Anna-Maria Schneider

Anna-Maria Schneider

Lokalredakteurin Radolfzell
Anna-Maria Schneider ist ein echtes SÜDKURIER-Gewächs. Sie absolvierte ihre journalistische Ausbildung im Haus und hat über viele Jahre als Redakteurin im Kreis Konstanz gearbeitet. Die Region kennt sie also in- und auswendig. Seit Oktober 2017 ist sie als Redakteurin in der Lokalredaktion Radolfzell tätig. Die studierte Historikerin hat auch heute noch eine Leidenschaft für Geschichte und Geschichten und vor allem für die Menschen, die diese mit Leben füllen.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Anna-Maria Schneider schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Radolfzell „Was geschah mit meiner Mutter?“ Ein Krankenhausaufenthalt lässt eine Radolfzellerin ratlos zurück
Ein zerrissenes Nachthemd, mit welchem ihre Mutter aus dem Krankenhaus entlassen wurde, lässt Inge Wackler keine Ruhe. Nur Antworten bekommt sie vom GLKN keine. Sie fühlt sich in ihrer Sorge nicht ernst genommen
Das zerissene Nachthemd von Ilona Kleinbeck (Foto) hat ihrer Tochter Inge Wackler keine Ruhe gelassen. Sie möchte wissen, was an diesem ...
Radolfzell Bausünde verhindern! Krankenhaus-Nachbarn machen mobil gegen geplante Bebauung der Wiese
Meistbietend muss der Mirabellenwiese, die Wiese beim Radolfzeller Krankenhaus, verkauft werden. Das bedeutet für die Nachbarn des Grundstücks, dass ein Käufer eine Maximalbebauung möchte. Dies wollen sie verhindern.
Hans-Jochen Baeuerle, zweiter von links, engagiert sich mit anderen Nachbarn in einer Bürgerinitiative und möchte die Bebauung auf der ...
Radolfzell Schlecht bezahlte Popo-Abwischer? Darum sind soziale Berufe besser als ihr Ruf
Vier angehende Erzieher und Pflegefachkräfte berichten, warum sie diese Ausbildung machen und wie erfüllend es ist, für andere da zu sein. Geld spielt klar eine Rolle, aber es ist eben auch nicht alles.
Der angehende Erzieher Maximilian Hess und der Pflegefachmann in Ausbildung Frank Seidel und die angehende Erzieherin Annalena Krantz ...
Radolfzell Große Liebe, großer Frust: So denken Radolfzeller Fußball-Fans über die WM in Katar
Die Mitglieder der Schalke Freunde Blau-Weiß Bodensee lieben Fußball. Und das nicht nur während der WM. Vom Boykott halten sie wenig, von politischen Armbinden auch nichts. Dennoch lässt sie die Lage in Katar nicht kalt.
Wollen die Weltmeisterschaft nicht ausfallen lassen: (von links) Mathias Burth, Hansi Fischer, Markus Rubach, Mathias Aigeldinger, ...
Radolfzell Notbetreuung, Aufnahme-Stopp und verkürzte Öffnungszeiten: So prekär ist die Lage in den Kitas
In immer mehr Kindergärten in Radolfzell ist die Personallage so angespannt, dass das Angebot stark eingeschränkt werden muss. Neue Kinder können nicht aufgenommen werden, teils gibt es sogar weniger Plätze als zuvor.
Die Kinderkrippe Entdeckerkiste in der Radolfzeller Nordstadt ist vom temporären Ausfall von Erzieherinnen und Erziehern betroffen ...
Radolfzell Endlich wieder Schlachtplatte – ohne vegane Tofu-Würstchen. Die Narrizella startet gestärkt
Nach dem 11.11. ist den Radolfzeller Narren erst recht zum Feiern zumute. Das Schlachtfest am Samstag, 12. November, im Zunfthaus soll der kulinarische Auftakt einer ganz normalen Fasnacht werden.
Vorbereitungen aufs Schlachtfest: Unter der Remise im Zunfthaus wird es am Samstag, 12. November, wieder Leckeres vom Schwein geben. ...
Radolfzell Das Da Toni ist endgültig Geschichte: Der Eispavillon an der Mole wird abgerissen
Lange haben Radolfzeller für den Erhalt der Pizzeria Da Toni gekämpft, doch nun sind die blau-weißen Pavillons an der Mole weg. Stattdessen soll ein großzügiger Platz entstehen – allerdings mit Verspätung.
Der Abriss der blau-weißen Pavillons ist im vollen Gange. Hier soll bis nächsten Sommer ein großzügiger Platz mit vielen ...
Meinung Unterhaltungswert top, Beteiligung flop: Auch ein kurioser Wahlkampf lockt nicht mehr Wähler an
Langweilig war dieser Wahlkampf in Gaienhofen nicht. Und viel wurde darüber diskutiert. Dennoch ist beim zweiten Wahlgang nur ein Wähler mehr zur Urne gegangen. Fast die Hälfte der Wahlberechtigten ist daheim geblieben.
Patrick Krauss, Bürgermeister von Moos, gratuliert seinem neuen Kollegen Jürgen Maas.
Gaienhofen Endlich Bürgermeister! Für Jürgen Maas erfüllt sich der Traum vom See
Mit eindeutigen 59,4 Prozent der Wählerstimmen schafft der Diplom-Verwaltungswirt Jürgen Maas aus Kempen den Sprung ins Amt des Bürgermeisters von Gaienhofen. Sein Konkurrent Frank Schweitzer unterliegt mit 32,3 Prozent.
Noch-Bürgermeister Uwe Eisch (links) gratuliert seinem Nachfolger Jürgen Maas, Diplom-Verwaltungswirt aus Kempen, zum Wahlerfolg. Maas ...
Gaienhofen Jürgen Maas wird der neue Bürgermeister in Gaienhofen
Das Ergebnis ist klar: Jürgen Maas ist mit 59,15 Prozent der Stimmen zum neuen Bürgermeister von Gaienhofen gewählt worden. Wir begleiten die Wahl im Live-Ticker.
Die Auszählung läuft. Heute wird der neue Bürgermeister von Gaienhofen ermittelt.
Gaienhofen Fachmann, Krisenmanager und ein Clown: So war die zweite Kandidatenvorstellung in Gaienhofen
Der eine beruft sich auf seine Ausbildung und Berufserfahrung, der andere beschwört den Aufbruch in der Krise. So unterschiedlich präsentierten sich die Bewerber für das Amt des Bürgermeisters in Gaienhofen.
Jürgen Maas, Frank Schweitzer und Peter Schmenger (von links) während der zweiten Kandidatenvorstellung der Gemeinde.
Radolfzell Jetzt mitreden! Wie soll die Mobilität in Radolfzell von morgen aussehen?
Die Stadt Radolfzell will ein Integriertes Klima-Mobilitätskonzept für die kommenden Jahre erstellen und hofft auf Unterstützung. Am Mittwoch, 9. November, kann jeder bei einem Bürgerforum seine Ideen einbringen.
Wie sollen sich die Radolfzeller künftig in ihrer Stadt bewegen? Zu Fuß oder wie hier mit dem Bus? Die Stadtverwaltung möchte die ...
Gaienhofen Jetzt also doch! Zweite Kandidatenvorstellung findet statt
Zwei Kandidaten hatten Bedenken angemeldet, jetzt hat die Kommunalaufsicht eine Entscheidung getroffen. Laut Landratsamt gibt es eine Bedingung für die zweite Kandidatenvorstellung beim Bürgermeisterwahlkampf Gaienhofen.
Der zweiten Vorstellungsrunde in der Höri-Halle steht nichts mehr im Wege.
Gaienhofen Wahl-Krimi Gaienhofen geht weiter: Ist die zweite Kandidatenvorstellung rechtswidrig?
Das Landratsamt prüft gerade, ob es auch regelkonform ist, dass eine neue Vorstellungsrunde in der Höri-Halle stattfinden soll. Der Vorwurf lautet klar: Bevorzugung eines einzelnen Bewerbers.
Bei der ersten Kandidatenvorstellung in der Höri-Halle begrüßt Noch-Bürgermeister Uwe Eisch die Besucher. Nun soll es eine zweite Runde ...
Radolfzell Keine Post wegen Baustelle: Markelfinger Briefkasten blieb wegen Umfahrung eine Zeit lang gesperrt
Die Umfahrung belastete nicht nur die Anwohner, sondern scheinbar auch die Speditionsfirma, die für die Deutsche Post die Briefkästen leert. Diese hat den Markelfinger Briefkasten einfach ausgelassen.
Der Briefkasten in Markelfingen an der Oberdorfstraße. Er war während der Baustelle zwischen Radolfzell und Markelfingen abgeklebt ...
Radolfzell Eltern fordern Solidarität in der Region, statt Konkurrenzkampf um Erzieherinnen
Hegauer Bürgermeister wehren sich gegen die Idee von OB Simon Gröger, die Gehälter des Kita-Personals zu erhöhen. Güttinger Eltern sind entsetzt, denn sie sehen keine andere Lösung, um den Beruf attraktiver zu machen.
Der Güttinger Kindergarten ist aktuell am schwersten von Personalmangel betroffen. Viele Kinder können ihre eigentlich zugesagten ...