Walther Rosenberger

Walther Rosenberger

Leiter Wirtschaftsredaktion
Walther Rosenberger ist am Bodensee geboren, arbeitete nach dem Studium in Heidelberg und Paris aber 11 Jahre in Stuttgart für die Stuttgarter Nachrichten/ Stuttgarter Zeitung. Als Wirtschaftsredakteur hat er dort das journalistische Handwerkszeug gelernt. Seit Herbst 2016 leitet der Bergfreund und Draußen-Mensch das Wirtschaftsressort des SÜDKURIER. Spannende Geschichten aus der Region zu schreiben, die kein anderer hat, ist das Ziel seiner Berichterstattung.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Walther Rosenberger schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Titisee-Neustadt Umsatzrekord und Bonus für Mitarbeiter: Messtechnik-Marktführer Testo aus dem Schwarzwald trotzt der Corona-Krise
Auch wenn die Chip-Krise dem Mittelständler zusetzt: Der Messtechnik-Riese Testo aus dem Schwarzwald fährt mitten in der Corona-Krise einen Umsatzrekord ein. Was der Testo-Chef damit meint, wenn er eine „Heldengeschichte“ als Grund anführt.
Testo-Zentrale in Titisee-Neustadt: Mit Messtechnik hat es der Mittelständler erfolgreich durch die Corona-Krise geschafft.
Bauen Nach Förder-Stopp für Häuslebauer: Was sollen Bauherren jetzt tun? Ein Experte gibt Ratschläge
Die Staatsbank KfW hat Zuschüsse fürs Öko-Bauen eingestellt. Ein Experte gibt Tipps, wie Betroffene das beste aus der Lage machen und auf welche Finanzierungs-Tricks man jetzt nicht reinfallen sollte.
Ein Dachdecker bei der Arbeit. Der Bausektor boomt, und immer mehr Menschen nehmen dafür staatliche Fördergelder in Anspruch. Diese werden gewährt, wenn Bauherren Häuser errichten, die wenig Energie, etwa fürs Heizen, verbrauchen.
Fusion Kommt die Riesen-Volksbank im Schwarzwald und am Hochrhein? Villinger Institut plant weitere Fusion
Die Volksbank in Villingen will mit der Volksbank in Bad Säckingen zusammengehen. Erst vor zwei Jahren hatte sich das Geno-Institut aus dem Schwarzwald mit den Kollegen aus Offenburg zusammengetan. Die Vorstände der Banken halten sich zwar noch bedeckt. Klar ist aber, dass der steigende Kostendruck im Finanzsektor zu dem Schritt zwingt.
Erleuchtetes Volksbank-Logo am Standort Villingen. Erst 2020 ging das Institut mit der Volksbank Ortenau mit Sitz in Offenburg zusammen. Nun will man mit den Genossen in Bad Säckingen fusionieren.
Meinung Die Preisexplosion bei Strom und Gas ist Ausdruck eines Behördenversagens: Die Aufsichtsbehörden haben zu lange weggeschaut
Der Preisschock bei Strom, Öl und Gas zeigt die Unzulänglichkeiten deutscher Energiepolitik auf. Er ist aber auch Ausdruck staatlichen Scheiterns. Regulierer und Aufsicht haben nichts dazu gelernt, meint Wirtschaftsressortleiter Walther Rosenberger.
Eine Gasflamme auf einem Herd. Die Gasgrundversorgung ist derzeit rund doppelt so teuer wie vor einen Jahr.
Tübingen Streit um Tübinger Steuer auf Verpackungen für Pommes, Currywurst und Kaffee: Boris Palmer erhält Schützenhilfe von Umwelt-Vorkämpfer vom Bodensee
Wer in Tübingen etwas in einer Einweg-Verpackung kauft, muss darauf eine Sonderabgabe bezahlen. Die Fast-Food-Kette McDonald‘s klagt dagegen. Im Streit um eine Verpackungssteuer holt sich Tübingens OB Boris Palmer Unterstützung von der Deutschen Umwelthilfe. Deren Chef, Jürgen Resch, sieht Tübingen als Vorbild.
Ein Mann und eine Frau nehmen ihr Mittagessen aus einer Einwegverpackung zu sich. In Tübingen werden die Verpackungen jetzt besteuert.
Friedrichshafen Personalwechsel bei Technologiekonzern: RRPS-Finanzchefin geht – Vorstandschef Schell verlängert dagegen seinen Vertrag
Die MTU-Mutter RRPS aus Friedrichshafen verliert mitten in der Transformation ihre wichtigste Managerin. Vorstandschef Andreas Schell bleibt dem Unternehmen indes mindestens bis 2025 erhalten.
Waren jahrelang ein eingespieltes Team: RRPS-Chef Andreas Schell und seine Finanzchefin Louise Öfverström. Jetzt geht die Managerin.
Verbraucher Stadtwerke in der Region langen bei Energie-Neukunden massiv zu – wo Verbraucher besonders viel bezahlen müssen
Viele Strom- und Gasversorger erhöhen ihre Standard-Tarife für Neukunden massiv. Die Energieversorger begründen das mit gestiegenen Einkaufspreisen. Daran gibt es Zweifel. Der SÜDKURER hat die Tarife der Stadtwerke Konstanz und Friedrichshafen, der Badennova, der Thüga, der EnBW sowie der EnBW-Tochter Energiedienst untersucht – und wir erklären, was Betroffene tun können.
Eine Gasflamme auf einem Herd, aufgenommen in einer Küche. Die Gaspreise steigen, jetzt sind vor allem Neukunden in der Grundversorgung betroffen. Aber auch Strom wird hier deutlich teurer.
Tägerwilen Die Lebensretter aus Tägerwilen: Pharmafirma entwickelt am Bodensee günstiges Corona-Medikament für ärmere Länder
Die Firma Eugenex aus dem Schweizerischen Tägerwilen hat nur zehn Mitarbeiter, aber schon ebenso viele Arzneien entwickelt. Der neueste Coup: Ein Medikament, das schwer an Covid erkrankten Patienten das Leben retten kann. In Schwellenländern ist es bereits im Einsatz.
Patienten in Schwellenländern, wie hier in einem Krankenhaus in Indien, haben oft keinen Zugang zu Marken-Arzneimitteln. Günstige Nachahmerpräparate, sogenannte Biosimilars oder Generika, sind oft der einzige Ausweg. Eugenex entwickelt sie.
Schramberg Schwarzwälder Mittelstand: Schweizer Electronic entschärft sein China-Problem
Der Leiterplattenspezialist aus dem Schwarzwald hat in letzter Minute einen Investor für seine kriselnde China-Tochter gefunden. Mit einem weiteren Geldgeber wird verhandelt. Gleichzeitig hellen sich die Perspektiven beim Auftragseingang stark auf. Man fährt hier sogar einen Rekord ein.
Leiterplattenbau in Schramberg. Ein Werk in China wird aufgebaut. Das belastet das Unternehmen derzeit stark. Nun ist aber Entspannung in Sicht.
Friedrichshafen Jetzt ist es offiziell: ZF Friedrichshafen ist der größte Nutzfahrzeug-Zulieferer der Welt
Mit dem Jahreswechsel tritt eine Wegmarke in Kraft, auf die der Stiftungskonzern vom Bodensee lange hingearbeitet hat. Nach eigenen Aussagen ist man nun der größte Nutzfahrzeug-Zulieferer der Welt. Grund ist der Zukauf eines Unternehmens, über den ein ehemaliger ZF-Vorstandschef vor Jahren gestützt war.
Fahnen vor der ZF-Zentrale in Friedrichshafen. Der Konzern ist nun der größte Truck-Zulieferer der Welt.
Meinung Der EU-Vorschlag zu grüner Atomkraft ist ein Offenbarungseid für die Energiewende
Die EU will Atomkraft und Erdgas ein grünes Mäntelchen umhängen. Es ist eine Verzweiflungstat, die zeigt, wie schlecht es um die Energiewende steht.
Kühltürme des Atomkraftwerkes Gundremmingen stehen hinter einem Verbotsschild. Die Blöcke B und C in Gundremmingen waren 1984 fertiggestellt worden und dann binnen weniger Monate kurz nacheinander in Betrieb gegangen. Nun wurde der letzte Block in Gundremmingen am Silvestertag 2021 abgeschaltet.
Geldanlage Geldanlage bei Banken und Sparkassen: „Zu riskant, zu unflexibel, oft zu teuer“
Verbraucherschützer Niels Nauhauser schaut den Banken, speziell in Baden-Württemberg, seit Jahren auf die Finger. Im großen SÜDKURIER-Expertengespräch rät er Sparern, Anlagetipps der Institute genau zu hinterfragen und gibt Ratschläge, wie man sein Geld schadlos über die Phase der Inflation rettet.
Aufgefächerte Euro-Geldscheine: Wie bekommt man sein Geld durch die Inflations-Phase ohne Schiffbruch zu erleiden?
Wochenende Noch ist die Party nicht ganz aus: Wie die Veranstaltungsbranche sich durch Corona kämpft
Niemand ist von Corona härter getroffen als die Veranstaltungsszene. Dennoch geht es weiter. SÜDKURIER-Wirtschaftsredaktionschef Walther Rosenberger hat mit dem Disco- und Clubbesitzer Dirk Bamberger und Dieter Bös und Xhavit Hyseni von der Konstanzer Konzertagentur Kokon gesprochen.
Dirk Bamberger hat mit seinen Discotheken und Clubs wie dem Top10 oder dem Berrys die Wochenenden von Generationen Jugendlicher in Südbaden geprägt. Sein Vater brachte einst die Discokultur in den Schwarzwald. Corona hat dem Feiern den Garaus gemacht.
Geldanlage Aktiennotierte Firmen zwischen Schwarzwald, Alb und Bodensee im Jahr 2021 – mal topp, mal flopp und oft mit einem Schuss China in den Genen
Die Börsen weltweit boomen. Aktiennotierte Unternehmen fahren teils hohe Gewinne ein. Aber wie geht es angesichts der unsicheren ökonomischen Lage weiter? Steigen nicht bald die Zinsen, und kollabieren dann die Kurse? Wir wagen eine Prognose und blicken dabei auch auf einige Firmen im äußersten Süden Deutschlands. Eine der Erkenntnisse: Chinesisches Kapital steckt auch im badischen Klein- und Mittelstand. Nicht immer geht es gut.
Die Außenansicht zeigt das Verwaltungsgebäude des Bauzulieferers Sto in Stühlingen. Das Unternehmen peilt in den kommenden Jahren die 2-Milliarden-Marke beim Umsatz an. Aktien kann jedermann erwerben.
Auto Der neue Dienstwagen von Olaf Scholz ist ein Daimler: So ist der Panzerwagen aus dem Schwabenland ausgerüstet
Der neue Dienstwagen von Bundeskanzler Olaf Scholz ist ziemlich unkaputtbar. Maschinengewehrfeuer perlt an ihm ab, Gasangriffe können ihm nichts anhaben. Warum der Mercedes-Benz dennoch nicht die sicherste Politiker-Dienstlimousine ist.
Mercedes-Benz S 680 Guard mit 612 PS. Mehr Schuzt geht fast nicht.
Landwirtschaft Bernhard Bolkart aus Schonach ist neuer Bauernpräsident in Südbaden: Er erklärt, welche Zukunft er für die Landwirtschaft sieht
Die Bauern Südbadens haben einen neuen Chef gewählt. In den kommenden drei Jahren wird der Schwarzwälder Bernhard Bolkart den Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband (BLHV) als Präsident führen. Warum der gebürtige Donaueschinger den Grünen-Realo Cem Özdemir am liebsten gleich in den Schwarzwald einladen würde und sich um die Zukunft des Obstbaus am Bodensee sorgt, sagt er im SÜDKURIER-Exklusiv-Interview.
Waldwirtschaft ist eines der Hauptstandbeine für Bolkart, dessen Familie den Hof in Schonach in dritter Generation bewirtschaftet.