Sven Frommhold

Sven Frommhold

Content Manager Konstanz
Sven Frommhold war mehr als 30 Jahre lang Redakteur bei der größten ostdeutschen regionalen Tageszeitung, fast die Hälfte dieser Zeit als Leiter verschiedener Redaktionen. 2020 vollzog der gebürtige Karl-Marx-Städter aus privaten Gründen den Job- und Kulturwechsel und zog nach Südbaden, wo er beim SÜDKURIER den Neuanfang wagte.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Sven Frommhold schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Nach tödlichem Radunfall: Was wird jetzt aus dem Zweirichtungsradweg an der Konzilstraße?
Die Freie Grüne Liste spricht sich dafür aus, einen Radstreifen auf der Straße zu markieren. Der städtische Radbeauftragte hält das allerdings für noch gefährlicher. Doch was war eigentlich die Unfallursache?
Sicherheitsstreifen, in zwei Richtungen zu befahrender Radweg, Fußweg – so sieht es an der Konzilstraße auf Höhe der Hofhalde aus, ...
Konstanz Frau schwer verletzt! Nach Unfall am Sternenplatz muss die Feuerwehr ein Auto aufschneiden
Der Bereich wird während des Einsatzes zeitweise für den Verkehr gesperrt. Zwei VW waren am Beginn der Abbiegespur Richtung Zähringerplatz zusammengestoßen. Grund: Ein beabsichtigter Spurwechsel.
Nach einem Unfall war der Sternenplatz zeit- und teilweise gesperrt. Die Feuerwehr hatte parallel zu dem Einsatz auch einen Sichtschutz ...
Konstanz Verwirrter Mann steht voll bekleidet im Seerhein und ruft um Hilfe
Einsatzkräfte eilen am Dienstag im dichten Nebel zum Herosé-Park. Sie holen einen Mann aus dem seichten Wasser und suchen den Fluss mit Booten ab. Denn es hätte noch eine weitere Person in Not sein können.
Einsatzfahrzeuge stehen während des Einsatzes am Seerhein.
Konstanz Sind Serientäter unterwegs? Einbrecher haben es auf Kneipen mit Geldspielautomaten abgesehen
Gleich mehrere Einbruchsfälle seit Mitte Oktober in Konstanz weisen Parallelen auf. Schaffen es der oder die Täter in den Gastraum, dann holen sie sich die Geldkassetten aus den Automaten.
Nach dem Einbruch im Kolbenfresser gab die Polizei eine Personenbeschreibung des Täters heraus – verrät aber nicht, wie sie dazu ...
Konstanz Nach der vorläufigen Festnahme – wann kommen die mutmaßlichen Schläger vom Oberlohn vor Gericht?
Die Staatsanwaltschaft bestätigt: Die drei Verdächtigen stellten sich selbst der Polizei. Deshalb sitzen sie auch nicht hinter Gittern. Das könnte sich nach der Gerichtsverhandlung allerdings ändern.
Hier sprach Marco Boxler die Täter an, die dann von ihrem ersten Opfer abließen und über ihn herfielen.
Reichenau/Hegne Außer Kontrolle: BMW-Fahrer gefährdet Verkehrsteilnehmer auf der B33
Der Mann steuert auf Höhe Hegne auf die Gegenfahrbahn und landet dann an der Kindlebildstraße im Gebüsch. Offenbar handelte es sich um ein medizinisches Problem.
(Archivbild) Das Luftbild von der B33 von Ende Juni 2022 zeigt den Abschnitt, in dem der BMW-Fahrer auf die Gegenfahrbahn fuhr. Rechts ...
Konstanz Polizei meldet Erfolg: Brutales Schläger-Trio ist offenbar geschnappt!
Drei Männer wurden vorläufig festgenommen. Sie sollen im Oberlohn in Konstanz zuerst auf einen Mann aus Singen und dann auf den Wollmatinger Marco Boxler eingeschlagen und -getreten haben. Was sagt der 33-Jährige dazu?
Marco Boxler in der Einfahrt, in der drei Schläger erst über einen Singener und dann über ihn hergefallen waren. In dem Bereich links ...
Konstanz Hinter Gittern! Richter schickt fünf mutmaßliche Herosé-Räuber in Untersuchungshaft
Erfolg für die Ermittlungsgruppe Tasche: Die Raubdelikte vom Sommer in Konstanz sind aufgeklärt. Auch in Gailingen sollen die Täter zugeschlagen haben. Jetzt sitzen sie voneinander getrennt in Gefängnissen ein.
Die Tatverdächtigen sitzen in unterschiedlichen Gefängnissen ein. Hier ein Blick in einen Zellengang der Justizvollzugsanstalt Konstanz.
Konstanz Zu viel Qualm beim Braten – Feuerwehr rückt zu Mehrfamilienhaus nach Wollmatingen aus
Auf dem Gebäude hatte es dieses Jahr schon einmal gebrannt. Nun rückt die Feuerwehr wieder in die Mannheimer Straße aus. Doch diesmal haben die Retter vor Ort deutlich weniger zu tun.
(Archivbild) Diese Aufnahme eines Feuerwehrfahrzeugs vor dem Block in der Mannheimer Straße entstand bei einem Einsatz im Mai 2022.
Konstanz Operation überstanden – So geht es dem schwer verletzten Retter vom Oberlohn
Für die gezeigte Zivilcourage erntet Marco Boxler neben Schmerzen auch eine Menge Zuspruch. Die Polizei wertet derzeit Zeugenaussagen aus – offenbar ist sie den Tätern auf der Spur.
Marco Boxler ist nach der Operation wieder zuhause. Der Zuspruch, den er bekommt, macht ihm viel Mut. Auch sein Arbeitgeber steht hinter ...
Kreis Konstanz Vorsicht, Tinder-Schwindler! Frau aus dem Landkreis Konstanz fällt auf Liebesbetrüger herein
Die 53-Jährige überweist dem angeblichen Richard Javier Davis aus Manchester knapp 30.000 Euro. Der Internet-Betrüger hatte ihr über Monate hinweg Liebe vorgegaukelt.
Vorsicht bei der Anmeldung in Dating-Portalen! Dort lauern auch Betrüger auf einsame und gutgläubige Opfer.
Konstanz „Da wären andere auch ausgerastet“ – Ex-Richter ist entsetzt über Einsatz der Wasserschutzpolizei
Die Beamten hatten Ende August in einer Bucht an der Insel Mainau ein Paar festgenommen und später in offenen Booten in den Staader Hafen transportiert. Die Beiden waren gefesselt und trugen keine Schwimmwesten.
Jürgen Bischoff auf der Dachterrasse des Clubhauses Lände. Unter ihm der Ponton, an dem die Wapo-Boote festgemacht hatten. Das ...
Reichenau Drei Menschen im Glück – oder warum dieses Foto Mut macht
Mit einer Stammzellspende rettete Silke Sauer einem Mann in ihrem Traumland Schweden das Leben. Nun sind sich die Beiden erstmals begegnet. Und die Reichenauerin bekam eine zweite Familie.
Glücklich in Schweden: Silke Sauer und ihr genetischer Zwilling Robert Brink mit seinem Sohn Isac.
Konstanz Ein ehrlicher Dieb? Unbekannter stiehlt Motorrad und stellt es Stunden später wieder zurück
Das Opfer hatte unter anderem via sozialem Netzwerk Instagram nach seiner Maschine gesucht. Den Schlüssel behielt der Täter. Vielleicht siegt aber ja noch einmal die Ehrlichkeit.
Erst gestohlen, dann wieder hingestellt: Die schwarze Yamaha in der Turnierstraße.
Zürich 3,2 Kilo Rauschgift! Spürhund Gino kommt einem Haschisch-Teddy auf die Schliche
Spektakulärer Drogenfund auf dem Flughafen Zürich. In einem Paket von Johannesburg nach Madrid finden die Mitarbeiter des Zolls 3,2 Kilogramm Rauschgift in einem Plüschtier. Der erfolgreiche Ermittler: Ein Vierbeiner.
Schnüffel Schnüffel: Gino war gleich klar, dass mit diesem süßen Teddy etwas nicht stimmt.
Konstanz Drogen per Luftpost? Polizei gelingt Schlag gegen Mauerwerfer an der JVA Konstanz
Die Täter versorgten Gefangene mit Rauschmitteln. Doch nun erwischten Polizeibeamte ein Trio auf frischer Tat. Die Ermittlungen sind damit aber noch nicht beendet.
Allzu hoch ist sie nicht, die Mauer des Konstanzer Gefängniskomplexes in dem Karree an der Ecke Schottenstraße und Wallgutstraße (im ...