71 Opfern 49 Kinder und Jugendliche waren, ...
Überlingen Beim Umzug der Waldrappe in die Felswand werden Geduld und Nerven strapaziert
Gelingt der Umzug mehrerer Waldrapp-Familien von der künstlichen Brutwand in die Felswand in Überlingen? Mehrfach flüchten die Vögel und müssen wieder eingesammelt werden.
Werden sich die Waldrapp-Familien nach ihrem Umzug in der Felswand niederlassen? Projektleiter Johannes Fritz (rechts) und Matthäus ...
Überlingen Gerät der Dorffrieden in Hödingen wegen einer Gestaltungssatzung in Gefahr?
Ortschaftsrat, Gemeinderat und Stadtplanung arbeiten seit drei Jahren an einer Gestaltungssatzung für Hödingen. Kurz vor dem Beschluss meldeten sich einige Bürger: Sie fühlten sich mitgenommen und bevormundet.
Noch gibt es in der Ortsmitte Hödingens das dörfliche Idyll. &bdquo;Der Charakter des gewachsenen und in Teilen historischen Dorfkerns ...
Owingen Die Helden vieler Taisersdorfer: Erinnerung an die Piloten der Frachtmaschine
Ganz im Stillen pflegen die Taisersdorfer die kleine Gedenkstätte für die beiden Piloten, die 2002 beim Flugzeugunglück bei Überlingen starben. Viele Dorfbewohner halten die Piloten der Frachtmaschine für Helden.
Nach dem Flugzeugunglück am 1. Juli 2002 über Überlingen und Owingen gestalteten die Taisersdorfer eine Gedenkstätte, an der an die ...