Dominique Hahn

Dominique Hahn

Digital-Reporter Stockach und Heagu
Dominique Hahn ist seit Oktober 2021 als Digital-Reporter beim SÜDKURIER tätig. Geboren und aufgewachsen zwischen Hegau und Höri hat es ihn zum Geschichtsstudium nach Freiburg gezogen. Nach erfolgreichem Studienabschluss war für ihn aber klar: Es geht zurück zu seinen Wurzeln Richtung See. Erste journalistische Erfahrungen sammelte er beim Singener Wochenblatt, wo er auch sein Volontariat absolvierte und zuletzt die Verantwortung für den Radolfzeller Lokalteil trug. Beim SÜDKURIER gehört er zur Lokalredaktion Stockach.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Dominique Hahn schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Orsingen-Nenzingen Jetzt kann gebaut werden: Narren feiern ersten Spatenstich für neues Fasnachtsmuseum
Seit fast fünf Jahren läuft die Planung für das Mammutprojekt, dass Tradition mit neuester digitaler Technik verbinden soll. Das bedeutet die Baukostenexplosion für den Neubau und so wird das Museum aussehen.
Feierlicher Spatenstich für das neue Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein.
Stockach Schon wieder Feuer im Raum Stockach: Gebäude auf Aussiedlerhof brennt bis auf Grundmauern nieder
Die Feuerwehren Stockach und Mühlingen waren bis Freitagvormittag mit mehreren Abteilungen und 60 Einsatzkräften vor Ort bei Winterspüren. Eine besondere Schwierigkeit war die Löschwasserversorgung.
Löscharbeiten an dem brennenden Gebäude auf dem Gehöft Malezreute, das in der Nacht von Donnerstag auf Freitag abgebrannt ist.
Stockach Er war der Stadtbaumeister: Besondere Auszeichnung zum Abschied von Willi Schirmeister
Fast 30 Jahre lang war der Stockacher Stadtbaumeister im Amt und setzte in der Zeit unzählige Projekte um. Ein besonderes Anliegen waren Schulen. Nun wurde er in den Ruhestand verabschiedet – zumindest teilweise.
Bürgermeister Rainer Stolz (links) verlieh Stadtbaumeister Willi Schirmeister bei dessen Verabschiedung aus dem Dienst im Rahmen der ...
Stockach Nach Kritik am Medizinischen Versorgungszentrum: Jetzt äußern sich Michael Hanke und Rainer Stolz
Gibt es in Zukunft weniger Arztpraxen im Stockacher Raum? Wo will das MVZ die nötigen Kassenarzt-Sitze hernehmen und warum braucht es überhaupt so eine Einrichtung? Geschäftsführer und Bürgermeister beziehen Stellung.
Im Vordergrund der Wegweiser zum Ärztehaus, im Hintergrund das Krankenhaus. Hier soll das neue Medizinische Versorgungszentrum seinen ...
Stockach Krieg, Inflation und steigende Zinsen: Erstmal keine Neubauten bei der Baugenossenschaft Stockach
Die Baupreise stiegen 2021 um 9,7 Prozent, Handwerker erkrankten an Corona und der Endspurt war stressig: Zwei Häuser der Baugenossenschaft Stockach sind bezugsfertig. Doch die Zukunft bringt viele Unabwägbarkeiten.
Roland Mathis, Geschäftsführer der Baugenossenschaft Stockach, mit den Schlüsseln für die neuen Wohnungen in der Robert-Koch-Straße 1.
Stockach Lebensretter gesucht: Wie ist es, Blutspender zu sein? Ein Selbstexperiment
Für viele Blutgruppen ist der Bestand an Blutkonserven derzeit kritisch. Eigentlich könnte fast jeder helfen, doch nur drei Prozent der Bevölkerung spenden ihr Blut. SÜDKURIER-Reporter Dominique Hahn gehört jetzt dazu.
Südkurier-Reporter Dominique Hahn bekommt im Rahmen seines Selbstexperiments von Karin Schlecht vom DRK-Blutspendedienst einen halben ...
Stockach Alle können ins Freibad, nur die Stockacher nicht. Doch jetzt steht der Einweihungstermin fest
Noch laufen die letzten Sanierungsarbeiten im Stockacher Freibad, während eigentlich schon bestes Badewetter herrscht. Doch lange müssen sich die Badegäste nicht mehr gedulden für den Sprung ins kühle Nass.
Noch ist das Stockacher Freibad gesperrt und Handwerkerarbeiten laufen. Bald hat es aber wieder geöffnet.
Stockach „Die Leute wollen weg“ – Die Stockacher zieht es wieder in den Urlaub
Wie es der Reisebranche nach Corona geht und was in diesem Jahr die beliebtesten Ziele Reiseziele sind
Bettina Kleiner hat in ihrem Reisebüro wieder alle Hände voll zu tun, denn nach zwei Jahren mit vielen Einschränkungen ist die Reiselust ...
Stockach Herzlichen Glückwunsch! Der gezwungene Wahl-Stockacher Karl Rudigier wird 90 Jahre
Durch Zufall kam er nach Stockach, wurde aber schnell heimisch und hat sich sein Leben lang für das gesellschaftliche Leben engagiert. Am Sonntag kann der ehemalige Forstbeamte und Stockacher Künstler Geburtstag feiern
Das Blättern im Archiv seines Schaffens bereitet Karl Rudigier heute noch Freude. Kurz vor seinem 90. Geburtstag gewährte er dem ...
Mühlingen Aha-Effekt beim Salamibrot: Wie Verbraucher und Landwirte wieder zusammenfinden können
Heutzutage fehlt oft ein direkter Bezug zur Herkunft von Lebensmitteln. In Schulen und Kindergärten rückt das Thema aber wieder in den Fokus. Der Verein Lernort Bauernhof Bodensee spielt dabei eine wichtige Rolle.
Schafe geben auch Milch? Für manch einen ein Aha-Erlebnis. Carina Herth-Seuffert vom Stofflerhof schenkt eine Kostprobe an die ...
Tengen-Blumenfeld So geht digitales Leben auf dem Land: Preis würdigt Schloss Blumenfeld als Musterbeispiel
Der Summer of Pioneers in Schloss Blumenfeld ist eine von zehn Innovationen aus dem ländlichen Raum, die im Rahmen nun auf Bundesebene einen Preis erhalten. Die experimentelle Nutzung geht derweil in die nächste Runde.
Bei der Preisverleihung in Berlin (von links): Thorsten Dirks von Deutsche Glasfaser, Susanne Henckel ist Staatssekretärin im ...
Singen-Beuren Finger weg von unseren Autos! Anwohner filmen Unbekannte, die nachts in Beuren herumschleichen
Derzeit kursieren Aufnahmen von Überwachungskameras aus dem Singener Ortsteil im Internet. Darauf sind Unbekannte zu sehen, die nachts an geparkten Autos hantieren. Anwohner sind besorgt, die Polizei gibt Tipps.
Saskia Mayer achtet neuerdings besonders genau darauf, dass ihr Auto auch wirklich abgeschlossen ist. Das rät die Polizei auch allen ...
Singen Großes Polizeiaufgebot wegen jugendlichen Randalierern
Polizeisprecherin spricht von einem unspektakulären Anlass für den Polizeieinsatz, der sich am späten Mittwochnachmittag am Cano ereignet hat
Mühlhausen-Ehingen Jetzt muss es schnell gehen: Warum ein Teil der Arbeiten in der Schloßstraße bald fertig sein muss
Mehrere Rohrbrüche, Not-Wasserversorgung mit Schläuchen in der Schloßstraße: Die Sanierung der Kreisstraße in Mühlhausen-Ehingen ist in Verzug geraten. Bis zum 10. Juni muss aber ein wichtiger Schritt geschafft sein.
Die Sanierung der Schloßstraße ist die größte Investition der Gemeinde Mühlhausen-Ehingen nach dem Bau der Eugen-Schädler-Halle.
Stockach Straßensanierung erfordert jetzt Umleitung zum Stockacher Krankenhaus
Der Stockacher Gemeinderat hat die Arbeiten für die Sanierung der Straße „Am Stadtgarten“ vergeben. Weil die Arbeiten beginnen, ist die Straße schon gesperrt – wie lange das dauern soll und was es kostet
Die Straße „Am Stadtgarten“, die zum Stockacher Krankenhaus führt, wird saniert und ist daher gesperrt. Es gibt eine Umleitung.