Guy Simon

Guy Simon

Lokalredakteur Donaueschingen
Guy Simon hat sein journalistisches Handwerk beim SÜDKURIER gelernt. Studiert hat er in Freiburg die sogenannten Orchideenfächer Alte Geschichte, Klassische Archäologie und Europäische Ethnologie. Seit Oktober ist er als Redakteur in der Lokalredaktion Donaueschingen tätig. Dort ist er schwerpunktmäßig für die Gemeinden Hüfingen und Bräunlingen zuständig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Guy Simon schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Donaueschingen Dunkle Straßen ohne Licht: Das hat noch mehr Vorteile als Energiesparen
Um in der Energiekrise Strom zu sparen schaltet die Stadt die Straßenlaternen in einem bestimmten Zeitraum aus. Davon profitiert jedoch nicht nur der Geldbeutel.
Die Straßen rund um die Marienkirche sind nach Mitternacht in Dunkelheit getaucht. Die Helligkeit entsteht durch die lange ...
Donaueschingen So sind die ersten Erfahrungen mit dem neuen Caterer in den Donauhallen
Die Stadtkapelle hat für ihr Herbstkonzert in die Donauhallen geladen. Hinter dem Tresen stand während der Pausen allerdings niemand vom Catering.
Als hätte es Corona nie gegeben: Catering in der Pause beim Herbstkonzert der Donaueschinger Stadtkapelle
Baar Zweite Gauchachtalbrücke: Trotz Klage treibt Behörde das Projekt weiter voran
Aktuell stellt eine Klage des Verkehrsclub Deutschlands den Bau der zweiten Brücke infrage. Das Regierungspräsidium hat sich damit auseinander gesetzt. So sieht das weitere Vorgehen aus.
Neben der bestehenden Brücke über das Gauchachtal soll eine zweite gleicher Bauart entstehen. Gegen das Projekt hat der Verkehrsclub ...
Bräunlingen Zweite Gauchachtalbrücke: Döggingen fordert Einstellung der Klage
Dieter Fehrenbacher kämpft für seinen Ort: Im Namen der Dögginger hat sich der Ortsvorsteher mit einem Brief an den VCD gewandt. Die Hoffnung: die Klage doch noch abzuwenden.
Bevor die zweite Brücke entstehen kann, muss viel an Vorplanung gemacht werden. Dazu zählen auch die Rodungen im Frühjahr 2021. Beim ...
Donaueschingen Mysteriöser Knall: Ursprung der extremen Kanonenschläge in Donaueschingen wohl geklärt
In der Stadt wurde es am Samstag, 12. November, laut. Es fanden zwei Feuerwerke statt: eines angemeldet, eines illegal. Das hat für maximale Verwirrung gesorgt.
Woher kommen die Knallgeräusche? Am Samstag, 12. November, waren laute Schläge in der Stadt zu hören – eine Spur führt dabei unter ...
Bräunlingen/Stockach Ritt über Wasser und Hindernisse: Wie es Josef Kümmel zur Wakeboard-WM schafft
Ein Brett, das per Seil übers Wasser gezogen wird. Das ist Wakeboarden. Profis wie Josef Kümmel machen daraus jedoch eine wahre Kunst, die beeindruckend ist.
Josef Kümmel bei der Wakeboard-Weltmeisterschaft in Thailand. Der Stockacher lebt mittlerweile in Bräunlingen.
Donaueschingen Bald ist Auftakt für den ersten Donaueschinger Adventsmarkt: Das soll es dort alles geben
Viele Unwägbarkeiten bestanden im Vorfeld der Planungen: Würde die Corona-Situation einen Weihnachtsmarkt erlauben? Wie funktioniert ein Markt in der Energiekrise? Aber jetzt sind die Organisatoren bereit.
Die Organisation des ersten Donaueschinger Adventsmarktes ist so gut wie beendet. Nadin Lorenz (von links), Christine Neu, Markus ...
Donaueschingen Er war der Geschäftsführer des Fürsten: Trauer um Hans-Rüdiger Schewe
Der Manager war 30 Jahre lang Präsident der fürstlichen Gesamtverwaltung. Jetzt ist Hans-Rüdiger Schewe im Alter von 68 Jahren verstorben.
Hans-Rüdiger Schewe war Präsident der Fürstlich Fürstenbergischen Gesamtverwaltung und Vizepräsident der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg.
Donaueschingen Hier entstehen 88 neue Wohnungen: So sieht der Zeitplan beim Hans-Thoma-Areal aus
Im Oktober rollten die Abrissbagger an. Mittlerweile ist das Gebiet kaum wieder zu erkennen. Nebenan leben noch Menschen, deren Häuser 2025 abgerissen werden sollen. Was sagen sie zum Projekt?
Projektleiterin Tanja Stiefel (rechts) erklärt Anwohnerin Renate Benz, wie das neue Hans-Thoma-Areal genau aufgebaut sein wird.
Donaueschingen Ungewöhnliche Knall-Geräusche am Samstagabend in Donaueschingen: Was war die Ursache?
In einigen Teilen Donaueschingens schreckten die Bewohner am Samstagabend, 12. November, gegen 20 Uhr auf. Die Fensterscheiben bebten wegen eines unbekannten Geräusches.
Ungewöhnliche Knallgeräusche in Donaueschingen: Hat damit die Schießanlage der Bundeswehr zu tun?
Donaueschingen Gänse in der Stadt: Was hat es mit dem Federvieh beim Donaueschinger Lammplatz auf sich?
Die sechs Gänse, die regelmäßig rund um die Schützenbrücke unterwegs sind, haben sich in Donaueschingen zu regelrechten Social Media-Stars gemausert. Warum fühlen sie sich in der Stadt so wohl?
Die Gänse sind bereits seit einigen Wochen am Brigachufer bei der Schützenbrücke unterwegs und ein beliebtes Motiv bei Fotografen.
Baar Größte Herausforderung der vergangenen Jahre: So gehen Verpackungshersteller mit der Krise um
Straub Verpackungen und Bromberger Packungen kämpfen mit Lieferketten-Problemen und Preissteigerungen. Dennoch sind sie optimistisch.
Geschäftsführer Christof Bromberger in den Hallen von Bromberger Packungen in Allmendshofen. Hinter ihm zu erkennen: wo sich Platz ...
Donaueschingen Der Donaueschinger Glanz von Martini lebt bei „Martini im Wirtshuus“ jetzt wieder auf
2019 fand die Feier das erste Mal statt, dann kam die Pandemie. Vergessen waren aber Spaß und Stimmung nicht. Daher kommt es jetzt zur zweiten Auflage. Und so soll die ablaufen.
Das erste Mal „Martini im Wirtshuus“ 2019 ist ein voller Erfolg. Das Format soll jetzt eine Wiederholung im Bräustüble finden.
Hüfingen Das BFSO ist Geschichte: Was hat das zu bedeuten?
Das Bürgerforum Starke Ortsteile (BFSO) hat mit der Wiedereinführung der Unechten Teilortswahl ein großes Ziel erreicht. ist damit nun auch das politische Wirken zu Ende?
Georg Mellert (links) und Michael Steinemann sind die Führungsspitze des Bürgerforums Hüfingen, das aus dem früheren Bürgerforum Starke ...
Donaueschingen Ironman: So kämpft der Donaueschinger Christian Schuh beim härtesten Ausdauer-Wettbewerb der Welt
Er hat sich seinen Wunsch erfüllt: Christian Schuh hat am Ironman-Wettbewerb auf Hawaii teilgenommen. Wie Quallen beinahe alles zunichte machen und warum er trotz aller Qualen wieder an dem Triathlon teilnehmen möchte.
Vor dem Ironman fährt Christian Schuh zur Übung schon mal die anstehende Strecke ab. Die Luftfeuchtigkeit setzt den Athleten hier stark zu.
Donaueschingen Wenn das Licht aus ist: Geht ohne Straßenlaternen die Sicherheit in der Stadt verloren?
Komplette Dunkelheit: Um Energie zu sparen, gehen in Donaueschingen von 0 bis 5 Uhr die Straßenlaternen aus. Wie bewertet die Polizei diese Situation?
Blick in die Karlstraße im Oktober kurz nach Mitternacht. Die Straßenbeleuchtung ist aus, lediglich von den Geschäften strahlt noch ...