Albert Bittlingmaier

Albert Bittlingmaier

Lokalredakteur Singen
Albert Bittlingmaier ist seit 1993 in der Lokalredaktion Singen tätig. Er wurde über Umwege zum Redakteur ausgebildet, nachdem er zuvor in kaufmännischen Bereichen arbeitete. Mit dem Abitur-Abschluss des wirtschaftlich wissenschaftlichen Abendgymnasiums im Radolfzell leitete er seinen journalistischen Weg ein, den er schon als freier Mitarbeiter des SÜDKURIER begonnen hatte. Albert Bittlingmaier versteht sich seither als Kümmerer des Hegaus und der dort ansässigen Menschen. Er greift deshalb viele Themen auf, die den Bürgern unter den Nägeln brennen, wie gefährliche Stellen im Straßenverkehr, Probleme beim ÖPNV, soziale Spannungsfelder, Nachteile in kleineren Hegauorten und vieles mehr. Albert Bittlingmaier kennt Land und Leute auch deshalb so gut, da er früher in etlichen Fußballervereinen teils höherklassig als Spieler und Trainer agierte.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Albert Bittlingmaier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Hegau Das wird vielen Häuslebauern zu teuer! Nachfrage im Hegau bricht drastisch ein
Hunderte Menschen wollten im Hegau bauen, die Nachfrage nach Bauplätzen und Immobilien war riesig. Doch nun verändert sich der Markt drastisch, wie Bürgermeister und Banker erklären.
Im Welschinger Wohngebiet Guuhaseln finden letzte Bautätigen statt. In der Engener Schwarzwaldstraße soll ein neues Baugebiet ...
Gottmadingen Steigende Preise machen besonders Senioren (noch) ärmer. Jetzt schlagen Verbände Alarm
Immer mehr Menschen geraten durch die steigenden Preise in finanzielle Not. Das befürchten Senioren-Vertreter und Caritas im Hegau. Während manche sich einschränken müssen, haben andere dafür kaum noch Spielraum.
Durch die Teuerungen ist der Geldbeutel schnell leer (Symbolbild). Auch beim Kauf von Lebensmitteln kann es eng werden.
Singen 60 Jahre und kein Ende: Axel Leitenmair aus Singen und seine ganze besondere Beziehung zum Turnen
Mit sechs Jahren fing er an, mit 66 Jahren geht er in Rente. Doch Axel Leitenmair wird sich nicht ganz vom Turnen verabschieden. Einblicke in ein wortwörtlich bewegtes Leben.
Bei den Übungen immer ein kritischer Blick: Axel Leitenmair hat sich dem Turnen verschrieben.
Singen Woanders wären die Windräder schöner, oder? Verein fordert Verlegung weg von Hegau-Bergen
Erst Ja, dann Nein, dann woanders? Die geplanten Windräder auf der Tengener Gemarkung Brand lösen beim Hegau-Geschichtsverein Bedenken aus. Was Solarcomplex-Chef Bene Müller dazu sagt und wie der Planungsstand ist.
Der bisher einzige Windpark im Landkreis Konstanz befindet sich im Wald des Tengener Stadtteils Wiechs am Randen, im Forstgebiet ...
Meinung Fünfjähriger dirigiert im Festzelt. Das wirft die ewige Frage auf: Musiker oder Sportler?
Musik- und Sportvereine freuen sich über Nachwuchs, doch was wenn ein Kind beides vereint? Ein Beispiel beim Tengener Schätzele-Markt zeigt, wie spaßhaft um einen Jungen gerungen wird. Beim Autor weckt das Erinnerungen.
Der fünfjährige Toni Preter zusammen mit Volker Kramer als Dirigent des Musikvereins Untermettingen im Festzelt des Tengener ...
Gottmadingen Nach dem Schlager wird es närrisch: Gerstensäcke wollen es beim Kantinenschlager krachen lassen
Neue Veranstaltung in der altehrwürdigen Fahr-Kantine soll bis zu 500 Besucher locken. Hits aus einem langen Zeitraum sollen alle Altersgruppen ansprechen.
In der altehrwürdigen Fahr-Kantine findet am Samstagabend eine große Schlagerparty statt. Das Bild zeigt Markus Romer und Sandra ...
Singen Sechs vergiftete Hunde in Singen?! Was hinter den Gerüchten steckt
Hündin Nelly starb wegen eines Giftköders im September, doch wurden danach weitere Artgenossen getötet? Eine Nachfrage bei der Polizei schafft Klarheit und erklärt auch, was den Tätern droht.
In Stockach-Wahlwies würden kürzlich Speckköder gefunden, in denen sich Reißnägel befanden. (Symbolbild)
Singen Dieser Karstadt musste schon 2020 zittern: Insolvenz verunsichert die Beschäftigten in Singen
Schon wieder Insolvenz, schon wieder Bangen um den Arbeitsplatz: Die Betriebsratsvorsitzende gibt einen Einblick in den Standort Singen. Der erste Karstadt-Chef der Stadt benennt außerdem klar, wo Fehler gemacht wurden.
Die Singener Karstadt-Filiale steht nach der Ankündigung des Konzerns, viele Kaufhäuser bundesweit zu schließen, vor einer unsicheren ...
Hegau Endlich wieder Feste feiern! Warum sich der Mut zu Großveranstaltungen im Hegau gelohnt hat
Lange war unklar, ob und wie traditionelle Feste wie die Kirchweih oder der Schätzele-Markt gefeiert werden können. Beteiligte ziehen ein erstes Fazit und bemerken: Es waren deutlich mehr Besucher da als sonst.
Großes Gedränge herrscht am Sonntagnachmittag beim Schätzele-Markt in Tengen.
Singen Rätselhafter Rauchgeruch sorgt für Feuerwehreinsatz in der Singener Innenstadt
Verdächtige Wahrnehmungen in der Nähe der Singener Ekkehard-Realschule lösen einen Feuerwehreinsatz aus. Dabei spielt die Witterung eine besondere Rolle.
Allzeit bereit, auch wenn manche Einsätze sich als Fehlalarm erweisen. Das Bild zeigt den Singener Feuerwehrkommandanten Mario Dutzi.
Singen „Dagegen war Corona Kindergeburtstag“: Diese Herausforderungen plagen den Singener Handel
Nach Corona kommt der Preisschock: Nach dem Ende von Intersport Schweizer gibt es großes Bedauern, aber auch eine ehrliche Bestandsaufnahme. Es ist längst nicht nur der Online-Handel, der das Leben schwerer macht.
Die Singener Hegaustraße hat sich in den vergangenen Jahren als attraktive Fußgängerzone etabliert.
Tengen Die 50 steht: Wie der Tengener Stadtteil Wiechs ein Jubiläumsfest mit großem Einsatz meistert
Mehr als 5000 Menschen strömen nach zweijähriger Corona-Pause zum Oktoberfest an den Randen. 200 Helfer und ein buntes Unterhaltungsprogramm machen die Veranstaltung zu einem großen Erfolg.
Volles Festzelt und beste Unterhaltung: Das 50. Oktoberfest in Wiechs am Randen übt eine große Zugkraft aus. Im Hintergrund spielt die ...
Meinung Was der Winnetou-Marathon im Kino mit den Singenern zu tun hat
Fast sechs Stunden Kultfilm im Cineplex. Zeit zum geselligen Plausch und einen stark ironisierten Seitenhieb eines Stockacher Politikers in Richtung Hohentwielstadt.
Legendäre Filmblutsbrüder: Pierre Briece als Winnetou und Lex Barker als Old Shatterhand.
Rielasingen-Worblingen Nicht dass den Fischen die Luft fehlt: Klimawandel hat Folgen für Flüsse im Hegau
Während am Bodensee in diesem heißen Sommer wenige Fische starben, kam der Hegau mit einem blauen Auge davon. Noch: Ein Experte rät dringend zur Renaturierung, damit sich in den Flüssen weiter Fische tummeln.
Besonders in Flüssen bangten Angler im heißen Sommer um die Fische. Doch während in Konstanz Fische starben (Bild), konnte man im Hegau ...
Singen Nutzt die Thüga die Gasumlage für eine versteckte Preiserhöhung? Wirbel um Gaspreise im Hegau
Kunden müssen nicht nur die Gasumlage von 2,4 Cent pro Kilowattstunde mehr bezahlen, sondern 4,81 Cent. Das sorgt für großen Ärger. Dabei gab es schon eine kräftige Preiserhöhung. Thüga wehrt sich gegen die Vorwürfe.
Das Singener Energieunternehmen Thüga hat ihren Kunden massive Preiserhöhungen angekündigt. Die Information über die Kosten der ...
Singen Zu voll und zu billig? Wie sich das Neun-Euro-Ticket auf Hegauer Zugfahrten ausgewirkt hat
Drei Monate konnten Zugfahrer sehr günstig unterwegs sein, doch damit ist zum September Schluss. Wer im Hegau gependelt ist, ärgerte sich teils über Menschen ohne Maske – und wünscht sich ein preiswertes Monatsticket.
Viele Menschen wollen zum Ende des Neun-Euro-Tickets noch mit einem Zug der Schwarzwaldbahn in Richtung Karlsruhe fahren. Der Bahnsteig ...