Alle Artikel von Vera Giebels
Vera Giebels
Kontakt zum Autor
Das Gestaltungsteam der Foyerwand: Die Sto-Azubis und ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Langensteinschule.

05.07.2011 | Waldshut-Tiengen | Archiv

Die Schulhofwand ist jetzt himmelblau

Tiengen – Mit einigen Eimern frischer Farbe, einer großen Portion Kreativität und viel Freude an der Arbeit haben die 16 Auszubildenden der Firma Sto im Rahmen eines Sozialprojektes die Langenstein-Schule in Tiengen verschönert. Zum Abschluss präsentierten die Azubis die Ergebnisse in einer Feierstunde zusammen mit Schülern, Lehrern und Mitarbeitern der Sto AG.Die Wand im Foyer der Förderschule haben Schüler unter Leitung von Kunsterzieherin Petra Jeschke komplett neu gestaltet.
Die Sportgruppe trifft sich einmal wöchentlich in der Gemeindehalle Oberlauchringen. Oberstes Ziel: Gemeinsam schwitzen für bessere Ausdauer und mehr Lebensqualität. Übungsleiterin Katharina Merkt-Dold (Mitte) ist stolz auf die Leistungen der Teilnehmer. Die Initiatoren Norbert Schmid (Erster von links) und Andreas Blank (Zweiter von links) hoffen auf weitere Anmeldungen.

21.06.2011 | Waldshut-Tiengen | Archiv

Kurs steigert Lebensqualität

Waldshut-Tiengen/Lauchringen – Raucherlunge, Asthma, Lungenkrebs – Die Diagnose ist zunächst niederschmetternd, denn diese chronischen Atemwegserkrankungen sind in der Regel nicht heilbar und können in manchen Fällen sogar tödlich enden. Allerdings sollten die Betroffenen ihr Schicksal nicht einfach so hinnehmen.
Der Vorstand (v. li.): Monika Heggenberger (Beratungsstelle), Heidi Matt (Schriftführerin), Eva-Maria Zuber (Vorsitzende), Margarete Stracke (Beisitzerin), Gabriele Schmidt (2. Vorsitzende), Anita Tröndle (Beisitzerin)

14.05.2011 | Waldshut-Tiengen | Archiv

39 Frauen suchen Schutz

Waldshut-Tiengen – Bei der Hauptversammlung des Frauen- und Kinderschutzhauses Courage (FKSH) hat der Vorstand unter Leitung von Eva-Maria Zuber die Jahresstatistik 2010 vorgestellt. Anwesend waren an diesem Abend unter anderem auch der Leiter des Amtes für berufliche Eingliederung Klaus Albicker, Rita Mosel als Vertreterin des Oberbürgermeisters und Polizeihauptkommissar Peter Westhoff.

04.05.2011 | Waldshut-Tiengen | Archiv

Flohmarkt lockt rund 1500 Besucher

Tiengen – Bei strahlendem Sonnenschein sind rund 1500 Besucher auf den Tiengener Flohmarkt gekommen, um kleine und große Kuriositäten zu entdecken. Von Skiausrüstungen über Kristallgläser und Haushaltswaren bis hin zu Spielzeug in allen Größenordnungen: Für jeden war etwas dabei.Bei all der Vielfalt war jedoch ein Kriterium maßgeblich: Die angebotenen Gegenstände sollten gebraucht sein.