Fabiane Wieland

Fabiane Wieland

Redakteurin Newsdesk See-Ost
Fabiane Wieland arbeitet als Redakteurin in Friedrichshafen und ist die Frau für alle Kreisthemen. Von 2011 bis 2013 absolvierte die Journalistin ihr Volontariat beim SÜDKURIER und arbeitete anschließend in verschiedenen SÜDKURIER-Redaktionen zwischen Linzgau und Bodensee. Studiert hat sie Deutsche Literatur, Geschichte und Kulturmanagement in Konstanz und Ludwigsburg.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Fabiane Wieland schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Bodenseekreis Freiwillige Helfer gesucht: Krankenhäuser im Bodenseekreis bereiten sich weiter vor, um auch personell für eine Verschärfung der Corona-Krise gerüstet zu sein
Die Kliniken in Friedrichshafen, Tettnang und Überlingen suchen freiwillige Helfer, die im Fall vieler Corona-Patienten bei der Versorgung helfen können. Haben sich schon Helfer gemeldet? Wer kann überhaupt helfen? Und wo können sich Freiwillige melden? Wir haben die Informationen für Sie zusammengefasst.
Auch über die sozialen Netzwerke sucht der Medizin-Campus Bodensee nach Helfern.
Friedrichshafen Krisenteams kümmern sich bei ZF um die Coronakrise
Viele Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice und sind angehalten, auch privat so wenig Sozialkontakte wie möglich zu haben. Die Lieferketten sind bisher noch nicht gerissen, die wirtschaftlichen Auswirkungen noch nicht absehbar.
Mit zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen reagiert ZF auf die Corona-Pandemie.
Friedrichshafen #Friedhofshafen: Wird es dank neuer Leitlinien schon bald neue Veranstaltungen in der Innenstadt geben?
Welche Angebote passen nach Friedrichshafen? Wie oft soll es in der Innenstadt künftig größere Veranstaltungsformate geben? Mit diesen Fragen hat sich eine städtische Arbeitsgruppe beschäftigt. Im Gemeinderat sollen nun die „Leitlinien für Veranstaltungen im Freien in der Innenstadt“ beschlossen werden. Was sich damit ändern soll und was hinter der Grundregel vier plus acht steckt, haben wir zusammengefasst.
Wie viele Veranstaltungen solle es pro Jahr in der Innenstadt geben? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Häfler Räte.
Bodenseekreis Damit Lebensmittel nicht in der Tonne landen: Mithilfe einer App soll weniger Essen verschwendet werden
„Too good to go“ vermittelt übrig gebliebene Lebensmittel. Bisher gibt es vor allem in Großstädten zahlreiche Anbieter, am Bodensee ist die Zahl momentan noch überschaubar. Warum sich Betriebe aus der Region beteiligen, welche positiven Entwicklungen sie beobachten und ob es aus ihrer Sicht auch negative Aspekte gibt, haben sie uns erzählt.
Brot, Brötchen und Brezeln bleiben am Frühstücksbuffet täglich übrig: Damit sie am Ende des Tages nicht im Müll landen, nutzt das Ibis-Hotel in Friedrichshafen das Angebot „Too good to go“.
Bodenseekreis 40 Tage ohne Verpackungsmüll: Das steckt hinter der Idee des Plastikfastens
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ruft in diesem Jahr zum vierten Mal zum Plastikfasten auf. Auch im Bodenseekreis machen sich immer mehr Menschen Gedanken darüber, wie es funktionieren kann, auf Kunststoffe zu verzichten. Doch wirkt sich das steigende Umweltbewusstsein in der Bevölkerung auch auf die Abfallmengen aus? Wir haben nachgefragt.
Kann man im Alltag auf Plastik verzichten? Der BUND ruft dazu auf, es in der Fastenzeit auszuprobieren.