Eberhard Stadler

Eberhard Stadler

Lokalredakteur Villingen-Schwenningen
Eberhard Stadler ist seit 1996 Mitglied der Stadtredaktion des SÜDKURIER in Villingen-Schwenningen und verfolgt dort intensiv das politische, soziale und wirtschaftliche Leben rund um die Villinger Münstertürme und den Schwenninger Muslenplatz. Sein journalistisches Handwerk hat er beim Schwarzwälder Bote gelernt, studiert hat er Politik, Germanistik und Neuere Geschichte in Freiburg.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Eberhard Stadler schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Villingen-Schwenningen Warum die Stadt weiter auf große Solarparks setzen will und was Investoren davon halten
Beim Einweihungsfest für den neuen Solarpark auf den Spitalhöfen wird deutlich: Im Rathaus Villingen-Schwenningen wird auf Sonnenenergie gesetzt. Die Dächer der Stadt reichen dafür aber nicht aus.
Markus Wankel, der Projektleiter der des Investors Baywa (rechts), erläutert Besuchern den Solarpark bei den Spitalhöfen.
Villingen-Schwenningen Explodierende Baukosten: Jetzt muss die Stadt den Gürtel enger schnallen
Hart getroffen von der inflationären Entwicklung bei den Baukosten wird auch die Stadt VS. Auf den Gemeinderat kommen unangenehme Entscheidungen zu: Was können wir uns noch leisten und was nicht?
Straßenbauarbeiter bei der Dünnschichtasphaltierung in Villingen-Schwenningen, hier aktuell im Ortsteil Zollhaus. Auch diese Form der ...
Villingen-Schwenningen Nach drei Jahre Hickhack: Jetzt weiden im Solarpark Spitalhöfe sogar Schafe
Das Ehepaar Biselli ist erleichtert, dass das umstrittene Projekt jetzt erfolgreich umgesetzt wurde. Die Eigentümer sprechen von einer klaren Verbesserung der Biodiversität auf ihrem Land.
Phantastischer Sonnenaufgang über den Spitalhöfen bei Pfaffenweiler. Die Aufnahme zeigt den neuen Solarpark, der jetzt am Netz ist, und ...
Villingen-Schwenningen Warum hat es in der Lessingstraße so verheerend gebrannt? Die Ermittler sind noch am Suchen
Die Untersuchungen laufen: Brandsachverständigen und Kriminalpolizei sind im Einsatz. Doch wie lange wird es dauern, bis Ergebnisse vorliegen?
Der Blick von oben zeigt das Ausmaß des Großbrandes in Schwenningen, bei dem drei Häuser komplett zerstört wurden.
Villingen-Schwenningen Nordstetten geht auf die Barrikaden: Bürger wollen die Bundesstraßenanbindung verhindern
Die Anwohner wollen einen Autobahnzubringer durch Nordstetten verhindern. Sie wollen nicht ruhen, bis eine andere Lösung umgesetzt wird. Und sie haben auch eine Idee.
Ortsdurchfahrt in Nordstetten: Die Anwohner des idyllischen Weilers wollen hier keinen Autobahnzubringer. Im Nordstetter Hof (Gebäude ...
Villingen-Schwenningen Großbrände: Leben zu viele Menschen in zu alten Häusern?
Das ist ein Geschäftsmodell geworden: Das sagt der OB, wenn er von Investoren spricht, die alte Häuser günstig aufkaufen und dann möglichst maximal vermieten. Doch Jürgen Roth ist in solchen Fällen machtlos.
Verkohlte Dachgerippe in der Schwenninger Lessingstraße. Diese traurige Kulisse zeigt sich nach dem Großbrand vom vergangenen Mittwoch.
Villingen-Schwenningen Gesundheitsamt: Noch keine zuverlässige Prognose zur neuen Omikron-Variante möglich
Bei der Corona-Pandemie breitet sich aktuell die Omikron-Variante B.5 auch in Deutschland aus. Wie sieht die aktuelle Lage im Schwarzwald-Baar-Kreis aus? Der SÜDKURIER befragte dazu den Leiter des Gesundheitsamtes.
Hatem Saleh, der Leiter des Gesundheitsamtes im Schwarzwald-Baar-Kreis.
Meinung Wie sich Unzulänglichkeiten dieser Welt an einer Feuerwehrzufahrt wie in einem Brennglas bündeln
Kleine Randbetrachtung über das Wesen des Menschen, seine Bequemlichkeit und das Scheitern des städtischen Vollzugsdienstes an einer Feuerwehrzufahrt in Villingen. Und die Frage: Wo ist eigentlich der Stadtsheriff?
Vier Wagen in einer Reihe im absoluten Haltverbot am Dienstag beim Röther. Der erste steht auch noch auf dem Gehweg. Und ein Stadtsheriff?
Villingen-Schwenningen Die Straßenbeleuchtung herunterfahren? VS macht da nicht mit
Viele Städte sind angesichts steil steigender Energiekosten dazu übergegangen, massiv bei der Straßenbeleuchtung zu sparen. Villingen-Schwenningen sieht dafür keinen Anlass. Warum nicht? Das hat seinen besonderen Grund.
Komplett auf moderne und umweltfreundliche LED-Leuchten umgestellt ist die Straßenbeleuchtung in Villingen-Schwenningen seit 2019. Diese ...
Villingen-Schwenningen Warum Bestseller-Autor Peter Wohlleben den Villinger Forstmann Roland Brauner attackiert
Peter Wohlleben hat in einer Polemik mehr oder weniger unverhohlen den Rücktritt des Vize-Forstamtsleiters von VS, Roland Brauner, gefordert. Dieser weist die Attacke gelassen zurück.
Er sieht sich einer heftigen Polemik des Autors Peter Wohlleben ausgesetzt: Roland Brauner, der stellvertretende Forstamtsleiter von ...
Schwarzwald-Baar Gibt es im Schwarzwald-Baar-Kreis genügend Zahnärzte?
Ein zunehmender Mangel an Fachärzten im Schwarzwald-Baar-Kreis ist in aller Munde. Laut Kassenärztlicher Vereinigung gibt es ausreichend Zahnärzte. Doch wie sieht das in der Realität aus?
Die medizinische Versorgung im Schwarzwald-Baar-Kreis mit Zahnärzten ist stabil. Dies betont die Kassenzahnärztliche Vereinigung. In ...
Villingen-Schwenningen Kurios: Warum prangt am Ifflinger Haus nicht das Ifflinger Wappen?
Der Hobby-Heraldiker Wilfried Steinhart enthüllt: Was viele für ein Familienwappen am Erker von Haus 14 in der Villinger Bickenstraße halten, ist gar kein richtiges Wappen.
Was ist das für ein Zeichen am Haus Bickenstraße 14? Ein altes mittelalterliches Wappen? Nein, ganz so einfach ist es nicht.
Villingen-Schwenningen Zwei Männer sammeln für ein Projekt in Gambia – Am Schluss können sie drei Mal helfen
Claus Dinser und Buba Barrow haben ihre Spendenaktion mit Erfolg abgeschlossen. 26.000 Euro kommen dabei zusammen. Was haben sie mit dem Geld in Afrika bewirkt?
Wasser ist Leben. Dies gilt auch für den Gemeinschaftsgarten im Dorf Kojew in Gambia, wo mit Spenden aus Villingen ein neuer Tiefbrunnen ...
Villingen-Schwenningen Wie schlimm ist die Kriminalität in VS? Bürger sollen der Stadt ihre Meinung zur Sicherheit sagen
Es geht um Fragen der Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit und damit um die Lebensqualität in VS. So will die Stadt für mehr urbane Sicherheit sorgen.
Die Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) sollen – wie hier im Juni 2021 – für Sicherheit und Ordnung in ...
Villingen-Schwenningen Weg von Öl und Gas: So soll VS beim Heizen klimaneutral werden
Haushalte und Betriebe müssen bis 2040 klimaneutral beheizt werden. Doch wie soll das gehen? Knackpunkt sind die vielen alten Gebäude, die energetisch saniert werden müssen.
Aus den Kaminen der Doppelstadt entweichen jährlich riesige Mengen klimaschädliches Kohlendioxid aus den Heizungen privater Haushalte. ...
Villingen-Schwenningen Bauunternehmen unter Kostendruck: Droht dem Wohnungsbau der Kollaps?
Sind die goldenen Zeiten für das Bauhandwerk bald vorbei? Einige Betriebe in VS machen sich bereits große Sorgen um Aufträge und Jobs, andere bleiben zuversichtlich.
Der Wohnungsbau boomt in Villingen-Schwenningen. Hier eine der großen Baustellen, der Von-Richthofen Park auf dem ehemaligen ...