Jörg Büsche

Freier Mitarbeiter
Jörg Büsche schreibt seit 1998 als freier, seit 2007 als angestellter Mitarbeiter für den SÜDKURIER. In Bonn und Köln hat er Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, außerdem Germanistik und Erziehungswissenschaft studiert. Zum SÜDKURIER ist er durch ein Praktikum im Rahmen einer Ausbildung zum Medienwirt gekommen. Seither schlägt sein Herz – ihn selber überraschend – für lokale Themen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Jörg Büsche schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Bilder-Story Markdorfer Bildungszentrum feiert Fertigstellung der Aula
Am Samstag wurde die Fertigstellung der Aula gefeiert: Am Vormittag gab es einen Festakt mit Segnung für geladene Gäste. Am Nachmittag waren die Markdorfer zum Tag der offenen Tür geladen.
Bild : Markdorfer Bildungszentrum feiert Fertigstellung der Aula
Markdorf Überhöhte Angebote sorgen bei der Rathaus-Sanierung für Verzögerung
Preissteigerungen am Bau zwingen die Stadt bei der Sanierung des Rathauses dazu, Gewerke neu auszuschreiben. Eingespart wird dafür beim Dach, weshalb man noch im Kostenrahmen liegt. Der Bezug wird sich jedoch verzögern.
Der Umzug der Verwaltung ins Rathaus wird sich um einige Monate verschieben. Voraussichtlich im Sommer oder Herbst 2023 soll die ...
Markdorf Pläne für Grundschulen Leimbach und Süd werden um ein Jahr geschoben
Angespannte Haushaltslage und Förderungen, die noch nicht aufgelegt sind: Deshalb müssen die Erweiterung der Grundschule Leimbach und der Grundschulneubau im Süden eine Ehrenrunde drehen.
Das Erweiterungskonzept für die Leimbacher Grundschule könnte nochmals überdacht werden, falls zu wenig Fördermittel fließen. Zunächst ...
Markdorf Bildungszentrum hat ein neues Gesicht, andere Stellen bleiben jedoch weiterhin Baustelle
Nach drei Jahren des Sanierens und Erweiterns möchten die Schulen des Markdorfer Bildungszentrums (BZM) am Samstag, 24. September ab 14 Uhr zeigen, was sich verändert hat.
Das Bildungszentrum mit seiner neuen Aula öffnet am Samstag für alle Interessierten seine Türen.
Markdorf Fahrzeugweihe am Tag der offenen Tür bei Feuerwehr
Insgesamt vier Fahrzeuge wurden neu angeschafft: ein Kommandowagen, ein Tanklöschfahrzeug und zwei Löschgruppenfahrzuge.
Bild : Fahrzeugweihe am Tag der offenen Tür bei Feuerwehr
Markdorf „Bio ist keine Nische mehr“: Naturkostladen Knusperhäusle hat neue Inhaber
Frank Beccara und Yvonne Knapp übernehmen den alteingesessenen Naturkostladen in der Marktstraße.
Frank Beccara ist seit Juni neben Yvonne Knapp Mitinhaber des Knusperhäusles in Markdorf. Außer Lebensmitteln gibt es auch eine ganze ...
Markdorf Christina Hupfer stellt ihren neuen Roman „Unheimlich nette Nachbarn“ vor
Wieder versetzt die in Markdorf lebende Autorin ihre Leser in deren Alltagswelt. Aber die Handlung spielt nicht in Markdorf, verrät Hupfer. Dafür gibt es Rezepte der Protagonistin.
Hat neben ihrem neuen Roman nun auch ein Kochbuch veröffentlicht: Christina Hupfer in ihrer Küche.
Markdorf/Friedrichshafen Zwei Grundschulen, keine Rektoren – und keine Bewerber in Sicht
Nach der Pensionierung von Rektor Tilo Weisner werden die Grundschulen in Leimbach und Kluftern kommissarisch geleitet. Neue Rektoren seien nicht in Sicht, heißt es. Der Schulbetrieb sei aber nicht betroffen.
Christina Schenk (links) und Veronika Boll leiten die Grundschule in Leimbach einstweilen kommisarisch. Beides sind erfahrene ...
Markdorf Malerei und Skulpturen von Laura Benz und Pi Ledergerber in der Stadtgalerie zu sehen
Die Ausstellung „Linie – Fläche – Raum“ ist ab 16. September in der Stadtgalerie zu sehen. Die Bildhauerin Agnes Keil sagte kurzfristig ab.
Sie machen trotz eines Altersunterschieds von rund 40 Jahren gemeinsame Sache: Pi Ledergerber und Laura Benz stellen in der Stadtgalerie ...
Markdorf Wie Ittendorf seinen dörflichen Charakter bewahren könnte
Der Ittendorfer Kampf gegen Bausünden: Stadtplaner Johann Senner empfiehlt dem Ortschaftsrat und damit der Stadt Markdorf einen Gestaltungsbeirat – und einen schlüssigen Plan, wie der Ort in Zukunft aussehen soll.
Modern oder traditionell? Wie in Ittendorf in Zukunft gebaut werden soll, beschäftigt den Ortschaftsrat schon seit längerem. Um den ...
Markdorf Auf dieser Fläche soll bald schon der neue Ittendorfer Dorfplatz entstehen
Im Ortschaftsrat wurde das Konzept für den Dorfplatz vorgestellt. Es sieht auch eine „Kultur-Scheune“ als zentralen Treffpunkt vor. Gibt nun der Gemeinderat grünes Licht, dann ist der Weg frei.
Noch viel Grün und eine Scheune: Das künftige Dorfplatzgelände in Ittendorf von Süden her betrachtet.
Markdorf Krieg, Corona und Rektorenmangel bereiten im Schulamt Sorgen
155 neue Lehrkräfte wurden im Bezirk des Schulamtes Markdorf neu eingestellt. Noch sei die Situation entspannt, sagt Schulamtsleiterin Carmen Huber. Doch im Herbst drohen erneute Engpässe.
Schulamtsleiterin Carmen Huber will den Unterricht auch bei Eintreten einer neuen Coronawelle so weit wie möglich in den Klassen ...
Markdorf Auf der Spur geheimnisvoller Zeichen beim Tag des offenen Denkmals
Wappen und Schilder sind Thema beim diesjährigen Denkmalstag. Ein Ausflug in die Lokalgeschichte lockt dabei viele Interessenten in Markdorf und Bermatingen an.
Für die Teilnehmer seiner Führung am Tag des offenen Denkmals entschlüsselt Hermann Zitzlsperger (vorn rechts) die Details des ...
Bilder-Story So schön war es am 100ten Jubiläum des Musikverein Ittendorf
Der Musikverein Ittendorf wurde 1921 gegründet. Sein Jubiläum wurde am Freitagabend mit einem Festakt im Ittendorfer Bürgerhaus gefeiert. Zahlreiche Besucher haben sich dort eingestellt – hier die Bilder.
Bild : So schön war es am 100ten Jubiläum des Musikverein Ittendorf
Markdorf Endgültiger Abschied von der Werkrealschule
Am Bildungszentrum ist aus dem Schulverbund die alleinige Realschule geworden: Im Sommer wurden die letzten Werkrealschüler verabschiedet. In dem sechsjährigen Prozess mussten sich auch die Kollegien erst einmal finden.
Ellen Bendel, Maraika Herpertz und Marianne Licciardi-Haberbosch (von links) stehen im Lehrerzimmer der Realschule und freuen sich, dass ...