Dominik Dose

Dominik Dose

CvD Online Mantelredaktion
Dominik Dose kümmert sich als Chef vom Dienst Online um die Digitalinhalte der Politik-, Wirtschafts- und Kulturredaktion des SÜDKURIER. Er wurde ab 2016 im Medienhaus zum Redakteur ausgebildet. Davor hat er in Karlsruhe Wissenschaft-Medien-Kommunikation studiert. Inzwischen ist er in Konstanz zu Hause. Das hat viele Vorzüge, nur der KSC ist ein bisschen weit weg. Wenn Konstanz endlich seine Seilbahn baut, sollte deswegen dringend ein Halt am Karlsruher Wildparkstadion eingerichtet werden.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Dominik Dose schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Freizeit Kostenlos Besonderes erleben am Bodensee: Diese Gratis-Attraktionen gibt es in der Region
Nicht alles, was Spaß macht, muss Eintritt kosten. Ausflügler und Touristen können am Bodensee auch Dinge erleben, ohne dafür Geld auszugeben. Die besten Tipps für Familien, Kinder und Erwachsene.
Wer am Bodensee ist, will Schiff fahren, hier die Fähre Konstanz – Meersburg. Mit ein bisschen Geschick ist sogar das ohne ...
Kreuzlingen 23-Jähriger stirbt nachts auf Kreuzlinger Sportplatz
War es ein Unglück oder ein Verbrechen? Das fragen sich Ermittler, nachdem in der Nacht zum Sonntag unweit der Grenze zu Deutschland ein junger Mann gestorben ist.
In Kreuzlingen ist ein 23-Jähriger zu Tode gekommen.
Schweiz Doch keine 180.000 Franken parat? Schweizer warten auf Geld von Rekord-Kennzeichen-Käufer
Man kauft immer mal wieder Dinge, die man nicht braucht. Oder die einem dann doch zu teuer sind. So geht es wohl einer Person, die für eine Riesensumme ein Kennzeichen ersteigert hat. Jetzt handelt der Kanton St. Gallen.
Das 180.000-Franken-Kennzeichen – oder doch nicht? Der Käufer hat es jedenfalls bis heute nicht bezahlt.
Meinung „Layla“ ist zur Freiheits-Hymne geworden – wer das belächelt, verkennt die Situation
Ein Ballermann-Liedchen wird zur Hymne – das ist Deutschland 2022. Doch als Albernheit abtun darf man das nicht. Es steckt mehr dahinter.
Der Auftritt des Schlager-Duo DJ Robin (rechts) und Schürze im „ZDF-Fernsehgarten“.
Meinung Jeder paddelt, doch schwimmt bald niemand mehr im Bodensee?
SUPs und Kanus sieht man auf dem Bodensee zuhauf, doch wo sind die Schwimmer hin? Muss ich mich etwa selbst hinterfragen, weil ich das noch gerne mache? Eine schonungslose Analyse.
Sie brechen auf zu neuen Ufern: Stand-Up-Paddler auf dem See bei Friedrichshafen.
Meinung Herr Kretschmann, kein Nein, Nein, Nein zur Atomkraft mehr – aber kommt dann auch das Tempolimit?
Im „Brief zum Wochenende“ schreibt ein Redakteur an einen Adressaten, der in den Schlagzeilen ist. Heute an Ministerpräsident Kretschmann, der im ZDF eine Nein-Salve losließ und den Atom-Weg öffnet.
Nein, Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist kein Atomkraft-Fan. Ausschließen will er eine kleine Laufzeitverlängerung aber auch ...
Bahn Bahn-Ärger in den Ferien: Neben Schwarzwaldbahn auch Gäubahn unterbrochen
Vom Bodenseeraum per Zug nach Norden? Ab dem Wochenende eine Nervenprobe. Die Wege nach Stuttgart und Karlsruhe sind versperrt. Wie viel Zeit das kostet, welche Alternativen es gibt und ein Update zur Schwarzwaldbahn.
Ein Bild, das es seit Wochen nicht gibt: Ein Doppelstockzug auf dem Schwarzwaldbahn-Abschnitt bei Triberg.
Schweiz Endlich Steuer-Klarheit für Grenzgänger: Homeoffice nun doch wieder verstärkt möglich
Ende des Wirrwarrs: Deutschen Grenzgängern, die in der Schweiz arbeiten, aber regelmäßig im Homeoffice bleiben, drohen weniger steuerliche Nachteile. Für immer daheim bleiben dürfen sie aber trotzdem nicht.
Bleiben Sie ruhig daheim und arbeiten von dort! Wenn der Arbeitgeber nichts dagegen hat, ist das Grenzgänger nun wieder besser möglich ...
Meinung Überfällig wegen Sexismus oder hohle Symbolpolitik? Pro und Contra zum Verbot des Hits „Layla“
Die Stadt Würzburg hat den Partyschlager „Layla“ auf dem Kiliani-Volksfest verboten. Ist das richtig so? In der SÜDKURIER-Redaktion gehen die Meinungen auseinander.
Ein Karussell auf dem Kiliani-Volksfest in Würzburg. Spaß haben ist hier schon noch erlaubt, der Ballermann-Hit „Layla“ ...
ZF Friedrichshafen Neuer Job steht fest: ZF-Chef Scheider wechselt zu Schweizer Investmentfirma
Die Partners Group aus dem Schweizer Kanton Zug managt Privatmarktanlagen – und kann Anfang 2023 einen prominenten Neuzugang begrüßen: Wolf-Henning Scheider wechselt nach Ablauf seines Vertrages bei ZF in die Schweiz.
Sein künftiger Job steht fest: ZF-Chef Wolf-Henning Scheider wechselt in die Schweiz
Alpen Nach Gletscherbruch: Welche Gefahren Bergsportlern in den Alpen wegen des Klimawandels drohen
Nicht nur die Gletscherschmelze sorgt dafür, dass Wanderern und Bergsteigern in den Alpen neue Probleme drohen. Wo ein Experte des Deutschen Alpenvereins die größten Gefahren sieht und was er Bergsportlern empfiehlt.
Das Bild zeigt den Gletscherabruch in den Dolomiten. Er ist ein Sonderfall – andere Gefahren drohen in weiten Teilen des Alpenraums.
Meinung Pflichtdienst: Eine richtige Idee gegen die Beschleunigung der Jugend
Bundespräsident Steinmeier fordert eine Dienstpflicht für junge Menschen. Die Regierung blockt ab. Das ist ein Fehler – und entlarvt, welche Art von Jugend sich die Politik wünscht.
Frank-Walter Steinmeier bei seinem Besuch in Rottweil in einer Tischlerei. Von jungen Menschen erhofft er sich einen Einsatz in sozialen ...
Meinung Bahnreisende drängen in die Region: Freuen wir uns doch darüber!
Keiner mag volle Züge. Aber gefühlt halb Deutschland will an den Bodensee und in den Schwarzwald. Das kann zu Frust führen – doch besteht dafür wirklich ein Anlass?
Viel los am Überlinger Bahnhof: Solche Szenen gab an Pfingsten an einigen Orten in der Region.
Schweiz Vorsicht bei der Fahrt in den Urlaub: Diese Strafen drohen Rasern in der Schweiz
Als Autofahrer ist man in der Schweiz oft besonders angespannt: Bloß kein Tempolimit verpassen, sonst wird es teuer, wenn‘s blitzt! Doch wie teuer genau? Und wann ist der Führerschein weg? Eine Übersicht.
Tempo 50, das gilt in der Schweiz generell innerorts. Wer schneller unterwegs ist, muss tief in den Geldbeutel greifen.
Meinung Neun-Euro-Ticket gilt auch auf der Gäubahn: Jetzt können wir das Angebot einfach mal positiv sehen
Ja, es gibt gewisse Fallstricke beim Neun-Euro-Ticket. Und man kann immer motzen. Doch die Vorteile überwiegen klar.
Freitagnachmittagsverkehr auf der Gäubahn: Das Archivbild zeigt einen Intercity der Deutschen Bahn, der wegen einer Baustelle in ...
Virus Müssen wir wegen der Affenpocken Angst haben? Virologe Hartmut Hengel ordnet ein
Die Affenpocken sind in Deutschland angekommen – und jetzt? Der Freiburger Virologe Hartmut Hengel erklärt, welche Gefahren drohen, was eine alte Pockenimpfung nützt – und wovor wir uns eher keine Sorgen machen müssen.
Das Affenpocken-Virus unter dem Mikroskop. Nun wurde es auch bei einem Mann in München nachgewiesen.