Wolf-Dieter Guip

Freier Mitarbeiter
Wolf-Dieter Guip ist seit dem Jahr 2010 als freier Journalist auch für den SÜDKURIER unterwegs und berichtet seit einigen Jahren überwiegend aus dem Deggenhausertal. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre war er zunächst in einer Werbeagentur aktiv und hat später eine Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit aufgebaut. Anschließend war er beim führenden deutschen Küchenmöbelhersteller für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Investor-Relations verantwortlich. 

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Wolf-Dieter Guip schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Neueste Artikel des Autors
Deggenhausertal Ab 31. Oktober soll der Verkehr über die neue Brücke fließen
Ein Ende der Totalsperrung ist in Sicht: Ab 31. Oktober soll die Brücke in Untersiggingen wieder offen sein. Die Arbeiten liegen im Zeitplan. Jetzt muss noch die parallele Fußgängerbrücke saniert werden und die Ortsdurchfahrt bis zur Grünwanger Straße wird neu asphaltiert.
Die Fußgängerbrücke parallel zur neuen Brücke muss noch saniert werden.
Deggenhausertal Seelsorgeeinheit Deggenhausertal muss fünf große Sanierungsmaßnahmen stemmen
Heilige Drei Könige in Urnau, St. Verena in Roggenbeuren, Maria Königin in Untersiggingen, St. Martin in Lellwangen und das Pfarrhaus in Urnau: Die katholische Seelsorgeeinheit Deggenhausertal hat derzeit viele Baustellen. In der Flächengemeinde mit ihren sechs Teilorten werden zwei Kirchen derzeit saniert, drei weitere Großprojekte stehen auf der Liste. Das Problem ist die Finanzierung.
Restauratorin Renate Volkmer und Pfarrer Jürgen Schmidt besprechen im eingerüsteten Innenraum der Kirche die nächsten Schritte der Renovierung.