Christel Rossner

Freie Mitarbeiterin
Christel Rossner kam als ausgebildete Fotografin 1995 zum SÜDKURIER. Ihr Ansinnen war es, mal einzuspringen, wenn Not am Fotografen ist. Gebraucht wurden aber Schreiber. Also einfach mal probieren, war ihr Motto. Dabei blieb es nicht. Seitdem berichtet sie als freie Mitarbeiterin in der Lokalredaktion Singen über alle anfallenden Themen. Mit Vorliebe über Menschen, Kunst und Kultur und in Form von Reportagen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Christel Rossner schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Engen So will Künstler Davor Ljubicic mit Pinselstrichen die Klostermauern sprengen
Seine Ausstellung ist im Städtischen Museum Engen zu sehen. Sein Spannungsfeld bewegt sich zwischen Malerei, Zeichnung, Film, Rauminstallation, Objektkunst und Performance.
Die Werke des Konstanzer Künstlers Davor Ljubicic (im Bild vorn Mitte) stehen im Kontrast zu den Räumen: Die Ausstellung ...
Engen-Zimmerholz Vereinsgeburtstag, Epfelkuächäfescht und Bezirksmusikfest: Zimmerholz feiert drei Anlässe auf einmal
Der Musikverein Zimmerholz veranstaltet ein großes Dorffest zum 60-jährigen Bestehen der Kapelle. Viele befreundete Musiker sind zu Gast und die Erwartungen werden übertroffen.
Zum 60-jährigen Bestehen des Musikvereins Zimmerholz wurde auch das „Epfelkuächäfescht“ gefeiert. Im Bild spielt der ...
Singen Auch Promis waren da: Scheffelhalle war eine Bühne für Narren und Politiker
Erinnerungen an die Scheffelhalle: Angelika Kohler verbrachte über Jahre viel Zeit in der Scheffelhalle – ob als Kind auf der Treppe, um nah am Geschehen zu sein, oder als einzige Frau beim Dekorieren.
In den 1960er-Jahren war die Scheffelhalle auch Bühne für die große Politik: Angelika Kohler hat zahlreiche Fotos von Veranstaltungen in ...
Gottmadingen Es fehlen Ehrenamtliche und Unterstützung: Experimentelle Kunst kommt in die Jahre
Die Experimentelle 21 beendet eine Corona-Pause und bietet Kunst an fünf Orten in vier Ländern. Da wird auch das Randegger Schloss wieder zum Ausstellungsraum. Doch die Organisatoren brauchen Unterstützung.
Nach der Zwangspause kann die Experimentelle 21 wieder durchstarten: Auf die Eröffnung im Schloss Randegg freuen sich (von rechts): ...
Singen „Als ich hier auf dem Bahnhof ankam, war ich geschockt!“ – Doch dann hat sie Singen lieben gelernt
Bianca Waechter ist das neue Gesicht im Färbe-Ensemble. Dieses Stück wird das erste auf den Singener Theaterbrettern sein
Nach Stationen in Peru, New York und Berlin führte ihr Weg nach Singen: Bianca Waechter spielt als neue Schauspielerin im Ensemble der ...
Singen Künstler-Leben mit Höhen und Tiefen: Anne-Sophie Tschiegg zeigt Bilder in Singen
Zum dritten Mal stellt die Singener Galerie Vayhinger Arbeiten
der französischen Künstlerin Anne-Sophie Tschiegg aus. Dazu gab es eine ungewohnte Einführung nach den Buchstaben des Alphabets – die sehr persönlich war.
Die französische Künstlerin Anne-Sophie Tschiegg konnte schon zur Eröffnung der Galerie Vayhinger von Helena Vayhinger (von rechts) ...
Singen Auf einmal war die Bühne dunkel: SÜDKURIER-Gewinner erleben Generalprobe mit Überraschungen
Gewinner der Verlosungsaktion von SÜDKURIER und Färbe genießen einen erlebnisreichen Abend bei „Der eingebildete Kranke“. Doch bei so einer Generalprobe kann auch mal was schief gehen – und das tat es.
Stehen bei „Der eingebildete Kranke“ auf der Bühne (von links): Marcus Calvin, Elmar F. Kühling, Bianca Waechter und Reyniel ...
Singen Darum ist die Kleingartenanlage Römerziel ein Stück von Singens grüner Lunge
Der Singener Karl Weiß ist Hobbygärtner und bietet in seiner Parzelle viel Lebensraum für Pflanzen und Getier. Wieso das mit Blick auf den Naturschutz so wichtig ist und wieso ihm Schnecken dieses Jahr besonders zusetzen
Neben Rosen gehören für Josef Jäger und Karl Weiß (von links) auch Nutzpflanzen in einen Schrebergarten. Seit Jahrzehnten bebauen und ...
Singen „Jede Liebe beginnt mit einem Blick“: Auf den Spuren von Mark Tobey
Der Autor Arnold Stadler verbindet in seinem Buch „Mein Leben mit Mark“ seine Wertschätzung für den Maler mit Recherche
Arnold Stadler las im Kunstmuseum aus seinem Buch „Mein Leben mit Mark“, in dem er seine Wertschätzung für den Maler mit ...
Singen Was ist in der Singener Teestube los? Ein Blick hinter die Kulissen kurz vor dem Abschied
Beim Tag der offenen Tür gibt es Auskunft darüber, was im Jugendtreff in der Hauptstraße so gemacht wird. Doch über allem schwebt der Umzug in den Neubau. Danach funktioniert manches Angebot nicht mehr wie heute.
Zu einem Tag der offenen Tür gab der Jugendtreff Teestube wohl zum letzten Mal Einblick in seine Angebote. Im Zuge der Sanierung ...
Singen Die Scheffelhalle fehlt! Poppele-Zunftmeister Stephan Glunk erinnert sich an Singens gute Stube
Der Poppele-Zunftmeister kann sich an viele Geschichten zum Ball der Bälle im Stall der Ställe erinnern. In der SÜDKURIER-Serie Erinnerungen an die Scheffelhalle lässt er sie noch einmal aufleben
In der Fasnachtszeit besetzt die Poppele-Zunft die Scheffelhalle und verband Generationen. Zunftmeister Stephan Glunk steht im Archiv ...
Mühlhausen-Ehingen Zum Start der Hochwasser-Schock – nun blickt Patrick Stärk optimistisch in die Zukunft
Erst Hochwasser und dann der ganz normale Wahnsinn als Bürgermeister: Patrick Stärk ist seit einem Jahr für Mühlhausen-Ehingen verantwortlich und zieht eine erste Bilanz. Für die nächsten Jahre hat er noch viel vor.
Mit Hochwasser zum Start seiner Amtszeit und Sanierung der Schlossstraße im Mühlhausen kann Patrick Stärk nach einem Jahr als ...
Singen Großer Ansturm auf Singener Tafeln: Lebensmittel müssen eingeteilt werden
Inklusive der Flüchtlinge aus der Ukraine sind bei der Singener Tafel fast 1000 Kunden registriert, die sich mit günstigen Lebensmitteln versorgen. Nicht immer ist genügend Ware da, um den Bedarf zu decken.
Im Tafelladen auf dem Heinrich-Weber-Platz werden neu gelieferte Waren in die Regale sortiert: Melanie Petsch (links) hat als ...
Singen Wer wird all die ehrenamtliche Arbeit künftig leisten?Ausstellung rückt Kirchenarbeit in den Fokus
In den Kirchen wird viel ehrenamtliche Arbeit geleistet, die auch der Gesellschaft zugute kommt. Mit einer neuen Wanderausstellung will das Dekanat Hegau dieses Engagement würdigen und gleichzeitig dafür werben
Die Schautafeln geben einen Einblick in die vielfältigen Aufgabenbereiche der Pfarrgemeinden und der Caritas, in denen sich ...
Hegau Gedränge an den Gleisen im Bahnhof Singen: „So viele Leute habe ich noch nie in einem Zug gesehen“
Das Neun-Euro-Ticket weckt bei vielen die Lust auf einen Ausflug – und das lange Pfingstwochenende bietet die Gelegenheit dazu. Das führte am Bahnhof Singen aber zeitweise für volle Bahnsteige. Was sagen die Reisenden?
Am Samstag vor Pfingsten nutzten zahlreiche Reisende das Neun-Euro-Ticket für einen Ausflug: Auf dem Bahnhof in Singen drängten sich ...
Singen Der große Erfolg war eine Überraschung: Goldmedaille für Alois Jäckle und sein Randenfeuer
Der Brenner aus Singen wurde beim Wettbewerb Baden Best Spirits des Verbands Badischer Klein- und Obstbrenner ausgezeichnet. Hier gibt er einen Einblick in seine Kunst
Alois Jäckle von der Most Brennerei Jäckle in Singen wurde erneut ausgezeichnet: Im Wettbewerb des Verbands Badischer Klein- und ...