Werner Feißt

Werner Feisst

Redakteur Regionalsport Schwarzwald
Werner Feisst hat beim SÜDKURIER seine journalistische Ausbildung absolviert. Von seiner Studienzeit in Freiburg bringt er außerdem ein abgeschlossenes Lehramts-Studium in den Fächern Sport und Deutsch mit. Letztlich entschied er sich aber für den Beruf des Sportjournalisten und arbeitet seit 1987 in der Schwarzwald-Sportredaktion des SÜDKURIER.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Werner Feisst schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Fußball Früher Platzverweis schockt FC 08 Villingen
  • Nullachter unterliegen SGV Freiberg klar mit 0:3
  • Kamran Yahyaijan sieht nach elf Minuten rot
Der Freiberger Dominik Salz (blaues Trikot) kommt gegen den Villinger Mokhtar Boulachab zum Kopfball. Salz erzielte das zweite Tor der Gäste per Kopf. Bild: Joachim Klein
Eishockey Wild Wings müssen sich zum Auftakt mit einem Punkt begnügen
  • Schwenningen unterliegt Bremerhaven mit 3:4 Toren
  • Entscheidung fällt erst in der Verlängerung
  • 3356 Zuschauer sorgen für prickelnde Atmosphäre
Dreikampf an der Bande: Schwenningens Stürmer Daniel Pfaffengut (Mitte) setzt sich hier gleich gegen zwei Bremerhavener durch.
Meinung Die Wild Wings starten den nächsten Anlauf für eine Playoff-Teilnahme
Die Vorzeichen, dass die Eishockey-Profis der Schwenniger Wild Wings in der neuen Spielzeit der DEL die Playoffs erreichen, stehen gut, meint Sportredakteur Werner Feisst.
Eishockey Wild Wings bestreiten Generalprobe vor 2000 Fans
  • Schwenningen erwartet im letzten Testspiel Augsburger Panther
  • Neue Karl Storz-Lounge wird offiziell eingeweiht
In der vergangenen Saison mussten die Wild Wings Corona-bedingt ihre Spiele vor leeren Rängen austragen. Diese Zeiten scheinen nun vorbei. Für das Testspiel am Samstag gegen Augsburg werden 2000 Fans in der Helios-Arena erwartet. Erlaubt sind wieder bis zu 5000 Besucher. Bild: Roger Müller
Fußball Auch im zehnten Anlauf gescheitert – FC 08 Villingen unterliegt Schalke 04
Fußball-Oberligist verliert DFB-Pokalspiel vor 4992 Zuschauern in der MS Technologie-Arena gegen den Zweitligisten mit 1:4
Hier durften die Villinger noch hoffen: Nedzad Plavci (links) drückt den Ball zum 1:1-Ausgleich über die Linie. Schalkes Schlussmann Ralf Fährmann ist geschlagen. Bild: Roger Müller
Fußball-Verbandspokal „Es gab es für mich keinen Grund, auszuflippen“ – Interview mit Trainer Axel Schweizer vom SV Aasen
2:2 gegen den FC Löffingen, dann 3:3 gegen den FC Gutmadingen: Bezirksligist SV Aasen warf nun schon den zweiten Landesligisten aus dem südbadischen Pokalwettbewerb. Trainer Axel Schweizer bleibt dennoch schön auf dem Teppich und ordnet die beiden Erfolge realistisch ein.
Erwartet trotz der spektakulären Pokalerfolge eine ganz schwere Bezirksliga-Saison: SV Aasens Trainer Axel Schweizer Bild: Zschäbitz
Fußball SV Aasen wirft FC Gutmadingen aus dem Verbandspokal
Hart umkämpftes Spiel zwischen Bezirksligist und Landesligist endet nach Verlängerung 3:3-Unentschieden.
Mit letztem Einsatz versucht der Gutmadinger Claudius Hirt (rechts) den Aasener Simon Hall am Schuss zu hindern. Der Gutmadinger Sören Seyfried (links) befindet sich in Lauerposition. Bild: Roger Müller
Fußball-Verbandspokal Nächster Husarenstreich des FC Pfaffenweiler – 3:0 gegen den SC Pfullendorf. Mit Videos!
Schwarzwälder Bezirksligist schockt Verbandsligisten aus dem Linzgau
In dieser Szene kann sich Pfullendorfs David Fritz (rechts) gegen Marc Baumhäckel behaupten. Die Gäste hatten jedoch gegen Pfaffenweiler mit 0:3 das Nachsehen.
Fußball-Verbandspokal Außenseiter SV Aasen wirft FC Löffingen aus dem Pokal
Bezirksligist reicht 2:2-Unentschieden gegen Landesligisten zum Einzug in die 1. Hauptrunde
Mit einem vorbildlichen Tackling trennt Stefan Grieshaber vom SV Aasen den Löffinger Dennis Beha vom Ball. Bild: Roger Müller
Fußball „Wir waren top vorbereitet“ – Interview mit FC Pfaffenweilers Trainer Patrick Anders
Mit dem 5:3-Sieg gegen den Fußball-Landesligisten FC Bad Dürrheim setzte Bezirksligist FC Pfaffenweiler in der Qualifikation zum Verbandspokal ein Ausrufezeichen. Im SÜDKURIER-Interview spricht Pfaffenweilers Trainer Patrick Anders über den vierfachen Torschützen Jallow Saja und über die Meisterschafts-Ambitionen des Vereins.
Macht in dieser Saison keinen Hehl aus den Meisterschafts-Ambitionen des FC Pfaffenweiler: Trainer Patrick Anders. Bild: direvi
Fußball FC 08 Villingen wünscht Thomas Broich ein glückliches Händchen
Ehemaliger Bundesliga-Profi lost am Sonntag erste Runde im DFB-Pokal aus. Nullachter haben auf jeden Fall Heimrecht und hoffen auf attraktiven Gegner.
Fußball-Oberligist FC 08 Villingen hofft bei der Auslosung der 1. DFB-Pokalrunde auf einen lukrativen Gegner.
Fußball 6000 Zuschauer dürfen FC Bayern gegen Köln in Villingen sehen
Deutscher Rekordmeister trifft am 17. Juli in der MS Technologie-Arena auf die Geißbock-Elf. Online-Ticketverkauf startet ab Mittwoch, 7. Juli
Vor knapp zwei Jahren war das Villinger Stadion beim DFB-Pokalspiel der Nullachter gegen Fortuna Düsseldorf zum letzten Mal so gefüllt. Am Samstag werden es zwar keine 9000 Zuschauer sein, das Testspiel zwischen Bayern München und dem 1. FC Köln findet aber ebenfalls vor einer stattlichen Kulisse statt.
Fußball FC Bayern München trifft in Villingen auf den 1. FC Köln
Deutscher Rekordmeister spielt am 17. Juli in der MS Technologie-Arena gegen den Bundesliga-Rivalen aus dem Rheinland.
Fußball-Oberligist FC 08 Villingen hofft bei der Auslosung der 1. DFB-Pokalrunde auf einen lukrativen Gegner.