Georg Becker

Georg Becker

Leiter Lokalredaktion Radolfzell
Georg Becker leitet die SÜDKURIER-Redaktion Radolfzell, zuvor war er in gleicher Funktion in Stockach und Singen tätig. Aufgewachsen in Radolfzell, hat er seine frühen journalistischen Jahre in der Fremde verbracht: Nach dem Volontariat in Heilbronn und einem Jahr als Hotzenwald-Redakteur war er neun Jahre Sportreporter bei Sonntag Aktuell in Stuttgart, bevor es ihn zurück in seine Heimat zog.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Georg Becker schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Meinung Der Spaß mit der Demokratie und warum ein Satire-Kandidat doch etwas Gutes hat
Das Wahlergebnis in Öhningen zeigt: Kein Bürgermeister sollte sich in diesen Zeiten seines Jobs zu sicher sein.
Marc Michael Berchmann (links) und Andreas Schmid reichen sich die Hände.
Öhningen Andreas Schmid hat die Bürgermeisterwahl klar gewonnen und doch bleibt ein fader Beigeschmack
Auch wenn der alte Bürgermeister auch der Neue ist und Andreas Schmid 70,4 Prozent der Stimmen bekommen hat, haben auch fast 250 Öhninger den Satire-Kandidaten Marc Michael Berchmann gewählt. Schmid gibt das zu denken.
Gemeinsam auf der Rathaustreppe: Heike und Andreas Schmid nach der Verkündung des Wahlergebnisses. Andreas Schmid startet in seine ...
Öhningen Panne vor der Bürgermeisterwahl: Die Post lässt 54 Briefwahlunterlagen liegen
Kurzzeitig steht die Bürgermeisterwahl in Öhningen auf der Kippe, denn die Post hat mehrere Briefe über Wochen nicht zugestellt. Das fanden die Verantwortlichen nach einer Spurensuche heraus. Wie es jetzt weiter geht.
Wenn es rot im Rathausbriefkasten in Öhningen leuchtet: Hauptamtsleiterin Vera Leibing und der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses ...
Radolfzell Krank, aber Corona ist es nicht: Eine Woche ohne OB Simon Gröger im Radolfzeller Rathaus
Eine ganze Woche war der Oberbürgermeister nicht im Rathaus. Er war krank daheim, aber Corona war es nicht.
Diese Woche hat der Radolfzeller Oberbürgermeister vermutlich weniger zu lachen: Er ist krank.
Stockach Das hätte gefährlich werden können: Auto blockiert das Seehäsle
Pendler und Schüler dürfen in Wahlwies erst einmal wieder aussteigen, weil ein Auto auf dem Bahnübergang vor der Haltestelle liegen geblieben ist.
Das Seehäsle verbindet Stockach mit Radolfzell (Archivbild). Doch am Donnerstagmorgen ging es für Pendler kurzzeitig nicht weiter.
Radolfzell Besser als Klatschen, aber Sorgen bleiben: Bürgerpreis für engagierte Innere Abteilung
Die SPD Radolfzell zeichnet die Innere Abteilung des Krankenhauses mit dem Bürgerpreis für Leistungen während der Pandemie aus. Es ist ein politisches Signal wider Willen in Zeiten, wo die Schließung des Standortes droht
Im Krankenhausgarten vor der Skulptur „Schutzengel“ des Künstlers Klaus Schultze (von links): Fachärztin Ivana Komljenovic, ...
Radolfzell Schwierige Gespräche zum Radolfzeller Krankenhaus: Noch fehlen Details zur Zukunft
Radolfzell will sein Krankenhaus behalten, doch der GLKN sieht dafür offenbar wenig Möglichkeiten. Klare Informationen fehlen jedoch. Ein Treffen mit vielen Beteiligten sollte Licht in die Zukunft des Standorts bringen.
Düstere Stimmung am Krankenhaus Radolfzell: Gehen hier bald die Lichter aus? Nun gab es ein Gespräch mit Verantwortlichen.
Radolfzell Skiparty im Hochsommer: Skiclub feiert seinen 100. Geburtstag
Vor dem Jubiläumsfest stimmt der Skiclub Radolfzell auch nachdenkliche Töne an: Ob man in weiteren 100 Jahren noch Ski fahren kann, sei wegen des Klimawandels nicht absehbar. Der Blick in die Chronik ist unterhaltsamer.
Die Snowboarder des Skiclubs Radolfzell geben auch auf richtigen Wellen als Wasserskifahrer eine gute Figur ab: Hier lässt sich Mihael ...
Radolfzell Gefährliche Situationen für Schüler: Tempo 30 für Konstanzer Straße wird erneut ein Thema
Für viele Radfahrer ist der Umbau der Konstanzer Straße in Radolfzell ohne Tempo 30 nicht der große Wurf. Hunderte Schüler fahren dort täglich vorbei, gerade zu Stoßzeiten wird es eng zwischen Rad- und Autofahrern.
Die Diskussion über die Verkehrsführung in der Konstanzer Straße geht weiter: Passt da noch ein Auto zwischen der Insel in der Mitte und ...
Radolfzell Der Boden hat Löcher, die Schilder sind veraltet: Radolfzells Innenstadt soll schöner werden
Die Altstadt von Radolfzell sagt man eine hohe Aufenthaltsqualität nach, doch sie hat Macken. Ein Innenstadtkonzept soll helfen, die Stadt attraktiv zu erhalten – für Besucher und Bewohner.
Wo die Schilder hinführen, ist nicht immer das Ziel: Das Leitsystem für Fußgänger in der Altstadt – hier vor der Volksbank – ...
Radolfzell Straßensperrung für Schwäne: Familie hat Hunger und zieht kurzerhand in den Untersee um
Die Markelfinger sperren für die Schwäne die Kreuzung auf der alten Bundesstraße ab. Denn die können wegen Hindernissen nicht so einfach vom Mindelsee in die neue Heimat watscheln.
Hier geht‘s zum See: Peter Serwe schirmt in Markelfingen auf der großen Kreuzung die Schwäne mit ihren vier Jungen vor dem Verkehr ab.
Radolfzell Noch mehr Bäume abholzen? Mehrheit in Radolfzell stellt sich gegen mehr Kiesabbau
Radolfzell lehnt die Erweiterung des Kiesabbaus auf der Gemarkung Steißlingen ab, weil das Kieswerk Schray sich über Bestimmungen und Absprachen hinweggesetzt haben soll. Dabei geht es auch ums Grundwasser.
Von fern grüßt der See: Das Kiesabbaugebiet der Firma Schray in Steißlingen (im Bildvordergrund) soll weiter Richtung Bundesstraße und ...
Radolfzell Ist das der neue Mole-Standard? Verwunderung über einen Espresso, der 3,10 Euro kostet
In Radolfzell ist eine Diskussion über die Preise am neuen Biergarten-Kiosk auf der Mole entbrannt. Auf Anfrage erklärt der Betreiber seine Preise. Doch manch einer wünscht sich doch ein Fortbestehen der Eisdiele Da Toni
Der neue Biergarten auf der Mole: Die aufgerufenen Preise sorgen für Diskussionen und sind sogar Thema im Gemeinderat.
Radolfzell Nach dem Gerichtsurteil: Die Viktoria bleibt vorerst eine Ruine
Nach „der Klatsche“ durch das Verwaltungsgericht für ein viergeschossiges Bauwerk an dieser Stelle besteht der Gemeinderat auf einen Bebauungsplan für das Altstadtquartier. Wie der Eigentümer reagiert.
Der Willkommensgruß für Reisende auf dem Busbahnhof: Wo früher das Hotel Viktoria stand, gähnt jetzt eine Baulücke. Das entspricht nicht ...
Meinung Der Standort ist nur ein Faktor: Ein Standpunkt zum Klinikneubau im Kreis Konstanz
Ein Klinikneubau im Kreis Konstanz muss jenseits der Standortfrage in der „Mitte des Landkreises“ auch unter den Aspekten von Klimaschutz und Gesundheitsvorsorge betrachtet werden – ein Standpunkt.
Der Rohbau für das Pflegeheim auf der Mettnau: Die Kosten sind schon jetzt von berechneten 19,2 Millionen auf 22,3 Millionen gestiegen.
Radolfzell Neues Pflegeheim kostet schon drei Millionen Euro mehr: Wie Radolfzell den Neubau stemmen möchte
Die Baukosten für das neue Pflegeheim auf der Mettnau eilen der Kostenberechnung davon, außerdem fällt die Handwerkersuche schwer. Noch hofft der Spitalfonds, die geforderte Eigenkapitalquote aufbringen zu können.
Man sieht gleich, wer vom Bau ist (von links): OB Simon Gröger, Sozialbürgermeisterin Monika Laule und Architekt Georg Schmitz mit Helm ...