Aurelia Scherrer

Aurelia Scherrer

Redakteurin Lokalredaktion Konstanz
Aurelia Scherrer ist gebürtige Konstanzerin und hat nach dem Abitur am humanistischen Heinrich-Suso-Gymnasium die Journalistenschule St. Gallen absolviert. Seither arbeitete sie als hauptberuflich freie Journalistin, vor allem natürlich für ihre Heimatzeitung SÜDKURIER. Seit dem 1. April 2022 ist sie festangestellte Redakteurin in der Lokalredaktion Konstanz.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Aurelia Scherrer schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Konstanz In Wollmatingen ist es eng für Radler. Aber sind Schutzstreifen wirklich eine sinnvolle Lösung?
Freie Grüne Liste fordert Fahrradschutzstreifen an verschiedenen Hauptverkehrsachsen. Klingt sinnvoll – umso überraschender ist die Einschätzung des Konstanzer Radverkehrsbeauftragten Gregor Gaffga.
Gefährliche Situationen zuhauf im Stadtteil Wollmatingen: Einige Brennpunkte hat der SÜDKURIER gemeinsam mit Stadträten und ...
Konstanz Nobler Feierabend: Auch Konstanzer können jetzt dem Hotel Riva in der Seestraße aufs Dach steigen
Was Hotelgästen vorbehalten war, steht nun auch Einheimischen offen: Im teuersten Hotel der Stadt wegen Studenten und die junge Chefin neue Wege – und das ist nicht der einzige Ort, wo es Touri-Vibes für jedermann gibt.
Wie wäre es mit einem Drink auf der Dachterrasse des Hotel Riva? Eigentümerin Julia Kolb und die Hotelmanagement-Studenten aus Irland, ...
Konstanz Wird das beliebte Riesenrad am Konstanzer Areal Klein Venedig wirklich abgebaut?
Die Gerüchteküche in den sozialen Netzwerken brodelt. Fotos von einem fast abgebauten Riesenrad werden gepostet. Ist also Schluss mit dem beliebten Perspektivwechsel und dem Fahrspaß in luftiger Höhe?
(Archivbild) Das Riesenrad in der Konstanzer Hafenstraße wird abgebaut. Das sorgt in Konstanz für Furore. Ist mit dem Fahrspaß jetzt ...
Konstanz „Er hat das Konzil zur guten Stube der Stadt gemacht“: Manfred Hölzl geht in den Ruhestand
„Das Gebäude war für mich schlichtweg Berufung“, sagt der ehemalige Konzilwirt, der nach 40 Jahren aufhört. Die Abschiedsfeier mit der Konzilsfamilie fiel wegen der Pandemie aus und wurde jetzt endlich nachgeholt.
Inoffizielles Abschiedsfest der Familie Hölzl und ihrem Team: Gemeinsam mit Stammgästen, Veranstaltern, Lieferanten und Kollegen ...
Konstanz Zweiter Stop im Konstanzer Festivalsommer: Das Gute-Zeit-Festival lockt Freunde elektronischer Musik
„Es ist ein gemütliches Tagesfestival“, sagt Björn Brüggemann vom Veranstaltungsteam über das Gute-Zeit-Festival, das am 2. Juli stattfindet. Was ist das Besondere und welche Überraschungen soll es dort geben?
(Archivbild) Drei Bühnen werden beim Gute-Zeit-Festival, zu dem die Veranstalter am 2. Juli 2022 etwa 5000 bis 6000 Besucher erwarten, ...
Konstanz Der Vormarsch der leeren Fahrradbügel: Was hat es mit diesem Konstanzer Phänomen auf sich?
An Bahnhöfen und anderen hochfrequentierten Orten sind sie Mangelware, andernorts blockieren sie unnötig Autoparkplätze: Die neuen Abstellanlagen für Fahrräder sorgen für viel Spott und Ärger.
Wer stellt in der Max-Stromeyer-Straße sein Fahrrad ab, um auf den Bus umzusteigen? Diese Frage stellen sich viele Konstanzer, wenn sie ...
Konstanz Plötzlich zieht der Konstanzer OB den Antrag zur Erhöhung der Kurtaxe zurück. Warum denn das?
Einer Erhöhung der Kurtaxe, um eine Klimaabgabe zu implizieren, stand nichts im Weg. Doch der Antrag wurde überraschend von der Tagesordnung des HFA genommen. Der Grund: Das Stadtoberhaupt wittert eine neue Chance.
Schon wieder steht in Konstanz die Diskussion um eine Bettensteuer an. Eine solche Steuer hätte „desaströse Folgen“, sagt ...
Konstanz Schließt jetzt das nächste Traditionslokal in Konstanz? Das sagt der Costa-Wirt dazu
Die Gerüchteküche brodelt und es wird wild spekuliert. Es heißt, das La Costa del Sol in der Niederburg, das seit einem halben Jahrhundert besteht, würde im Herbst zumachen. Stimmt das?
Antonio Oliveira hat im Jahr 2019 das Kultlokal La Costa del Sol in der Konstanzer Niederburg von seinem Schwiegervater Jose Pino ...
Konstanz Auch an regnerischen Tagen werden in Konstanz einige Bäume gewässert. Warum das denn?
Bereits seit April tut Rolf Irrgang von den TBK den ganzen Tag nur eines: Gießen! 170 Bäume stehen auf der Prioritätenliste und das sei schon „eine knallharte Selektion“. Warum bringt er täglich 20.000 Liter Wasser aus?
Es hat viel zu wenig geregnet. Damit die Bäume nicht verdursten, tut Rolf Irrgang von den TBK von morgens bis abends nur eines: gießen, ...
Konstanz Verkaufsoffener Sonntag, Genuss- und Flohmarkt sowie Bodensee-Woche: Das steht in Konstanz an
Am kommenden Wochenende ist in Konstanz einiges geboten. Doch beinahe wäre das nicht möglich gewesen. Warum hängt von der Internationalen Bodensee-Woche das Wohl und Wehe eines Verkaufssonntags ab?
Nur zwei statt vier Tage: Die Internationale Bodenseewoche findet am 11. und 12. Juni als reine Wassersportveranstaltung statt. Wer ...
Konstanz Mit dem Neun-Euro-Ticket nach Konstanz: „Der Zug war so voll, dass die Türen erst nicht zugingen“
Überfüllte Waggons und längere Wartezeiten am Pfingstwochenende: Ab Singen war Richtung Bodensee zeitweise kein Zustieg mehr möglich. Was sagen die Fahrgäste, die in Konstanz ankommen, über ihre Anreise?
Pfingsten ist traditionell ein starkes Reisewochenende. Aufgrund des Neun-Euro-Tickets sprangen noch mehr Menschen auf den Zug.
Konstanz Das Anwohnerparken in Konstanz wird teurer. Aber was wird es ab 2023 kosten?
Wie viel darf‘s denn sein? 120, 150 oder 240 Euro? Darüber gehen die Meinungen der Bürgervertreter auseinander und prallen knallhart aufeinander. Nach einer heftigen Diskussion fällt letztlich die Entscheidung.
Anwohnerparken in Konstanz wird teurer.
Konstanz Die ersten Spatenstiche für das 4,5-Millionen-Projekt des Konstanzer THW sind gemacht
Ein Jahr lang musste die Bauherrschaft auf die Teilbaufreigabe warten, aber jetzt steht dem Neubau des Unterkunftsgebäudes und der Fahrzeughalle in der Alten Litzelstetter Straße nichts mehr im Weg.
Endlich kann der Neubau des THW-Gebäudes in Angriff genommen werden. Da legen (von links) THW-Ortsbeauftragter Wolfgang Rüdiger, Thibaud ...
Konstanz Trotz angespannter Haushaltslage gibt der Konstanzer Gemeinderat ordentlich Geld aus
Viereinhalb Stunden tagte der Konstanzer Gemeinderat. Einerseits bittet er die Bürger zur Kasse, andererseits gibt er Geld für Planungen aus. Was haben die Bürgervertreter in dieser Woche beschlossen?
(Archivbild) Unter anderem soll am Bahnhof die Ladenzeile erneuert werden. Etwa 10,6 bis 13,8 Millionen Euro werden dafür investiert.
Konstanz Fachkräfte fehlen auch in der Stadtverwaltung – bei der Betreuung von Flüchtlingen und Wohnungslosen
Es ist ein „absoluter Notfall“! Hunderte Ukraine-Flüchtlinge sowie fast 300 Wohnungslose werden in Konstanz durch das Team Unterbringung betreut. Doch das hat weniger als sechs Stellen. Wie soll das funktionieren?
Bürgermeister Andreas Osner ist erleichtert, dass der Gemeinderat letztlich doch zusätzliche Stellen zur Unterbringung und Betreuung von ...
Konstanz Wer hätte das gedacht? Die Arbeiten an dieser Konstanzer Verkehrsader sind bereits beendet
Eigentlich sollte die Baustelle in der Mainaustaße bis August bestehen. Doch nun sind die Arbeiten abgeschlossen – zwei Monate früher als geplant. Wie ist das gelungen?
Keine Baustelle mehr auf der Fahrbahn: Demnächst fließt der Verkehr wieder auf der Mainaustraße.