Andreas Gerber

Andreas Gerber

Leiter Lokalredaktion Bad Säckingen
Andreas Gerber ist gebürtiger Todtnauer. Aufgewachsen ist er in Deutschland, Äthiopien und Griechenland. Sein journalistisches Handwerk hat er beim Markgräfler Tagblatt in Schopfheim gelernt. An der Universität Freiburg studierte er Geschichte, Jura und Politik. Seit 1994 ist er Mitglied der SÜDKURIER-Redaktion und leitet heute die Lokalredaktion Bad Säckingen. Seine Schwerpunkte sind gesellschaftliche und kommunalpolitische Themen. Seine Leidenschaft: Skifahren.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Andreas Gerber schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Bad Säckingen Anwohner wehren sich gegen Bauprojekt
Gegen zwei geplante Mehrfamilienhäuser neben dem Norma-Markt an der Schaffhauser Straße regt sich Widerstand.
Anwohner Norbert Wietzel zeigt, wo die Zufahrt zu den zwei Mehrfamilienhäuser angelegt werden soll. Sie verläuft zwischen der Rückseite ...
Hochrhein Bilder wie im Herbst: Trockenheit setzt Bäumen heftig zu
Bäume verlieren bereits Mitte August ihr Laub. Der Bauhof der Stadt muss schon jetzt ausrücken, Blätter einsammeln und abtransportieren. Auch mit Bewässern der Grünanlagen haben die Mitarbeiter alle Hände voll zu tun.
Ja, ist denn schon Herbst? Viele Bäume, wie hier die Platanen, verlieren wegen der Trockenheit bereits jetzt ihre Blätter: Mickele ...
Bad Säckingen Stadtwerke-Geschäftsführer Udo Engel: Das muss sich ändern
Er kam letztes Jahr und musste die Rolle des Sanierers übernehmen: Bis Jahresende will er den kommunalen Versorger wieder auf Kurs haben und dann aber gehen.
Bei den Stadtwerken Bad Säckingen muss sich einiges ändern: Das sagt jetzt auch der scheidende Geschäftsfrüher Udo Engel, der vor ...
Bad Säckingen Update nach Geschäftsführer-Weggang: Die nächsten Schritte bei den Stadtwerken
Udo Engel kam erst 2021 nach Bad Säckingen und verlässt das angeschlagene Unternehmen zum Jahresende wieder. Engel bestätigte den Weggang. Stadtwerke suchen in der prekären Lage jetzt einen neuen Chef.
Verlässt die Stadtwerke: Geschäftsfrüher Engel hat nach Medienberichten zum Jahresende gekündigt. Das Bild stammt aus besseren Zeiten, ...
Bad Säckingen Bad Säckinger Stadtwerke in Schieflage – aber warum?
Was ist bei den Stadtwerken Bad Säckingen falsch gelaufen, dass das Unternehmen jetzt mit 15 Millionen gerettet werden muss? Eine Suche nach den Gründen.
Warum kamen die Stadtwerke in diese finanzielle Schieflage? Eine Spurensuche
Hochrhein/Kreis Lörrach Immer mehr Windräder: Bald sauberer Strom vom Hochblauen
Gerade im Kreis Lörrach geht es vorwärts mit der Windenergie. Nach Gersbach und Hasel sollen sich bald auf dem Berg Blauen, auch Hochblauen genannt, Windräder drehen.
Blick vom Blauen in Richtung Rohrenkopf bei Gersbach: Georg Hoffmann aus Schliengen (v.l.) und Peter Schalajda aus Hasel von der ...
Bad Säckingen Wird das Bad Säckinger Polizeirevier bald ein Wohnhaus?
Land plant Neubau und Umzug von Polizei und RP ins Industriegebiet. Jetziger Standort am Münsterplatz soll verkauft werden. Investoren-Anfragen gehen Richtung Wohnnutzung. Aber das Land will mindestens drei Millionen.
Raus aus der Fußgängerzone – das wünscht sich die Polizei schon lange. Mit dem Neubau im Industriegebiet Trottäcker könnte das ...
Bad Säckingen Unmut beim Promenadenkonzert: Besucher haben keine Stühle und müssen stehen
Für die Sonntagskonzerte im Bad Säckinger Schlosspark ist das städtische Tourismusamt zuständig. Was sagt Amtsleiter Thomas Ays dazu, dass gleich zweimal die Stühle fehlten?
Stühle stehen gut aufgeräumt und verschlossen am Rand – so wie auf diesem Bild sah es unlängst auch beim Promenadenkonzert im ...
Bad Säckingen Biber frisst Büsche kahl und sorgt im Wohngebiet für Ärger
Am renaturierten Gießenbach hat sich ein Nagerpärchen niedergelassen und in angrenzenden Gärten schon einigen Schaden an Weiden oder Kirschlorbeer angerichtet. Die Anwohner wappnen sich jetzt mit Elektronzäunen.
Einer der Biber am renaturierten Gießenbach, fotografiert wurde er von Anlieger Akin Soljin. Das Biberpärchen hat im Wohngebiet schon ...
Bad Säckingen Diskussion um MVZ-Besetzung: So viel Geld verdienen Fred Thelen und Kerstin Guhl wirklich
Um die Anstellung der beiden im Medizinischen Versorgungszentrum kursierten etliche bösartige Behauptungen. Der SÜDKURIER beantwortet die Frage nach dem Gehalt der beiden jetzt seriös.
Bald soll hier im Medizinischen Versorgungszentrum eine neu Person die Geschäftsführung übernehmen. Bis dahin organisieren Fred Thelen ...
Bad Säckingen Was machen eigentlich die Stadtwerke außer Strom und Gas noch?
Der Bad Säckinger Versorger ist wegen finanzieller Schieflage in die Schlagzeilen geraten. Doch wofür steht das städtische Unternehmen eigentlich? Es sorgt längst nicht nur für Energie.
Zuschussbetrieb Waldbad: Die Einrichtung wirft jedes Jahr ein Defizit auf. Aus dem Gewinn der Stadtwerke wurden jährlich zwischen ...
Bad Säckingen Bad Säckingen und seine roten Zahlen: Auch die Parkhäuser machen Miese
Stadtwerke betreiben über die Parkhaus GmbH die Parkhäuser Lohgerbe und Kursaal. Auch diese wurden in der Corona-Pandemie zum Minusgeschäft.
Viele freie Parkplätze: Das Parkhaus Lohgerbe war im vergangenen Jahr zu wenig ausgelastet. Geringe Frequenz durch Corona brachte den ...
Bad Säckingen Die Tage der Polizei in der Altstadt sind gezählt
Das Land Baden-Württemberg plant im Bad Säckinger Industriegebiet Trottäcker einen Neubau. Es liegt ein Bauantrag vor und am neuen Standort sollen gleich zwei Landesbehörden einziehen.
Das denkmalgeschützte Altstadthaus (links), in dem derzeit noch Polizei und eine Außenstelle des Regierungspräsidiums untergebracht ...
Bad Säckingen Die Frau des Bürgermeisters darf im MVZ arbeiten
Gemeinderat Bad Säckingen gibt in nicht-öffentlicher Sitzung grünes Licht für die Anstellung von Kerstin Guhl im Medizinischen Versorgungszentrum. Stelle ist befristet, bis der neue Geschäftsführer kommt.
Bald soll hier im Medizinischen Versorgungszentrum eine neu Person die Geschäftsführung übernehmen. Bis dahin organisieren Fred Thelen ...
Bad Säckingen Haben die Gesellschafter die Stadtwerke ausgesogen?
Versorger muss mit Millionen vor der Insolvenz gerettet werden. Gemeinderat willigt in massive Neuverschuldung ein. CDU und Grüne kritisieren die jährlichen Gewinnabschöpfungen seit Jahrzehnten.
Die Stadtwerke Bad Säckingen sind mit einer Geldspritze von 15 Millionen vor der Insolvenz gerettet worden. Strukturell sei der Betrieb ...
Bad Säckingen Zwei Brände am Wochenende
Zweimal musste die Bad Säckinger Feuerwehr in Wohngebäuden löschen. Eine Kellerwohnung ist nicht mehr bewohnbar.
Am vergangenen Samstag brannte es im Kellergeschoss eines Hauses in Bad Säckingen. Bild: Feuerwehr Bad Säckingen