Toni Ganter

Toni Ganter

Lokalredakteur Markdorf
Toni Ganter hat seine journalistische Ausbildung beim SÜDKURIER absolviert. Zuletzt war er rund 13 Jahre in der Lokalredaktion Friedrichshafen. Dort betätigte er sich in der Planung der Lokalausgabe Friedrichshafen sowie als Reporter. Seit 1. Januar 2018 ist Toni Ganter zurück in der Lokalredaktion Markdorf und als Reporter tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Toni Ganter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Markdorf Das gefällt nicht jedem! Wo Roller und Motorräder nicht mehr geparkt werden dürfen
Im Markdorfer Parkhaus Poststraße dürfen neuerdings auf den unteren drei Decks keine Motorräder und Motorroller mehr abgestellt werden. Bei Verstößen werden laut Ordnungsamt 55 Euro Verwarnungsgeld fällig.
Verboten: Ein Motorrad steht im Parkhaus Poststraße, Deck vier, auf einem Stellplatz.
Markdorf Gestiegene Energiekosten stellen gemeinnützige Einrichtungen vor Herausforderungen
Martin Hahn, Werkstattleiter der Sprungbrett-Werkstätten, über die Folgen hoher Kosten und seine Befürchtungen für den Herbst.
Die Sprungbrett-Werkstätten, hier ein Archivbild vom Advents- und Schnäppchenmarkt.
Bodensee So wollen sich Unternehmen aus der Region angesichts der Energiekrise wappnen
Welche Strategien haben Unternehmen angesichts steigender Strom- und Gaspreise mit Blick auf Herbst und Winter? Wir haben bei Firmen in der Region nachgefragt.
Sie alle stehen angesichts der Energiekrise wegen steigenden Strom- und Gaspreisen vor Herausforderungen (oben, von links): Alpla, Conti ...
Bodenseekreis Flotte Kisten mit Kultfaktor: Warum Toni Bruno Vespas so liebt
Wer das Gefühl von Bella Italia erleben möchte, muss nicht unbedingt gen Süden. Vorausgesetzt sie oder er fährt Vespa. Toni Bruno, Vorsitzender der Blech-Vespen Bodensee, erzählt von der Leidenschaft für die Kultroller.
Toni Bruno mit seiner orangefarbenen Vespa Sprint Veloce, Baujahr 1976, 150 Kubikzentimeter Hubraum. Im Anhänger sitzt der zweijährige ...
Markdorf Ob Austern und Champagner oder Corn Dog und Cola – das gibt es beim Streetfood-Markt
Markus Fetscher organisiert in Markdorf erneut den Streetfood-Markt. Dieser findet am 20. und 21. August auf dem Marktplatz statt. Es soll ein Familienfest mit Musik werden, 14 Anbieter sind beteiligt.
Die Foodtrucks rollen wieder: Am 20. und 21. August machen sie in Markdorf Station.
Markdorf Nur zwei Tempoverstöße in Hahnstraße festgestellt – liegt‘s am auffälligen Messgerät?
Anwohner der Hahnstraße in Markdorf ärgern sich über zu viel Schleichverkehr und dass Tempo 30 selten eingehalten werde. Vom 28. Juli bis 8. August wurde vom Landratsamt ein Blitzgerät auf einem Anhänger aufgestellt.
Dieses Blitzgerät auf einem Anhänger stand vom 28. Juli bis 8. August für Geschwindigkeitsmessungen in der östlichen Hahnstraße. ...
Bodenseekreis Das kann teuer werden! Immer wieder muss die Feuerwehr wegen Fehlalarmen ausrücken
Bis einschließlich 1. August gab es in Markdorf schon 30 Fehlalarme. Das sind laut Feuerwehrsprecher Martin Scheerer so viele wie im gesamten Jahr 2021. Die Ursachen dafür sind vielfältig.
Fehlalarme gibt es immer mal wieder: Allein in der ersten Jahreshälfte 2022 allerdings schon 30 Mal.
Markdorf Schmälern Energiekrise und Inflation aktuell die Reiselust?
Wird die Urlaubsstimmung derzeit von Energiekrise und Inflation getrübt? Nein, sagt Sylvia Westermann, Geschäftsführerin der Tourismusgemeinschaft Gehrenberg-Bodensee. Und auch die Markdorfer Reisebüros haben gut zu tun.
Die Ferienlandschaft rund um den Gehrenberg ist eine beliebte Destination im Hinterland des Bodensees. Das Motiv zeigt den Markdorfer ...
Markdorf Markdorfer Furkan Önel eröffnet neuen Kiosk
Furkan Önel heißt der 23-Jährige, der in Markdorf aufgewachsen und zur Schule gegangen ist und hier wohnt. Am Samstag, 6. August eröffnet er einen Kiosk in der Ochsenlücke. Dort war zuletzt ein Wettbüro.
Furkan Önel checkt einen Gasgrill. Zur Eröffnung am Samstag soll es Grillwürste vom Rind geben.
Deggenhausertal Brandalarm in Wittenhofen: Feuerwehr rückt mit vier Fahrzeugen aus
30 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Deggenhausertal sind am Donnerstagabend wegen eines Brandalarms in Wittenhofen im Einsatz gewesen. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung.
Wegen eines Brandalarms ist die Freiwillige Feuerwehr Deggenhausertal am Donnerstagabend in Wittenhofen zu einem Mehrfamilienhaus ...
Markdorf Ausgeträumt! Es wird keine Spielstraße in der Emil-Lanz-Straße geben
Den Antrag, dass in der Markdorfer Emil-Lanz-Straße eine Spielstraße eingerichtet wird, hat der Gemeinderat mit großer Mehrheit abgelehnt. Für die Kirchstraße in Ittendorf wird das bei der Verkehrsbehörde beantragt.
Blick in die Emil-Lanz-Straße aus östlicher Richtung. Dort wird kein verkehrsberuhigter Bereich, auch Spielstraße genannt, eingerichtet.
Markdorf Stadt will Vorfahrt und mehr Sicherheit für Radfahrer
In Markdorf soll eine Route als Fahrradstraße ausgeschildert werden, mit der Zusatzregel Anliegerstraße. Die Stadt hat einen Antrag bei der Straßenverkehrsbehörde gestellt. Wird das Vorhaben Wirklichkeit?
Die Hahnstraße wird als Schulweg zum Bildungszentrum genutzt. Die Stadtverwaltung hat beantragt, dass die Wohnstraße als Fahrradstraße ...
Markdorf Anwohner der Hahnstraße ärgern sich über zu viel Schleichverkehr und zu schnelle Autos
Viele nutzen die Hahnstraße in Markdorf als Schleichweg, sobald der Verkehr auf der B 33 zähflüssiger wird. Und eher selten werde in der Hahnstraße Tempo 30 beachtet, beklagen Anwohner. Das sei ein Dauerärgernis.
Die Hahnstraße, hier der Einmündungsbereich zur Ittendorfer Straße, wird gerne als Ausweichroute genutzt. Tempo 30 werde kaum bis gar ...
Deggenhausertal Trotz Panne Schwein gehabt: Lotte leistet einem Radfahrer zumindest moralischen Beistand
Gibt‘s doch nicht? Gibt‘s wohl! Die Urnauer Sau Lotte hat einem Radfahrer beim Flicken eines Fahrradschlauchs Beistand geleistet. Oder war‘s doch etwas anders?
Deggenhausertal-Urnau: Während ein Pedelecfahrer einen Platten repariert, gesellt sich die neugierige Lotte hinzu. Die Urnauerin Wally ...
Markdorf Echt jetzt? Grillplatz am Waldrand wird trotz Waldbrandgefahr rege genutzt
Waldbrandgefahr, Grillen ausdrücklich verboten: Die Botschaft ist simpel. Bei der Markdorfer Grillhütte beim Wanderparkplatz Schweppenen am Gehrenberg wurde trotzdem mehrfach gegrillt – und jede Menge Müll hinterlassen.
Es ist seit Jahren immer wieder das Gleiche: Peter Ummenhofer (links) und Bernhard Brutsch, beide Mitarbeiter der Markdorfer ...
Markdorf Zeus Scooters will Wort halten: Testphase soll noch im Sommer starten
Das Unternehmen Zeus Scooters hält am Vorhaben fest, in Markdorf eine Testphase mit E-Scootern zu starten.
So sehen sie aus, die E-Scooter des Münchner Unternehmens Zeus Scooters. Dessen Leiter des Kundenservice hält es für realistisch, dass ...