Claudia Rindt

Freie Mitarbeiterin
Claudia Rindt hat ihre Leidenschaft für den Journalismus schon in der Schulzeit entdeckt. Für den SÜDKURIER schreibt sie seit Anfang der 90er-Jahre, 1994 wurde sie beim SÜDKURIER im Rahmen eines Volontariats zur Redakteurin ausgebildet. Seit 1997 ist sie hauptberufliche freie Mitarbeiterin.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Claudia Rindt schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz Ein Mann aus Litzelstetten will die Seen vor Mikroplastik retten
Dimitri Vedel spricht bei einer internationalen Tagung am Titicacasee. Dort vertritt er die Bodensee-Stiftung. Und hofft auf Rückenwind von den Vereinten Nationen.
Auch der Bodensee (hier der Blick vom Purren bei Litzelstetten) ist von Mikroplastik betroffen, wenn auch noch nicht in größerem Ausmaß. ...
Konstanz Stolpern in der Dunkelheit – die Universität hat ein Haltestellenproblem
Mitarbeiter und Studierende kritisieren die neue Lösung für Abfahrt und Ankunft der Buslinien 9 und 11 bei der Konstanzer Universität. Vor dem Weg dorthin graust es ebenfalls vielen.
Seit die Bushaltestellen der Universität Konstanz an den Parkplatz Nord mitten im Wald verlegt wurden, reißt die Kritik nicht ab. ...
Konstanz Wärme aus dem Bodensee – ist das in Konstanz ein Modell für die Zukunft?
Die Bürgervereinigung Allmannsdorf Staad debattiert mit Experten über Seethermie. Und muss eine schlechte Nachricht verkraften. In den Ortsteilen lohnt sich der Einsatz dieser Technik wohl erst einmal nicht.
(Archivbild) Der Bodensee als Energiequelle könnte an Bedeutung gewinnen, beispielsweise auch hier, vor dem Hafen von Staad. Doch für ...
Konstanz Kein Anschluss an diesem Bahnhalt: Sind Petershausen und Fürstenberg zu schlecht angebunden?
Die Initiative Bodensee-S-Bahn und ihr Präsident Ralf Derwing beklagen die Anbindung des Roten Arnolds an die Schiene. Eine Potenzialstudie bescheinigt hier ebenfalls Probleme im Personennahverkehr.
Die Bahnhaltepunkte Fürstenberg und Petershausen sind schlecht mit den Stadtbussen verknüpft: Das beklagt Ralf Derwing. Der Vertreter ...
Konstanz Anwohner sind genervt, denn Stadelhofen wird immer wieder von Einkaufstouristen überrollt
Bürger des Stadtteils Stadelhofen diskutieren über Platzplatzsuche und Schleichverkehr im Viertel. Die Planer zeigen Ideen für das Quartier auf, doch die Vision der Stadt verärgert die Anwohner.
Die Hüetlinstraße soll weiterhin für die Einfahrt vom Bodanplatz gesperrt sein, sind sich die Bürger. Städtische Pläner wollen die ...
Konstanz Was tun, wenn in der Nachbarwohnung eine Frau misshandelt wird? Darüber klärt diese Plakataktion auf
Täglich ereignen sich Gewalttaten gegen Frauen – meist hinter verschlossenen Türen. Die Mitarbeiter des Frauenhauses Konstanz kennen dramatische Fälle. Aber wie reagieren, wenn eine Frau traktiert wird?
In den Hausgängen zu 500 Vonovia-Wohnungen in Konstanz und der Reichenau hängen die vom Frauenhaus Konstanz entworfenen Plakate. Ute ...
Konstanz Konstanzer 1-Zimmer-Wohnung wird zur Sauna. Die Heizung ist über ein Jahr defekt
„Es ist wie eine Satire“, sagt die Mieterin über das Vorgehen des Studierendenwerks. Monatelang läuft die Heizung in ihrem Appartement auf höchster Stufe. Sie informiert Seezeit – doch lange Zeit ändert sich nichts.
Das Wohnheim Sonnenbühl West II zwischen Friedrichstraße und Werner-Sombart-Straße (im Bild). Hier spielte eine Heizung verrückt. Ein ...
Konstanz Automatisierter Bibliothekar – Leser sollen ihre Bücher in Konstanz künftig selbst verbuchen
Steigen mit den neuen Terminals in der Stadtbibliothek die Hürden für die Ausleihe? Ein Besuch in der Einrichtung zeigt: Es ist nicht so kompliziert, wie manch einer befürchtet. Und es kostet auch keinen Arbeitsplatz.
Ulrike Horn, die Leiterin der Stadtbibliothek, demonstriert: Am Ende des Ausleihprozesses hat der Nutzer auf Wunsch eine Quittung in der ...
Konstanz Kommt nun doch der Bahnhaltepunkt am Sternenplatz?
Das Projekt Haltepunkt am Sternenplatz geht in eine neue Runde. Die Aktualisierung einer alten Studie soll nun erneut Klarheit bringen: Lohnt sich ein Bahn-Halt, oder nicht?
(Archivbild) Noch fährt der Seehas am Sternenplatz vorbei. Die Region möchte jetzt wissen, ob es doch sinnvoll wäre, dort einen ...
Konstanz Bitte Gas geben, Fußgänger kreuzt – Architekt prangert Tempo-Unsinn am Zähringerplatz an
Der Knotenpunkt bietet aber noch mehr Gefahrenstellen, wie der frühere Architekt Raimund Blödt sagt. Die Stadt will einige seiner Verbesserungsvorschläge prüfen. Andere lehnt sie sofort ab.
Brennpunkt Zähringerplatz: Kurz vor der Querungshilfe für Fußgänger sollen Autofahrer wieder aufs Gas drücken. Hier gilt Tempo 50. Etwa ...
Konstanz Sein Talent steckt in den Füßen. Wie ein Mann ohne Arme zum Künstler wurde
Sebastian Faller zeigt große Begabung beim Zeichnen. Noch bis 5. November ist seine erste Ausstellung zu sehen. Statt mit seinem Schicksal zu hadern, sagt er von sich selbst: Ich hatte viel Glück im Leben.
Sebastian Faller und sein Werk „Tiger im Wasser“ – gezeichnet mit den Füßen, denn der Künstler ist ohne Arme zur Welt ...
Villingen-Schwenningen Die Quittung für eine brutale Messerattacke: 62-Jähriger muss dreieinhalb Jahre ins Gefängnis
Das Landgericht Konstanz verurteilt einen Angeklagten wegen versuchten Totschlags. Er hatte in Villingen einen 39-Jährigen beinahe tödlich verletzt.
Das Gebäude des Landgerichts in Konstanz: Die Strafkammer hat jetzt einen 62-Jährigen zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt für ...
Schwarzwald-Baar Sexueller Missbrauch eines Jungen: Spätes Geständnis macht gerade noch Bewährung möglich
Über ein Jahr lang stritt ein 65-Jähriger einen sexuellen Übergriff auf einen Buben aus seiner Familie ab. Jetzt vor dem Landgericht Konstanz hat er doch gestanden. Aber die Folgen für den Jungen wiegen schwer.
Ein 65-Jähriger aus einer Schwarzwaldgemeinde ist für den sexuellen Missbrauch eines damals neun Jahre alten Buben jetzt vom Landgericht ...
Konstanz SÜDKURIER-Messe Mobility zeigt aktuelle Trends: Großes Interesse an Elektroantrieb
Ein Wasserstoff-Wagen weckte am Wochenende große Neugier bei den Besuchern von der SÜDKURIER-Messe Mobility. Viele waren sich einig: Benzin und Diesel werden immer unattraktiver.
Zum Auftakt der Mobilitäts-Messe des SÜDKURIER versammeln sich Aussteller, Anbieter und Organisatoren auf dem Parkplatz des Medienhauses ...
Bilder-Story Zurück in die Zukunft: Die SÜDKURIER-Messe Mobility zeigte Neuheiten der Mobilität
Die Messe fand am Samstag, 22. Oktober, auf dem Parkplatzes des Medienhauses zu sehen. Dabei gab es viel zu sehen, vom Elektrofahrzeug, über E-Bikes und Klappräder bishin zur Funktionsweise einer Ladesäule.
Sie halten auf der SÜDKURIER-Messe Mobility Ausschau nach einem bezahlbaren E-Auto. Stefan Schwalld (von links), Thomas und Marlies ...
Konstanz Im Paradies sprühen die Funken – Schmied Christoph Oechsner denkt auch mit 60 nicht ans Aufhören
Seine Maschinen stammen aus den 50er- und 60er-Jahren und seine Werkstatt ist wie ein Blick in eine längst vergangene Welt. Doch auch heute wird Oechsners Arbeit noch sehr geschätzt. Ein Besuch in der alten Schmiede.
Christoph Oechsner (links) steht an der offenen Feuerstelle, in der er Metalle zum Glühen bringt. Joachim Schneider schaut ihm über die ...